A A A
Mein Aiderbichl | login

Passwort vergessen

Passwort vergessen Registrieren / Pate werden Infos zur Patenschaft

Schließen

Gut Aiderbichl

"Wir lieben alle Tiere"

 

Ein Patentreffen ohne Michael Aufhauser fühlt sich irgendwie immer noch ein wenig unwirklich an. Zumindest für diejenigen, die ihn selbst noch vor seiner Erkrankung erlebt haben. Die ihm bei jedem seiner Worte an den Lippen hingen.

Michael Aufhauser, der Gründer von Gut Aiderbichl, dem heute größten Gnadenhofverbund Europas, hatte die Gabe mit wenigen Sätzen komplexe Sachverhalte direkt auf den Punkt zu bringen. Wer ihm zuhören durfte, hatte sofort begriffen, worum es bei Gut Aiderbichl geht und „warum wir das tun, was wir tun“. Und wer ihn inmitten unserer bunten Schar an geretteten Tiere erlebte, sah sofort, dass jedes seiner Worte immer von Herzen kam. Wenn Michael Aufhauser erklärte, dass jedes einzelne Leben einen unschätzbaren Wert hat, dann zweifelte niemand daran, dass er das auch genau so meinte. Mehr noch, dann spürte jeder Anwesende, dass es nur so und nicht anders sein kann.

Wenn Tiere wie Sachen behandelt werden, wenn ihnen Leid zugefügt wird, ihre Bedürfnisse konsequent ignoriert werden, kann das niemals richtig sein. Auch Tiere fühlen Schmerz, auch Tiere haben Angst, auch Tiere spüren Freud und Leid, auch Tiere haben ein Recht zu leben, auch wenn sie für den Menschen keinen Nutzen haben. Auf Gut Aiderbichl dürfen Tiere einfach nur da sein, sie müssen für uns keine Leistungen erbringen.

 

 

„Gut Aiderbichl ist eigentlich mehr als ein Gnadenhof, es ist eine Institution an der man zum Nachdenken angeregt wird und vielleicht sogar zum Umdenken.“ Michael Aufhauser wollte mit der Gründung von Gut Aiderbichl nicht nur ein Zuhause für gerettete Tiere schaffen. Er wollte auch einen Ort für Menschen schaffen, als Begegnungsstätte zwischen Mensch und Tier. Auf Gut Aiderbichl werden Tiere nicht als Dinge gesehen, sondern als vollwertiger Teil unserer Gesellschaft. Ein Teil der Gesellschaft mit einem Recht auf Leben.

 

„Wir glauben, dass jedes Leben einen unschätzbaren Wert hat. Wir achten alles Leben. Wir lieben die Menschen, wir lieben die Natur. … Wir lieben alle Tiere.“

Werden Sie symbolisch Pate von allen Tieren und damit ein echter Aiderbichler!

Ja, ich möchte jetzt Pate werden! Unsere Tiere brauchen Ihre finanzielle Unterstützung, damit Sie ein unbeschwertes Tierleben haben können.
Informieren Sie sich hier, wie Aiderbichl finanziert wird. >>
<< Zurück