A A A
Mein Aiderbichl | login

Passwort vergessen

Passwort vergessen Registrieren / Pate werden Infos zur Patenschaft

Schließen

Gut Aiderbichl gratuliert!

Lars Hoffmann bricht 24-Stunden Handbike-Weltrekord

Sagenhafte 660 Kilometer hat der deutsche Handbiker Lars Hoffmann in 24 Stunden mit seinem Handbike geschafft. Damit hat er die bisherige Bestleistung um stolze 10 Kilometer verbessert. Dem erfolgreichen Sportler ist der Tierschutz ein großes und sehr wichtiges Anliegen. Vor zwei Jahren war Lars Hoffmann das erste Mal auf Gut Aiderbichl Henndorf bei Salzburg zu Besuch und sofort vom Tierparadies begeistert.

Das Vertrauen der vielen freilaufenden Tiere hat ihn nicht mehr losgelassen. Darum hat er sich entschlossen, den bisherigen Weltrekord in einem Gut Aiderbichl Dress zu brechen: „Ich möchte die Philosophie von Gut Aiderbichl weitertragen und den Tierschutzgedanken möglichst vielen Menschen nahebringen“, betont der Paracycler.

Und das hat er geschafft. Bei seinem dritten Versuch konnte er Dank der optimalen und intensiven Vorbereitung sein Ziel erreichen.

 

Unglaubliche 660 Kilometer, nur mit der Kraft seiner Arme, hat der Sportler Lars Hoffmann in 24 Stunden zurücklegen können und damit den Weltrekord gebrochen.

Gut Aiderbichl Geschäftsführer Dieter Ehrengruber: „Wir sind zutiefst von dieser einmaligen Leistung begeistert und gratulieren Lars Hoffmann von ganzem Herzen zu diesem Weltrekord. Dass er damit Gut Aiderbichl, allen voran die vielen aus der Not geretteten Tiere unterstützt und die Menschen auf unsere Philosophie aufmerksam machen konnte ist natürlich ein Highlight.“

Das gesamte Team von Gut Aiderbichl gratuliert Lars Hoffmann und bedankt sich für diesen tollen Einsatz im Namen der Tiere!

Nur durch Sie, liebe Aiderbichler, sind wir in der Lage, den aktuell 6.000 geretteten Tieren auf Gut Aiderbichl eine Zukunft ohne Angst, Stress und Zwang zu ermöglichen. Bitte unterstützen Sie uns weiterhin in unserer Arbeit mit einer Spende oder einer symbolischen Patenschaft!

Werden Sie symbolisch Pate von allen Tieren und damit ein echter Aiderbichler!

Ja, ich möchte jetzt Pate werden! Unsere Tiere brauchen Ihre finanzielle Unterstützung, damit Sie ein unbeschwertes Tierleben haben können.
Informieren Sie sich hier, wie Aiderbichl finanziert wird. >>
<< Zurück