A A A
Mein Aiderbichl | login

Passwort vergessen

Passwort vergessen Registrieren / Pate werden Infos zur Patenschaft

Schließen
Tausende Haustiere trifft jährlich das gleiche Schicksal. Ihre Besitzer wenden sich plötzlich von ihnen ab und setzen sie einfach aus. So wie Lucky. Der erst einige Monate alte Hund wurde an unserer Einfahrt auf Gut Aiderbichl Iffeldorf angebunden. Er braucht nun unsere schnelle Hilfe...

Aus den Augen, aus dem Sinn...


Erst vor kurzem haben wir Ihnen von der kleinen Hündin Lisa berichtet, die an unserer Einfahrt auf Gut Aiderbichl Iffeldorf angebunden wurde. Früh morgens fanden wir sie mit ihrem Körbchen und einem Abschiedsbrief. Mittlerweile hat sie einige Untersuchungen hinter sich, bei denen festgestellt wurde, dass sie an einem Wasserkopft leidet. Ihr steht noch eine lange Behandlung bevor.
 
Nun aber machten unsere Mitarbeiter schon wieder die traurige Erfahrung, dass sich Tierbesitzer abrupt und grußlos von ihrem Vierbeiner trennen. In der Dämmerung wurde Labrador-Mischling Lucky, der erst einige Monate alt ist, an unserer Einfahrt in Iffeldorf angebunden! Im Schnee, ohne Körbchen, ohne Abschiedsbrief.
 
So fanden wir den jungen Lucky angebunden an unserer Einfahrt...

Sofort kümmerten sich unsere Tierpfleger um Lucky und brachten ihn erst einmal in unserem Haupthaus unter, damit er zur Ruhe kommen konnte. Gechippt war Lucky nicht und auch die Fundmeldung blieb ohne Erfolg - niemand vermisst den jungen Hund. 
Da wir weder Impfausweis noch andere Informationen haben, mussten wir Lucky zuerst einmal vom Tierarzt untersuchen lassen. Er ist zum Glück kerngesund und ein aufgeweckter, junger Hund. Warum sich seine Besitzer von ihm auf diese Art und Weise getrennt haben, können wir nur erahnen. Vielleicht handet es sich bei Lucky um ein Weihnachtsgeschenk, das nun zu viel Aufmerksamkeit und Zeit braucht...
Haustiere, insbesondere Katzen und Hunde, stehen auf vielen Wunschzetteln nach wie vor ganz oben. Aber die Anschaffung eines Haustieres geht mit einer Bindung auf Lebenszeit einher. Das sollte jeder bedenken, der sich einen vierbeinigen Freund ins Haus holen möchte.
 
Lucky auf unserer Hundefreilaufwiese auf Gut Aiderbichl Iffeldorf
 
Die Aussetzung eines Tieres sollte niemals als Lösung in Betracht kommen, wenn man sich, aus welchen Gründen auch immer, von seinem Tier trennen muss. Man setzt die Tiere damit großen Gefahren aus, denn sie sind durch die plötzliche Trennung verstört und verängstigt und können im Straßenverkehr umkommen, oder gar verhungern und verdursten, wenn sie niemand findet.
 
 
Lucky ist ein aufgeweckter, junger Hund, der noch sein ganzes Leben vor sich hat...
Der verstoßene Lucky hatte trotz allem Glück im Pech. Er muss zwar noch geimpft und kastriert werden,a ber dann steht seinem langen, glücklichen Hundeleben nichts mehr im Wege. Wir sind zuversichtlich, dass er sein trauriges Schicksal schnell vergessen wird - wir werden ihm mit Zuwendung und Fürsorge dabei helfen!
 
Auch wenn Luckys Aufnahme für uns unerwartet kommt, darf er natürlich bei uns bleiben. 

Werden Sie symbolisch Pate von Lucky und damit ein echter Aiderbichler!

Ja, ich möchte jetzt Pate werden! Unsere Tiere brauchen Ihre finanzielle Unterstützung, damit Sie ein unbeschwertes Tierleben haben können.
Informieren Sie sich hier, wie Aiderbichl finanziert wird. >>
<< Zurück