A A A
Mein Aiderbichl | login

Passwort vergessen

Passwort vergessen Registrieren / Pate werden Infos zur Patenschaft

Schließen

Bericht vom 19. September 2016

Jacky - wie ein kleines Wunder!

Unsere kleine Jacky ist heute 29 Tage bei uns. Am Anfang stand es sehr schlecht um unser Findelkätzchen. Jacky war so krank und schwach, dass wir kaum zu glauben wagten, dass sie überleben würde. Doch aufgeben kam nicht in Frage!

Jacky bei ihrer Ankunft auf Gut Aiderbichl am 20. August 2016...

Heute geht es Jacky deutlich besser. Ihre Augenentzündung ist nahezu verschwunden und dank ihres guten Appetits hat Jacky auch schon zugenommen. Sie zeigt uns, dass sich der Kampf um jedes Leben lohnt - auch wenn der Funke Hoffnung noch so klein ist...

Jacky heute - 29 Tage später...

Jacky genießt die Fürsorge und liebevolle Betreuung unserer Tierpfleger. Wir sind dankbar und froh, dass wir diesem kleinen Geschöpf helfen konnten!

Bericht vom 9. September 2016

Jeder Tag ist spannend!

Unsere kleine Jacky ist heute 20 Tage bei uns und versüßt uns jeden Tag. Sie strahlt die Lebensfreude richtig aus und das zeigt uns wieder, dass es sich immer lohnt, um ein Leben zu kämpfen.

Jacky genießt jeden Tag bei uns auf Gut Aiderbichl...

Jacky nimmt nach wie vor zu und hat großen Appetit. Gleichzeitig ist unser Katzenfindling unglaublich neugierig und ein wenig abenteuerlustig. Jacky möchte überall dabei sein und schon gar nicht mehr so viel schlafen. Viel lieber erkundet sie ihre Umgebung. So hat sie heute ihre neue "Spielwiese" entdeckt und sich mutig durch den Katzentunnel gewagt...

 Alles ist neu für unsere Jacky...

Der kleine Ball hat Jacky besonders gut gefallen. Wir freuen uns, dass es ihr so gut geht und sind dankbar für jeden Tag, den wir mit unseren geretteten Tieren verbringen dürfen!

Bericht vom 5. September 2016

Das Leben ist schön!

Heute ist der 16. Tag im Leben unseres Katzenfindlings Jacky. Das Kätzchen hat sich zu unserer großen Freude sehr gut entwickelt und wird mit jedem Tag neugieriger und zeigt seine Lebensfreude bei jedem Schritt.

Ob auf Gut Aiderbichl Henndorf oder daheim bei ihren Pflegemamis - Jacky möchte am liebsten alles erkunden...

...und schläft dann, nach ein wenig Körperpflege, müde und glücklich ein.

Bericht vom 1. September 2016

Das Leben ist schön!

Mit großer Freude dürfen wir jeden Tag erleben, wie sehr unser Katzenbaby Jacky das Leben genießt. Als Jacky am 20. August zu uns kam - wenige Tage alt, krank und schwach - hatten wir große Sorge, ob das Kätzchen überhaupt überleben würde. Doch aufgeben kam für uns nicht in Frage. Und für Jacky auch nicht! Tapfer hat das Kätzchen bislang alle Hürden gemeistert und zeigt uns, dass man die Hoffnung niemals aufgeben darf.


Ein kleines Wunder: Kätzchen Jacky

Jacky genießt die tägliche Fürsorge, sowie das Spielen und Kuscheln mit ihren "Ersatz-Mamis" und freut sich auf jeden neuen Tag! Denn es gibt viel zu erleben...

 

Bericht vom 31. August 2016

Schritt für Schritt ins Leben

Jeden Tag freuen wir uns, dass unser Katzenbaby Jacky wächst und kräftiger wird. Nach wie vor hat unser Findling großen Appetit und Jacky macht sich auch lautstark bemerkbar, wenn sie Hunger hat. Sofort sind Eva und Kira zur Stelle, um das Kätzchen zu versorgen.

