A A A
Mein Aiderbichl | login

Passwort vergessen

Passwort vergessen Registrieren / Pate werden Infos zur Patenschaft

Schließen

Einladung zur feierlichen Eröffnung der Großen Halle

 

Der Stammsitz von Gut Aiderbichl in Henndorf ist seit Bestehen ein Ort der Begegnung zwischen Mensch und Tier und zur Heimat unzähliger geretteter Tiere geworden, die hier und auf weiteren Standorten ein neues Zuhause gefunden haben. Die große Nachfrage zur Unterstützung in Not geratener Tiere, der damit verbundene Zuwachs an qualifizierten Mitarbeitern und der ständig steigende Besucherandrang haben jetzt einen Ausbau von Gut Aiderbichl Henndorf unbedingt notwendig gemacht. Die Große Halle - das Besucherzentrum - wird auf zwei Ebenden und insgesamt 900 m² ein besonderes Tiererlebnis bieten. Das neue Personalhaus mit insgesamt 400 m² bietet Umkleidekabinen, Duschen und Übernachtungsmöglichkeiten für die Mitarbeiter. Die Erweiterung der Großen Halle und der Neubau des Personalhauses werden mit einem großen Festakt am 30. Juni gefeiert. 

 

Ein Teil der Großen Halle während der thermischen Sanierung.

 

Große Eröffnungsfeier am 30. Juni 2019

Zur großen Eröffnung wird ein umfassendes Programm für die ganze Familie geboten. Es startet um 08.30 Uhr mit dem Internationalen Nordic Walking Kongress. Um 11.00 Uhr fällt der symbolische Startschuss für die beiden sportlichen Bewerbe (auch für Hobbysportler geeignet): Walken und Laufen mit oder ohne Hund (Länge beider Bewerbe 6,6 Kilometer) bevor um 14.00 Uhr die feierliche Eröffnung der Großen Halle durch Gut Aiderbichl Geschäftsführer, Dieter Ehrengruber, erfolgt. 

Den ganzen Tag über wird ein musikalisches Rahmenprogramm für abwechslungsreiche Unterhaltung sorgen: Patrick Lindner, Claudia Jung, die Schlagerpiloten, Glückskinder, RICO und die Kapfhammer Buam. Auch weitere prominente Wegbegleiter von Gut Aiderbichl werden mit uns feiern, darunter Burgschauspieler Karl Merkatz und auch Olympiasiegerin Anni Friesinger. 

 

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

 

Gutes tun, für Mensch und Tier - Geben für Leben

Unter dem Begriff "Typisieren" im Zusammenhang mit Blutkrankheiten, versteht man einen Test ("Es ist wie Blutabnehmen"), durch den herausgefunden wird, ob man als Stammzellenspender für Leukämiepatienten, darunter auch zahlreiche Kinder, in Frage kommt. Zudem wird untersucht, ob man als Stammzellenspender für Menschen mit anderen Blutkrankheiten zum Lebensretter werden kann. Das gesamte Gut Aiderbichl Team möchte dieses Projekt unterstützen und so lud Dieter Ehrengruber, der sich bereits von "Geben für Leben" typisieren ließ, die Leukämiehilfe "Geben für Leben" zur Eröffnung der Großen Halle ein, um viele potentielle Lebensretter erreichen zu können. Jeder der helfen möchte, kann dies am 30. Juni 2019 von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr vor Ort machen und "Geben für Leben" aktiv unterstützen.

 

 

Insgesamt leben auf den Gut Aiderbichl-Höfen mittlerweile über 6.000 unschuldig in Not geratene Tiere. Um für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet und optimale Voraussetzungen zum Tierschutz zu schaffen, benötigen die Tiere Ihre Hilfe. Bitte unterstützen Sie unsere so notwendige Arbeit weiterhin mit einer symbolischen Patenschaft oder einer Spende, damit wir in Not geratenen Tieren helfen können. Herzlichen Dank.

Werden Sie symbolisch Pate von allen Tieren und damit ein echter Aiderbichler!

Ja, ich möchte jetzt Pate werden! Unsere Tiere brauchen Ihre finanzielle Unterstützung, damit Sie ein unbeschwertes Tierleben haben können.
Informieren Sie sich hier, wie Aiderbichl finanziert wird. >>
<< Zurück