A A A
Mein Aiderbichl | login

Passwort vergessen

Passwort vergessen Registrieren / Pate werden Infos zur Patenschaft

Schließen

Statement Dieter Ehrengruber (vom 02.11.2020)

Schließung Gut Aiderbichl Besucherhöfe aufgrund Corona COVID-19

Liebe Aiderbichler, Liebe Tierfreunde,

dies ist ein dringender Notruf!

Aufgrund des noch immer andauerenden Lockdowns und den damit verbundenen angeordneten Sicherheitsmaßnahmen mussten wir unsere drei besuchbaren Güter für BesucherInnen bis auf Weiteres schließen. Dadurch kommen wir in große finanzielle Schwierigkeiten, wodurch die nahtlose Versorgung unserer geretteten Tiere in Gefahr ist!

(Update: Gut Aiderbichl Henndorf darf am 08.02.2021 wieder für BesucherInnen öffnen, Gut Aiderbichl Deggendorf und Iffeldorf sind weiterhin behördlich geschlossen)

Wir sind gerade in den Vorbereitungen für unseren Ostermarkt, der jedes Jahr eine große Einnahmequelle für uns darstellt. Diese Einnahmen decken einen großen Teil der Futter- und Betreuungskosten für unsere 6.000 geretteten Tiere und fallen jetzt komplett weg.

Wir stehen vor einer finanziellen Katastrophe! Wie sollen wir unter diesen Umständen die Versorgung der Tiere sicherstellen? Die Kosten für die Versorgung unserer Tiere betragen 38.000 Euro pro Tag!

Wir dürfen nicht zulassen, dass die Leidtragenden unschuldige Tiere sind! Tiere, die in ihrem Leben ohnehin schon schreckliches Leid erfahren mussten. Die Hunger gelitten haben, misshandelt, schwer vernachlässigt, gequält oder an denen im Dienst der Menschen geforscht wurde. Daher bitten wir Sie inständig und aus tiefstem Herzen um Ihre so dringend benötigte Hilfe. In dieser schweren Zeit müssen wir alle zusammenhalten.

Niemand weiß, wie lange der aktuelle Ausnahmezustand wirklich anhalten wird, eine regelmäßige Unterstützung wäre eine enorme Hilfe für uns. Doch ob einmalig oder dauerhaft – wirklich jeder einzelne Euro zählt jetzt in dieser Notsituation!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Halten wir zusammen und bleiben Sie gesund.