Jacky hat großen Hunger...

Und mit jedem Tag genießt Jacky das Leben ein Stückchen mehr. Neugierig nimmt sie ihre Umgebung - und natürlich die anderen Tiere auf Gut Aiderbichl - wahr. Mutig macht Jacky ihre ersten kleinen Spaziergänge - natürlich immer unter den wachsamen Augen ihrer "Ersatz-Mamis". Und heute hat Jacky sogar spielerisch versucht, zu jagen...

Voller Neugierde erkundet Jacky ihre Umgebung...

Zwar sind Jackys Ausflüge derzeit noch recht kurz, aber mit jedem Tag wird das ehemalige Sorgenkind selbstbewusster und kräftiger. Wir freuen uns, dass Jacky es jetzt so gut geht und sind dankbar, ihr Leben begleiten zu dürfen!

Auch vor dem Schlafen wird noch etwas gespielt...

Bericht vom 30. August 2016

Auf Entdeckungstour bei unseren Senioren

Unsere kleine Jacky ist mit Abstand unser jüngstes Tier auf Gut Aiderbichl. Und wenn sie keine schwere Krankheit ereilt, steht ihr noch ein langes, glückliches Leben bei uns bevor. Denn: Katzen können durchaus ein Alter von 20 Jahren erreichen! Dieses Alter haben die meisten Bewohner unseres Senioren-Stalles schon erreicht. Hier leben Pferde, die mit zunehmendem Alter besonderer Pflege und Zuwendung bedürfen.

Gut Aiderbichl Schellenberg - unser Senioren-Stall

Heute hat sich Aiderbichler Pferdewirtin Eva um unser Findel-Kätzchen gekümmert. Jacky ist immer und überall dabei - schließlich braucht sie ja alle 2 Stunden ihre Milch und ihre Medikamente. Und so hat Jacky heute auch einmal, gemeinsam mit Eva, die weitläufigen Wiesen am Gut Aiderbichl Schellenberg erkundet...

Jacky erkundet die Wiesen bei unserem Senioren-Stall

Und da Jacky mittlerweile die kleinen Ausflüge richtig genießt, war sie gerade auch nochmal vor dem großen Haupthaus auf Gut Aiderbichl Henndorf unterwegs. Wobei sie von Ziege Brunhilde neugierig beobachtet wurde...

...und wenn Jacky dann müde wird oder Hunger bekommt, setzt sie sich einfach hin und "ruft" nach ihrer Mami!

Bericht vom 29. August 2016

Lebenslust pur!

Unser Findel-Kätzchen Jacky zaubert uns allen ein Lächeln ins Gesicht. Heute ist sie zwei Wochen alt und wenn man Jacky sieht, erinnert nicht mehr viel an das kleine Fellbündel mit den völlig vereiterten Augen. Neugierig und voller Lebenslust blickt Jacky dem Leben entgegen.

Sie liebt es, nach dem Füttern gekrault zu werden und beginnt auch schon mit ihren "Ersatz-Mamis" Eva und Kira zu spielen. Und wie jedes Baby hat auch Jacky ihre "Mamis" im Griff. Wenn Jacky etwas möchte, miaut sie einfach drauf los... und schon sind Eva und Kira unterwegs...

Bericht vom 28. August 2016

Jacky am schönsten Platz auf Gut Aiderbichl...

Unser kleines Katzenbaby ist nun fast zwei Wochen alt. Mit jedem Tag steigt unsere Zuversicht, dass Jacky es schafft. Sie nimmt stetig zu und die schlimme Augenentzündung ist fast komplett verschwunden. Unsere Auszubildende Kira kümmert sich dieses Wochenende um Jacky. Am Nachmittag hat sich sich einen der schönsten Plätze ausgesucht, um Jacky zu füttern: unseren großen, alten Ahornbaum.

Kira mit Jacky unter unserem großen, alten Ahornbaum...

Aiderbichlerin Kira ist erleichtert und freut sich, dass sich Jacky, um die es anfangs gar nicht gut stand, so gut entwickelt hat. Kira genießt die Zeit mit dem kleinen Kätzchen und hat das Katzenkörbchen nachts direkt neben dem Bett stehen.

