A A A
Mein Aiderbichl | login

Passwort vergessen

Passwort vergessen Registrieren / Pate werden Infos zur Patenschaft

Schließen

Nachruf auf unsere Maria

Gut Aiderbichls älteste Eseldame hat uns verlassen

Mit tieftraurigem Herzen und Tränen in den Augen mussten wir die 50jährige Maria, Gut Aiderbichls älteste Eseldame, von ihrem Leid erlösen.

2008 kam Maria mit bereits 38 Jahren gemeinsam mit ihrer Tochter Tabea nach Gut Aiderbichl Deggendorf bei Passau. Die vielen Jahre zuvor lief Maria Tag für Tag an einem alten und schweren Wasserrad, um für ihre Vorbesitzer Wasser zu befördern. In entsetzlichem Zustand haben wir Mutter und Tochter sofort erstversorgt, es sah nicht gut für die beiden aus. Aber viel Liebe und Geduld haben die beiden zärtlichen Tiere zu Kräften kommen lassen und neuer Lebenswille entfachte.

Plötzlich ging alles ganz schnell, hohes Fieber und Blutdruck erforderten die rasche Konsultation eines Arztes: Diagnose akutes Nierenversagen. Leider konnte nichts mehr für die verschmuste Maria getan werden, man konnte sie nur von ihrem schweren Leiden erlösen und über die Regenbogenbrücke ziehen lassen. In ihrem 51. Lebensjahr ist sie nun friedlich ohne Schmerzen und in liebevoller Geborgenheit eingeschlafen. Ihre Tochter Tabea konnte sich in aller Ruhe von ihrer geliebten Mutter verabschieden.

Tochter Tabea wird ihre Mutter schrecklich vermissen...

Liebe Maria, wir werden Dich sehr vermissen und wollen Dir das Versprechen geben, dass wir uns auch weiterhin mit all unseren Möglichkeiten um Deine geliebte Tochter Tabea, mit der Du Tag für Tag gemeinsam über das Gut gewandert bist, kümmern werden. Es wird ihr an nichts fehlen, in Gedanken bleibst Du immer bei uns.

Werden Sie symbolisch Pate von allen Tieren und damit ein echter Aiderbichler!

Ja, ich möchte jetzt Pate werden! Unsere Tiere brauchen Ihre finanzielle Unterstützung, damit Sie ein unbeschwertes Tierleben haben können.
Informieren Sie sich hier, wie Aiderbichl finanziert wird. >>
<< Zurück