A A A
Mein Aiderbichl | login

Passwort vergessen

Passwort vergessen Registrieren / Pate werden Infos zur Patenschaft

Schließen

Treue Freunde helfen sich

Eine glückliche Wendung für Katze Ketchup

Als die Aiderbichl-Hundepflegerin Sabine für ein paar Tage nach Hause in die wunderschöne Steiermark fuhr um ihre Eltern zu besuchen, fiel ihr eine Katze auf. Sie kannte die Katze schon länger vom Sehen und hat sie über die Zeit auch liebgewonnen.

Ketchup auf dem Weg der Genesung im Katzenwohnzimmer von Henndorf.

Glücklicherweise fiel Sabine etwas Merkwürdiges auf: am Bauch hatte sie eine offene Wunde. Besorgt und behutsam packte Sabine die schon geschwächte Katze ein und brachte sie sofort zum Tierarzt. Zum Glück noch rechtzeitig, denn die Schockdiagnose: aufgeplatzter Tumor! Sofort wurde die zärtliche Katze Ketchup operiert und dafür gebetet, dass die 13-jährige Samtpfote diesen Eingriff überlebt. Ketchup entpuppte sich als Kämpferin und schaffte den Eingriff. Doch die Versorgung nach der heiklen Opersation gestaltete sich schwierig. Niemand in ihrer Familie traute es sich zu, Ketchup weiter zu betreuen und ihr die benötigte Fürsorge zu geben. Und Sabine wollte ihre neue beste Freundin nicht zurücklassen. So frage sie Gut Aiderbichl Geschäftsführer Dieter Ehrengruber danach, Ketchup mit nach Henndorf bringen zu dürfen.

Ungeduldig wartet er auf seine Leckerchen.

 

Dieter Ehrengruber sagte zu und Ketchup ist nun eine stolze Aiderbichlerin geworden und auf einem guten Genesungsweg. Sie und Sabine freuen sich auf die gemeinsame Zeit, die nun vor ihnen liegt! 

Die große Aiderbichler Gemeinschaft hat es ermöglicht, dass nun mehrere hundert Katzen ein sicheres und behütetes Leben auf den Höfen von Gut Aiderbichl führen können - ohne Angst und ohne Schmerzen, mit bestmöglicher Betreuung. Bitte unterstützen Sie uns weiterhin mit einer Spende oder einer symbolischen Patenschaft. Für die Tiere.

Werden Sie symbolisch Pate von Ketchup und damit ein echter Aiderbichler!

Ja, ich möchte jetzt Pate werden! Unsere Tiere brauchen Ihre finanzielle Unterstützung, damit Sie ein unbeschwertes Tierleben haben können.
Informieren Sie sich hier, wie Aiderbichl finanziert wird. >>
<< Zurück