A A A
Mein Aiderbichl | login

Passwort vergessen

Passwort vergessen Registrieren / Pate werden Infos zur Patenschaft

Schließen

Unsere Shire Horses auf Gut Aiderbichl Henndorf

Nach dem dramatischen Notruf, bei dem es um das Leben von sieben Shire Horses ging, sind die sieben sanftmütigen Kaltblüter im Rahmen einer schnellen Rettungsaktion bei uns eingezogen und haben sich mittlerweile eingelebt.

Das tierliebe Ehepaar hatte die sieben Pferde bis zuletzt nach besten Möglichkeiten versorgt, aber schon bei der Abholung von Rocks Lane Ted, Pioneer, Tinkerbell, Queen of the roses, Oakland Lilly, Charm und Little Miss Emma stellten wir fest, dass ihre Hufe schon längere Zeit nicht mehr gepflegt worden waren. Sie waren zu lang, teilweise sogar schon ausgebrochen. Außerdem leiden einige der Pferde an Mauke, einer Entzündung an den Beinen, die täglicher Behandlung bedarf.

 

Kurz nach der Ankunft der Shire Horses stand dann als erstes ein Gesundheits-Check durch unsere Tierärztin auf dem Plan: Augen, Herz, Lunge und natürlich Hufe wurden untersucht, ebenso eine Blutprobe genommen. Alles ganz behutsam, aber dennoch war es kein ganz leichtes Unterfangen. Denn vor allem Rocks Lane Ted scheint schlechte Erfahrungen gemacht zu haben. Er bekommt regelrecht Panik, sobald die Tierärztin ihn berührt.

Dann der nächste Schritt ins neue Leben: Die Behandlung beim Hufschmied. Um wieder ohne Beschwerden stehen und gehen zu können mussten die viel zu langen, ausgebrochenen Hufe gekürzt, geraspelt und ausgekratzt werden. Bei sieben so großen Pferden eine Tagesaufgabe für unsere erfahrenen Hufschmiede. Aber mit Bravour nahmen unsere sieben sanften Riesen schließlich auch diese Hürde.

Danach stand dem ersten gemeinsamen Weidegang nichts mehr im Weg. Ausgelassen galoppierten die sieben Shire Horses gemeinsam über die weitläufigen Weiden von Gut Aiderbichl Henndorf. Ganz so, wie es sich das tierliebe Ehepaar wohl vorgestellt hat, dürfen die glücklichen Sieben nun einfach Pferd sein.

Werden Sie symbolisch Pate von unseren Shire Horses und damit ein echter Aiderbichler!

Ja, ich möchte jetzt Pate werden! Unsere Tiere brauchen Ihre finanzielle Unterstützung, damit Sie ein unbeschwertes Tierleben haben können.
Informieren Sie sich hier, wie Aiderbichl finanziert wird. >>
<< Zurück