Heute 13 Tage alt - unser Findelkind Jacky...

Natürlich braucht Jacky auch noch viele Streicheleinheiten. Und das Massieren ihres Bäuchleins nach dem Essen gehört auch dazu. Und danach schläft Jacky glücklich, satt und zufrieden ein...

Bericht vom 26.August 2016

Besuch beim Tierarzt...

Unser Katzenbaby Jacky lebt jetzt schon fast eine Woche bei uns. Als Jacky zu uns kam, standen die Chancen für das wenige Tage alte Katzenkind nicht gut. Doch unsere Mitarbeiterinnen haben gekämpft und versorgen Jacky alle zwei Stunden - rund um die Uhr.

Nach dem Füttern bekommt Jacky immer Streicheleinheiten...

Heute stand für Jacky ein Besuch beim Tierarzt auf dem Plan. Mag. Susanne Gurtner aus der Tierarztpraxis Elixhausen war froh, dass sich unser kleines Sorgenkind so gut entwickelt hat. Vor allem die schlimme Augenentzündung ist zurückgegangen und die Augen scheinen keinen bleibenden Schaden genommen zu haben. Nur etwas Bauchweh hat Jacky momentan - aber dagegen bekommt sie jetzt ein pflanzliches Mittel. Ansonsten sind auch wir froh, dass wir es bis hierhin geschafft haben!

 

Jacky's Besuch in der Tierarztpraxis Elixhausen...

Außer etwas Bauchweh geht es Jacky sehr gut!

Bericht vom 25. August 2016

Jacky hat großen Appetit - auch nachts!

Gestern haben wir über Jacky's ersten kleinen Ausflug auf Gut Aiderbichl Henndorf berichtet. Das Leben für das kleine Katzenbaby ist spannend und hält jeden Tag Überraschungen bereit. Jacky ist sehr aufmerksam und gewinnt mit jedem Tag etwas an Kraft. Und damit das auch so bleibt, bekommt Jacky alle zwei Stunden Milch - auch nachts. Vergangene Nacht war Jacky bei unserer Aiderbichler Pferdewirtin Eva. Während sie die Milch für Jacky zubereitete, verdeutlichte unser Katzenbaby schon lautstark, dass es wieder großen Hunger hat...

Nachdem die Milch dann die richtige Temperatur hatte, genoss Jacky seine Mahlzeit und hielt danach wieder ein Nickerchen - zumindest für knappe zwei Stunden. Denn dann hatte Jacky wieder Hunger...

Jacky bei der nächtlichen Fütterung...

Bericht vom 24. August 2016

Jacky's erster kleiner Ausflug

Heute war ein sonniger Tag auf Gut Aiderbichl Henndorf. Alle Gäste waren glücklich und genossen die Stimmung inmitten unserer geretteten Tiere. Doch ein Tier haben unsere Besucher noch nicht zu Gesicht bekommen: unser Katzenbaby Jacky. Ihre Genesung schreitet voran und wir sind zuversichtlich, dass Jacky noch ein langes, glückliches Leben bei uns bevorsteht. Dennoch sind wir vorsichtig. Erst als die Gäste nach und nach das Gut verlassen hatten, haben wir es gewagt und Jacky schon einmal ihr neues Zuhause gezeigt.

Jacky's Genesung macht große Fortschritte...

Jacky hat die wärmenden Sonnenstrahlen sehr genossen. Für das kleine Kätzchen ist alles noch sehr spannend und aufregend. Nach kurzer Zeit ging es für Jacky dann auch schon wieder zurück. Schließlich macht so ein Ausflug - sei er auch noch so kurz - Hunger! Davon hat Jacky zum Glück genug.

Und mit jedem Tag steigt unsere Hoffnung, dass wir den Kampf um dieses kleine Katzenleben gewinnen.

Bericht vom 23.8.2016

Ein großer Schritt für Jacky...

