A A A
Mein Aiderbichl | login

Passwort vergessen

Passwort vergessen Registrieren / Pate werden Infos zur Patenschaft

Schließen

Eine gute Nachricht

Unsere Fleur wurde Mama…

Haben Sie schon einmal das Glück gesehen? Auf Gut Aiderbichl begegnet es uns tagtäglich. Es gibt Tage, da wirbeln einem stündlich negative Nachrichten um die Ohren und man weiß gar nicht, wie man weitermachen soll. Wie zum Beispiel jetzt gerade mit dem Coronavirus…

In Zeiten wie diesen schöpfen wir unsere Kraft bei den Tieren. Sie fragen nicht nach dem Warum, sondern sind einfach für uns da. Tiere halten zu uns, egal ob in guten oder schlechten Zeiten. Sie stehen uns in der Not bei, genauso wie wir ihnen in jeder Lage beistehen und alles für sie tun würden.

Gerade jetzt müssen wir alle zusammenhalten und nicht nur auf unsere Gesundheit schauen, sondern auch darauf, dass unsere geretteten Tiere tagtäglich mit Futter, Medikamenten und Liebe versorgt werden.

In dieser Zeit freut es uns umso mehr, Ihnen auch eine gute Nachricht zu übermitteln: Unsere Fleur wurde letzte Woche Mama. Anfangs wusste niemand, dass sie tragend war. Unsere Tiere haben ja alle ein gut gefüttertes Bäuchlein, und so dachten wir uns nichts dabei. Hendrik und Fleur kamen gemeinsam auf den Hof und Hendrik wurde dann gleich bei uns kastriert, aber er war wohl schneller. Ähem – da muss man wohl nichts mehr dazu sagen, oder? Hendrik ist nun ein glücklicher Papa und liebäugelt mit seinem kleinen Söhnchen „Calimero“. Diesen Namen haben Sie ihm gegeben, liebe Aiderbichler. Wir haben auf Facebook eine Namensumfrage gestartet und freuen uns sehr über diesen tollen und wirklich passenden Namen. Fleur schaut ihr Baby jeden Tag aufs Neue verliebt an und fragt: „Schaut, gefällt er euch? Er ist mein Geschenk an die Welt, damit die Menschen lachen und fröhlich sind, wenn sie ihn sehen, auch in dieser schlimmen Zeit!“ – voller Glück tänzelt sie um ihren kleinen Kamerunschaf-Sohn herum und stupst ihn mit der Nase zärtlich an.

Unser kleiner Calimero

Zur Geschichte unseres Trios - Kyle, Fleur und Hendrik

Unser Kyle, ein braun-schwarzes Kamerunschaf, kam im Herbst 2019 nach Henndorf und wurde der allerliebste und beste Freund der kleinen Lisa, ebenfalls ein Kamerunschaf mit schwarzem Fell.

Kyle wurde ­– wie vor Jahren die kleine Lisa – mit der Flasche aufgezogen, da ihn seine Mutter nicht angenommen hatte. Die Besitzerin kontaktierte Gut Aiderbichl. Es war ihr unmöglich, Kyle im Garten zu halten und sie war richtigerweise auch der Ansicht, dass der kleine Spielgefährte einen artgerechten Stall brauche. Der Versuch, Kyle in seine Stammherde einzugliedern, war leider misslungen.
Kyle fand sein Glück mit Lisa. Leider ging es ihr schlechter und schlechter, und unsere Lisa starb und ließ einen traurigen Kyle zurück. Er suchte tagelang nach ihr. – Zum Glück wandte sich ein Kamerunschaf-Besitzer zu diesem Zeitpunkt wegen zwei weiterer Kamerunschafe an uns und sie konnten aufgenommen werden, als wäre es bestimmt gewesen. Und so war Kyle nicht mehr alleine.
Die kleine Fleur und Hendrik wurden aufgenommen und nun laufen Kyle, Fleur und Hendrik im Trio glücklich blökend über den Hof. Sie sind immer zu dritt unterwegs. Falls Sie sie suchen: Kyle hat ein kleineres Köpfchen als Hendrik, beide haben Hörner. Fleur ist eine besonders Hübsche und hat keine Hörner, aber ab nun wird wohl das kleine Kamerunschaf-Baby Calimero mit seiner Mama über den Hof laufen (...ohne Sombrero natürlich).

Kyle, Hendrik und Fleur waren stets im Trio unterwegs - bald im Quartett

Werden Sie symbolisch Pate von Calimero und damit ein echter Aiderbichler!

Ja, ich möchte jetzt Pate werden! Unsere Tiere brauchen Ihre finanzielle Unterstützung, damit Sie ein unbeschwertes Tierleben haben können.
Informieren Sie sich hier, wie Aiderbichl finanziert wird. >>

Werden Sie symbolisch Pate von Fleur und damit ein echter Aiderbichler!

Ja, ich möchte jetzt Pate werden! Unsere Tiere brauchen Ihre finanzielle Unterstützung, damit Sie ein unbeschwertes Tierleben haben können.
Informieren Sie sich hier, wie Aiderbichl finanziert wird. >>

Werden Sie symbolisch Pate von Hendrik und damit ein echter Aiderbichler!

Ja, ich möchte jetzt Pate werden! Unsere Tiere brauchen Ihre finanzielle Unterstützung, damit Sie ein unbeschwertes Tierleben haben können.
Informieren Sie sich hier, wie Aiderbichl finanziert wird. >>

Werden Sie symbolisch Pate von Kyle und damit ein echter Aiderbichler!

Ja, ich möchte jetzt Pate werden! Unsere Tiere brauchen Ihre finanzielle Unterstützung, damit Sie ein unbeschwertes Tierleben haben können.
Informieren Sie sich hier, wie Aiderbichl finanziert wird. >>
<< Zurück