A A A
Mein Aiderbichl | login

Passwort vergessen

Passwort vergessen Registrieren / Pate werden Infos zur Patenschaft

Schließen

4. Oktober - Welttierschutztag

Ehrentag der Tiere

 

Anlässlich des heutigen Welttierschutztages, möchten wir uns herzlich bei Ihnen, liebe Aiderbichler und Tierschützer bedanken: Sie, die gemeinsam mit uns für die Rechte und Belange der Tiere kämpfen. Ohne jeden Einzelnen von Ihnen wäre Tierschutz nicht möglich. Denn, wie der Leitspruch von Michael Aufhauser, Gründer von Gut Aiderbichl, lautet: „Auch wenn es gelänge, die Tiere vor uns zu schützen, wir hätten nichts erreicht. Erst wenn es gelingt, die Tiere nicht mehr schützen zu müssen, sind wir am Ziel. Dann haben wir etwas verändert: UNS.“ Wir müssen also an uns selbst arbeiten, hinterfragen, wie wir handeln, neue Lösungswege suchen und offen auf neues Wissen zugehen, um die Welt ein Stück besser zu machen.

 

Tierschützer als Vorbilder

Mit dem Finger auf Missstände zu zeigen, ist zwar ein möglicher Weg, stößt aber mehr auf Gegenwehr und Ablehnung, als dass es zu Einsehen und Umdenken kommt. Deshalb möchten wir alle ermutigen, mit uns voranzugehen. Gerade kleine Dinge können Großes bewirken und sind ein wichtiger Baustein für ein besseres Miteinander zwischen Tier und Mensch. Die Gut Aiderbichl Akademie öffnet ab morgen ihre Türen, um Sie auf diesem Weg zu unterstützen.

 

Herzensbildung für die Botschafter der Tiere

Absolventen der Gut Aiderbichl Akademie verstehen wir als Botschafter der Tiere und Multiplikatoren unserer Philosophie. Deshalb legen wir als Bildungsstätte großen Wert auf gelungenes Lernen und Herzensbildung. Absolventen sollen unabhängig von ihren vorangegangenen Erfahrungen einen Zugewinn an Kompetenzen erfahren und gleichzeitig mehr über sich selbst und ihren Zugang zu Tier und Natur lernen.

 

Kursprogramm der Gut Aiderbichl Akademie ab Oktober 2019

Wissen Sie…

… alles rund um die Körpersprache Ihres Haustieres?

… was Ihre Katze über Ihre Wohnung denkt?

… worauf Sie bei Tieren aus dem Tierschutz für einen optimalen Start im neuen Zuhause besonders achten sollten?

… ob sich Frettchen oder Kaninchen langweilen?

… wie Sie Ihrem Haustier mit Homöopathie oder Kräutern helfen können?

… womit Sie die Persönlichkeitsentfaltung Ihres Hundes positiv beeinflussen?

… wie im Notfall eine „Mund-zu-Schnauze-Beatmung“ funktioniert?

… welche Bedürfnisse Bartagame, Schlangen, Schildkröten & Co haben?

… wie Sie Ihren Hühnern das Leben versüßen?

 

Diskutieren Sie regelmäßig über die richtige Ernährung von Hund oder Pferd? Möchten Sie sich eine Auszeit nehmen und Kraft bei Tieren tanken? Oder wollen Sie Pferde zu Ihren Lehrern machen und mehr über sich selbst erfahren, sich selbst besser kennenlernen?

 

Die vielfältigen Kursangebote der Gut Aiderbichl Akademie reichen vom Tierschutz, der Sprache von Hund, Katze, Pferd und Co. über Beschäftigungsmöglichkeiten für Katzen oder Kaninchen bis hin zur Selbstbegegnung mit Pferden und Tierfotografie; von kurzen Vorträgen bis ganzen Seminarreihen – für jeden ist etwas dabei.

 

Highlights im Kursjahr 2019/20

Wir haben für das kommende Kursjahr zahlreiche bekannte Fachleute als Referenten gewinnen können.

 

Dr. Manfred Arnezeder, praktischer Tierarzt der Tierklink Seekirchen spricht im Seminar „Der rundum gesunde Hund“ am 19.10.2019 unter anderem über Erste Hilfe, Frau Dr. Handl (Fachtierärztin für Ernährung und Diätetik) von der Futterambulanz am 20.10.2019 über Hundeernährung.

 

An den Wochenenden 02./03.11.2019 bzw. 07./08.03.2020 dreht sich mit Verhaltensmedizinerinnen und Tiertrainerinnen Dr. Marzia Possenti, Dr. Miriam D’Ovidio und Mag. Luisa Demattio bzw. Tierpsychologin und Verhaltenstrainerin Stephanie Lang von Langen alles rund um Hundeverhalten, Körpersprache und Kommunikation.

 

Frau Mag. Andrea Piringer hält am 11.01.2020 ein Seminar über die homöopathische Hausapotheke für das Tier und am 21.03.2020 über energetische Behandlungen und Aromatherapie für das Tier.

 

Am Wochenende des 25. und 26.01.2020 findet „DAS“ Katzen-Seminar mit den Verhaltensmedizinerinnen Dr. Marzia Possenti und Mag. Luisa Demattio statt, in dem Sie lernen, was Katzen wirklich denken, fühlen und womit Sie Ihren Stubentiger begeistern können.

 

Um Bartagamen, Schlangen, Schildkröten und Co. dreht sich am 14.03.2020 alles mit „Exoten-Doc“ Dr. Eva Haberpeuntner.

 

Am 20.06.2020 hält die Pferdeernährungs-Expertin Dr. Christina Fritz ein Tagesseminar über die Fütterung von Pferden. Dabei geht es über die Fütterung weit hinaus.

 

Im Frühjahr 2020 wird uns außerdem Jo’Hán Chánt’Ney, ein Medizin Man der Navajo seinen Zugang zu Tieren auf faszinierende Art und Weise näherbringen.

 

Das volle Kursprogramm finden Sie unter https://www.gut-aiderbichl.com/gut-aiderbichl-akademie/veranstaltungskalender/.

 

Wir laden alle Aiderbichler und Tierfreunde herzlich ein, sich mit uns gemeinsam für ein besseres Miteinander von Mensch und Tier weiterzubilden. Werden auch Sie Botschafter der Tiere! Mehr zu den Kursangeboten der Gut Aiderbichl Akademie unter https://www.gut-aiderbichl.com/gut-aiderbichl-akademie/bildungsangebote/erwachsenenbildung/

Werden Sie symbolisch Pate von allen Tieren und damit ein echter Aiderbichler!

Ja, ich möchte jetzt Pate werden! Unsere Tiere brauchen Ihre finanzielle Unterstützung, damit Sie ein unbeschwertes Tierleben haben können.
Informieren Sie sich hier, wie Aiderbichl finanziert wird. >>
<< Zurück