A A A
Mein Aiderbichl | login

Passwort vergessen

Passwort vergessen Registrieren / Pate werden Infos zur Patenschaft

Schließen

Findling Ducky ist in Henndorf eingezogen

Am vergangenen Wochenende war Tierfreundin Marion abends mit dem Auto unterwegs, als sie am Straßenrand eine Ente entdeckte, die offenbar verletzt war. Sofort stoppte Marion den Wagen und schaute nach. Auch als sie der kleinen Ente näher kam, flog diese nicht weg - vermutlich war sie von einem Auto erfasst worden und hockte nun verletzt am Straßenrand. Marion zögerte nicht lange und packte die Ente kurzerhand ins Auto, um sie in Sicherheit zu bringen. Denn in der Nacht wäre Ducky, wie sie die Ente taufte, eine leichte Beute für Wildtiere geworden.

 

Ducky bei ihrer Ankunft auf Gut Aiderbichl Henndorf

Ducky bei ihrer Ankunft auf Gut Aiderbichl Henndorf

 

Marion brachte den Findling zu uns nach Gut Aiderbichl Henndorf, wo Ducky umgehend untersucht wurde. Aber außer einer Entzündung am Auge fehlte der kleinen Ente zum Glück nichts. Ducky wird nun bei uns aufgepäppelt und kann dann, gemeinsam mit unserer Entenfamilie, ihre Runden auf unserem Teich drehen.

 

Tierfreundin Marion rettete Ducky das Leben...

Tierfreundin Marion rettete Ducky das Leben...

 

Auch Ducky darf nun für immer unter unserem Schutz leben. Und wenn sie nicht unerwartet erkrankt, kann sie durchaus mehr als 20 Jahre alt werden und ein langes Leben bei uns genießen.

Werden Sie symbolisch Pate von Ducky und damit ein echter Aiderbichler!

Ja, ich möchte jetzt Pate werden! Unsere Tiere brauchen Ihre finanzielle Unterstützung, damit Sie ein unbeschwertes Tierleben haben können.
Informieren Sie sich hier, wie Aiderbichl finanziert wird. >>
<< Zurück