Die beiden Aiderbichler-Mitarbeiterinnen Eva und Kira kümmern sich rührend um unser kleines Katzenbaby Jacky. Tagsüber ist das Kätzchen auf Gut Aiderbichl Henndorf und nachts nehmen es die beiden abwechselnd mit nach Hause, damit Jacky alle zwei Stunden Milch und seine Medikamente bekommt.

 

Jacky wird alle zwei Stunden gefüttert und hat großen Appetit...

 

Und der Einsatz lohnt sich! Zwar ist Jacky noch nicht ganz über den Berg, aber unser Kätzchen hat schon ein paar Gramm zugenommen! Das ist ein großer Schritt in die richtige Richtung. Und auch die schlimme Augenentzündung geht schon etwas zurück. Wir sind weiterhin zuversichtlich!

 

Jacky's Augenentzündung ist schon zurückgegangen...

Bericht vom 22. August 2016

Jacky trinkt! Wir haben Hoffnung!

Unser kleines Sorgenkind Jacky hat den ersten Tag bei uns gut überstanden. Die Aiderbichler Pferdewirtin Eva und ihre Kollegin Kira teilen sich die Pflege von Jacky, denn das Katzenbaby muss schließlich alle zwei Stunden gefüttert und versorgt werden - auch nachts!

Jacky muss alle zwei Stunden versorgt werden - auch nachts!

Wir haben Hoffnung, dass wir den Kampf um Jackys Leben gewinnen, denn das Kätzchen trinkt!

 

Drücken Sie uns weiterhin die Daumen!

Bericht vom 21. August 2016

Ein erst 4 Tage altes Katzenbaby braucht dringend Hilfe!

Am Samstag, dem 20. August 2016, schien die Sonne und die Stimmung und Atmosphäre auf Gut Aiderbichl Henndorf war traumhaft. Doch dann eine Hiobsbotschaft: Aiderbichler hatten ein kleines Katzenbaby - erst wenige Tage alt - in einer Wiese gefunden. Es musste dringend versorgt werden und wir mussten schnell handeln.

Dem kleinen Kätzchen musste schnell geholfen werden...

Betroffen blickten wir in den kleinen Karton, in dem uns die Aiderbichler das Kätzchen brachten. Nur wenige Gramm schwer und mit völlig verklebten und vereiterten Augen lag es darin. Sofort verständigten wir die Tierärztin, denn dem armen Katzenbaby musste schnell geholfen werden.

Das Katzenbaby ist vermutlich erst 5 Tage alt...

Ganz behutsam wurden die Augen des Kätzchens gereinigt und behandelt, zudem bekam es noch ein Medikament zur Stärkung des kleinen Körpers. Nun heißt es für uns, um dieses kleine Leben zu kämpfen. Das Kätzchen muss alle zwei Stunden mit der Flasche gefüttert werden - auch nachts. Zudem müssen wir die schlimme Augenentzündung behandeln und alle zwei Stunden Medikamente verabreichen.

Alle zwei Stunden muss das Katzenbaby gefüttert und versorgt werden...

Im Gedenken an unseren geliebten Mischlings-Rüden Jacky, der uns an diesem Tag leider für immer verlassen musste, haben wir das Kätzchen ebenfalls Jacky getauft. Wir hoffen, dass wir den Kampf um dieses junge Kätzchen, dem noch das ganze Leben bevorsteht, gewinnen. Drücken Sie uns die Daumen!

Ihr Dieter Ehrengruber

Unseren täglichen Einsatz für unsere Mitgeschöpfe können Sie unterstützten. Bitte werden Sie symbolisch Paten von Jacky oder spenden Sie an unsere gemeinnützigen Gut Aiderbichl Stiftungen, damit wir weiter uneingeschränkt in Ihrem Namen helfen dürfen.

Werden Sie symbolisch Pate von Jacky und damit ein echter Aiderbichler!

Ja, ich möchte jetzt Pate werden! Unsere Tiere brauchen Ihre finanzielle Unterstützung, damit Sie ein unbeschwertes Tierleben haben können.
Informieren Sie sich hier, wie Aiderbichl finanziert wird. >>
<< Zurück