A A A
Mein Aiderbichl | login

Passwort vergessen

Passwort vergessen Registrieren / Pate werden Infos zur Patenschaft

Schließen

Ein Reitschulpferd verabschiedet sich…

… und startet in ein neues Leben auf Gut Aiderbichl!

Die Ungarn sind eng mit den Pferden verbunden. Die Tradition der Csikós (Pferdehirte) ist so lange, wie die Geschichte Ungarns selbst. So ist es auch nicht verwunderlich, dass es in diesem wunderbaren Land auch viele Reitschulen gibt. In einer davon wohnte Cseresznye. Die wunderschöne und zahme Stute leistete dort ihren Dienst, mit viel Geduld und liebe für die Kinder. Niemals machte sie Schwierigkeiten und machte alles mit, was von ihr verlangt wurde. Die Kinder liebten sie dafür und brachten ihr immer mal wieder eine extra Karotte vorbei.

Als Cherry, wie wir sie auch nennen, plötzlich lahmte, wurde sofort der Tierarzt herbeigerufen. Dieser machte Röntgen und leitete Behandlungsmaßnahmen ein. Doch letztlich war es aussichtlos – Cherry wird nicht mehr reitbar werden.

Cherry in ihrer neuen Heimat.

Allen war bewusst, was das bedeuten würde. Ein Pferd, dass im Schulbetrieb nicht mehr arbeiten kann, wird unweigerlich den Weg in den Schlachthof antreten, wenn sich kein anderer Abnehmer findet. Die Kinder, die die brave Stute ins Herz geschlossen haben, waren verzweifelt und weinten ganz bitterlich.

Die Besitzerin entschloss sich, sich an Gut Aiderbichl zu wenden und um die Aufnahme von Cherry zu bitten.

Sie ist eine sehr neugierige und zutrauliche Stute.

Nun ist sie Aiderbichlerin, in Pension und darf ihr neues Leben inmitten von über 70 Pferden auf Gut Aiderbichl Szepalma genießen. Hier wird ihr nichts geschehen und hier wird sie bis an ihr natürliches Lebensende betreut werden. Cherry ist heute 18 Jahre alt, sie kann aber über 30 Jahre alt werden. Mit ihrer Aufnahme haben wir eine enorme Verantwortung übernommen, der wir auch gerne nachkommen möchten. Bitte unterstützen Sie uns mit einer symbolischen Patenschaft für Cherry, damit wir ihr ein Leben in exzellenter Haltung bieten können.

Werden Sie symbolisch Pate von Cseresznye und damit ein echter Aiderbichler!

Ja, ich möchte jetzt Pate werden! Unsere Tiere brauchen Ihre finanzielle Unterstützung, damit Sie ein unbeschwertes Tierleben haben können.
Informieren Sie sich hier, wie Aiderbichl finanziert wird. >>
<< Zurück