A A A
Mein Aiderbichl | login

Passwort vergessen

Passwort vergessen Registrieren / Pate werden Infos zur Patenschaft

Schließen

Heuernte auf Gut Aiderbichl Iffeldorf

Auch in Iffeldorf haben wir in dieser Woche das gute Wetter genutzt und unser Heu eingefahren. Bereits einige Tage vorher hat Hansi Süß gemeinsam mit dem zuständigen Jäger, Herrn Thoma, die Vorbereitungen für die Mahd getroffen. Es wurden spezielle "Rehkitz-Retter" an den zu mähenden Wiesen angebracht. Hierbei handelt es sich um elektrische Geräte, die Ton- und Lichtsignale abgeben, wodurch die Rehe dazu veranlasst werden, ihre Kitze aus der Wiese zu holen und an einer anderen Stelle abzulegen. Bevor wir dann mit dem Mähen beginnen konnten, wurde die komplette Wiese, immerhin 40 Hektar, nochmals mit vielen Helfern abgegangen, so dass wir auch wirklich sicher sein konnten, dass alle Tiere in Sicherheit sind.
Und da das heiße Wetter dafür gesorgt hat, dass unser Heu besonders schnell trocknet, konnten wir in Iffeldorf in dieser Woche 575 Quaderballen bestes Heu für unsere Aiderbichler Pferde einlagern. Aber diese Menge reicht bei weitem nicht aus - allein auf Gut Aiderbichl Iffeldorf benötigen wir jährlich ca. 800 Ballen Heu!
RSS-Feed<< Zurück