A A A
Mein Aiderbichl | login

Passwort vergessen

Passwort vergessen Registrieren / Pate werden Infos zur Patenschaft

Schließen

Nachruf Esel Rudi

Wir werden dich vermissen

Rudi war ein ganz besonderer Esel. Umso trauriger macht es uns, dass wir uns vor einigen Tagen von ihm verabschieden mussten. Rudi hatte seit längerer Zeit einige seinem Alter entsprechende Wehwehchen, aber wir haben alles getan, um ihm sein Leben so schön wie nur möglich zu gestalten. Am Ende hat ihn aber leider doch seine Kraft verlassen und wir ließen ihn ganz sanft und mit viel Liebe behütet, über die Regenbogenbrücke gehen. Er ist umgeben von all seinen liebsten Menschen und Tieren ruhig eingeschlafen…

Vor allem für Benedikt Gruber, den Gutsleiter von Gut Aiderbichl Deggendorf, war der Abschied sehr schwer und äußerst emotional. Rudi hat ihn stets am Hof begleitet und war wie der Bauleiter von Deggendorf. Sobald etwas Bauliches am Hof anstand, wie zum Beispiel eine Reparatur am Zaun oder ein Sturmschaden, stand Rudi genau dort parat und hat sich die ganze Sachlage näher angeschaut. Fast so als würde er überlegen, wie er das nun am besten lösen würde. Für Benedikt war er sein tierischer Berater, der ihm stets zur Seite stand. Doch auch für die anderen Tiere am Hof hatte Rudi eine ganz besondere Rolle. Er hat stets versucht, Streitigkeiten zwischen den anderen Tieren zu schlichten. So ist Rudi jeden Tag am Hof umher stolziert und hat nach dem Rechten geschaut… Er wird uns einfach SO sehr fehlen.

Lieber Rudi, wir hoffen, du bist jetzt an einem schönen Ort und lässt es dir richtig gut gehen.

Vielen Dank für die vielen gemeinsamen Stunden und die gemeinsamen Spaziergänge über Gut Aiderbichl.

Wir denken an dich und vermissen dich sehr. Mach’s gut und pass auf dich auf.

Werden Sie symbolisch Pate von allen Tieren und damit ein echter Aiderbichler!

Ja, ich möchte jetzt Pate werden! Unsere Tiere brauchen Ihre finanzielle Unterstützung, damit Sie ein unbeschwertes Tierleben haben können.
Informieren Sie sich hier, wie Aiderbichl finanziert wird. >>
<< Zurück