A A A
Mein Aiderbichl | login

Passwort vergessen

Passwort vergessen Registrieren / Pate werden Infos zur Patenschaft

Schließen

Kuh Elli

Im wohlverdienten Ruhestand

 

Wenn die körperlichen Kräfte und Ressourcen bei Milchkühen ausgenutzt sind kommen sie zum Schlachter. Einen Ruhestand nach jahrelanger Arbeit, wie bei uns Menschen, gibt es leider für viele Tiere nicht. Zu groß wäre der finanzielle Aufwand für die Unterbringung und Versorgung einer Kuh, die keinen Profit bringt. Es droht vielen Tieren der letzte Weg zum Schlachter.

Die Besitzerin unserer neuen Aiderbichlerin Elli wollte mit allen Mitteln verhindern, dass ihre geliebte Kuh den Weg zum Schlachter antreten muss. Für die tierliebende Frau war es absolut keine Option, das Leben ihrer Elli auf diese Art zu beenden. Ihre geliebte Kuh soll den Lebensabend in Würde verbringen und in vollen Zügen genießen dürfen, bis zu ihrem natürlichen Tod.

Elli ist erst fünf Jahre alt, noch viel zu jung um zu sterben. Als Milchkuh konnte sie aufgrund körperlicher Beschwerden nicht mehr dienen. Anfang des Jahres hat sie ihr drittes Kälbchen zur Welt gebracht und die enorme Milchproduktion forderte ihrem Körper Höchstleistungen ab. Dazu kommt auch noch, dass sie durch einen bereits verheilten Bruch eine Fehlstellung im hinteren Körperbereich hat. Ellis Besitzerin wollte sie nicht noch weiter den Belastungen als Milchkuh aussetzen und fragte für einen Platz auf Gut Aiderbichl an.

Die Aufnahme von Elli erlangte zusätzliche Dringlichkeit, als sie sich beim Aufreiten in der Herde eine Prellung zuzog. Das Stehen auf hartem Untergrund fiel ihr sichtlich schwer und bereitete ihr enorme Schmerzen. Auch das Leben in der Herde ist für Elli nicht mehr möglich, denn sie braucht Ruhe, um wieder vollständig zu genesen. Man sah der gutmütigen Elli an, dass sie ihre Welt nicht mehr verstand.

Dem eiligen Hilferuf konnten wir glücklicherweise zusagen und Elli durfte auf Gut Aiderbichl Deggendorf bei Passau einziehen. Mit ihrem sanftmütigen Wesen und dem treuen Blick, hat Elli bereits alle Herzen auf Gut Aiderbichl Deggendorf erobert. In einem weich, mit Stroh ausgepolsterten Stall, kann sich Elli in Ruhe von ihrer Verletzung erholen und sich auf eine glückliche und hoffentlich schmerzfreie Zukunft bis an ihr natürliches Lebensende freuen.

Liebe Aiderbichler, liebe Tierfreunde, nur dank Ihrer Unterstützung können wir Tieren wie unserer Elli ein sicheres und liebevolles Zuhause geben. Mittlerweile leben 6.000 gerettete Tiere unter dem lebenslangen Schutz von Gut Aiderbichl. Bitte unterstützen Sie uns weiterhin mit einer symbolischen Patenschaft oder einer Spende. Vielen Dank!

 

Werden Sie symbolisch Pate von Elli und damit ein echter Aiderbichler!

Ja, ich möchte jetzt Pate werden! Unsere Tiere brauchen Ihre finanzielle Unterstützung, damit Sie ein unbeschwertes Tierleben haben können.
Informieren Sie sich hier, wie Aiderbichl finanziert wird. >>
<< Zurück