A A A
Mein Aiderbichl | login

Passwort vergessen

Passwort vergessen Registrieren / Pate werden Infos zur Patenschaft

Schließen

Das Pferde-Kleeblatt

Vor kurzem fanden 4 Pferde bei uns auf Gut Aiderbichl Eslarn in der Oberpfalz ein neues Zuhause. Zuvor lebten sie auf einem Gestüt, doch dann verloren sie ihren Platz.

Auf dem Reiterhof, auf dem die Pferde untergebracht waren, gab es nicht nur das Gestüt an sich, sondern auch einen Schul- und Tourismusbetrieb. Alle Beteiligten waren befreundet und viele Jahre lang lief alles bestens. Doch leider, wie so oft, kippte die langjährige Freundschaft und schlug ins Gegenteil um. Der Betriebsleiter des Gestüts verlor seinen Posten, ebenso verloren die Pferde ihren vermeintlich sicheren Platz. Anfang des Jahres 2018 begann man fieberhaft mit der Suche nach liebevollen Plätzen für die am Hof lebenden Pferde. Doch es gab vier Sorgenkinder: Gamin, Fanta, Bonni und Moonlight.

Ältere Pferde oder Pferde mit Handicap sind schwer vermittelbar. Meist interessiert sich nur der Metzger für sie. Doch dieses Schicksal wollten die Mitarbeiter des Reiterhofes auf jeden Fall verhindern. Zu viele schöne Momente und Erinnerungen verbanden sie mit den Tieren. „Jedes dieser Pferde hat seine eigene Geschichte und es verdient, den Himmel auf Erden zu bekommen.“ So wendeten sie sich an Gut Aiderbichl. Eine Auszubildende auf dem Gestüt kontaktierte ihre ehemalige Schulkollegin und langjährige Freundin Melanie, eine Aiderbichler Pferdewirtin. Gemeinsam mit Aiderbichl Geschäftsführer Dieter Ehrengruber wurde überlegt, wo die vier betagten Pferde unterkommen könnten. Schließlich konnten wir auf Gut Aiderbichl Eslarn, bei Familie Meckl, einen Platz für das vierblättrige Kleeblatt zur Verfügung stellen.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge wurden Gamin, Fanta, Bonni und Moonlight vom Hof verabschiedet, ehe sie ihre Reise nach Eslarn antraten. Hier haben sie nun ihr Zuhause gefunden, eine neue Heimat auf Lebenszeit.

Moonlight, Gamin, Fanta und Bonni im neuen Zuhause

Werden Sie symbolisch Pate von allen Pferden und damit ein echter Aiderbichler!

Ja, ich möchte jetzt Pate werden! Unsere Tiere brauchen Ihre finanzielle Unterstützung, damit Sie ein unbeschwertes Tierleben haben können.
Informieren Sie sich hier, wie Aiderbichl finanziert wird. >>

Vorstellung der Pferde:

Gamin ist ein Argentinischer Criollo, geschätzte 35 Jahre alt. Er hat sein ganzes Leben lang als treues Schulpferd gedient und lebte schon mehrere Jahre als Rentner auf dem Hof. Er ist noch ein echter Wildfang aus der freien Natur, was man ihm angesichts seiner stolzen und ruhigen Art nicht abstreiten kann.

Fanta ist eine 18-jährige, gekörte PRE Stute aus Spanien, wo sie Schreckliches erlebt haben muss. Als sie auf das Gestüt kam, war sie nur Haut und Knochen. Außerdem war sie bereits auf einem Auge blind. Ihre Vergangenheit hat sie geprägt, Fanta ist sehr schreckhaft und nur mit viel Geduld kann man ihr Vertrauen gewinnen.

Bonni ist ein Deutsches Reitpony und 32 Jahre alt. Ebenfalls wie Gamin hat sie ihr ganzes Leben lang treu als Schulpferd gedient. Auf dem Reiterhof genoss sie zuletzt ihre Pension. „Nebenbei“ warf sie ein Auge auf die Jährlinge und erzog sie liebevoll, als wären es ihre eigenen. Bonnie leidet an Krebs.

Moonlight, ebenfalls schon 24 Jahre alt, ist ein richtiger Haflinger aus dem Bilderbuch! Ihre weißen Pünktchen, verteilt am ganzen Körper, sind ihr Markenzeichen. Sie war bis zuletzt im Schulbetrieb, wo sie sich jedoch schwer tat. Nun kann sie ihr Leben im Ruhestand genießen.

 

<< Zurück