A A A
Mein Aiderbichl | login

Passwort vergessen

Passwort vergessen Registrieren / Pate werden Infos zur Patenschaft

Schließen

Welpen-Findlinge auf regennasser Straße

Das Aiderbichler Tierretter-Team war am Wochenende in Ungarn unterwegs. Ihr Ziel: ein Schäfer-Wettbewerb und die dort eingebundene Hütehunde. Da trauten sie plötzlich ihren Augen nicht. Auf der Fahrbahn einer stark befahrenen Straße liefen zwei verstörte Welpen! Es war nass und sehr gefährlich für sie. Benno konnte erst fotografieren, als die beiden in Sicherheit waren - so sehr hing ihr Leben an einem seidenen Faden. Vorerst sind sie in Sicherheit, aber wir alle wollen, dass sie zu uns kommen dürfen...

Unerklärlich bleibt, wieso gerade in diesem Moment, wo die Aiderbichler einer in Ungarn lebenden deutschen Biologin folgten, diese verwaisten Welpen auf so gefährliche Art und Weise auf sich aufmerksam machten.
Mit diesen beiden entzückenden Welpen haben wir natürlich nicht rechnen können. Sie haben den Weg zu uns gefunden und wir möchten sie jetzt auch zu uns holen - sobald ihre Papiere und der Impfstatus das erlauben. Natürlich sind sie nicht die einzigen, die wir dort im Visier haben. Zweimal erlebte das Team, wie Mitarbeiter vor Ort den Tränen keinen Einhalt mehr gebieten konnten. Davon werden wir noch berichten.

Werden Sie symbolisch Pate von Pixie und Noni und damit ein echter Aiderbichler!

Ja, ich möchte jetzt Pate werden! Unsere Tiere brauchen Ihre finanzielle Unterstützung, damit Sie ein unbeschwertes Tierleben haben können.
Informieren Sie sich hier, wie Aiderbichl finanziert wird. >>
<< Zurück