A A A
Mein Aiderbichl | login

Passwort vergessen

Passwort vergessen Registrieren / Pate werden Infos zur Patenschaft

Schließen

Xaverl, der Liebling der Kinder!

 

Liebe Aiderbichler, letztens wurden wir von der Mutter einer ganz besonders tierlieben Schülerin kontaktiert. Die 10jährige Sophie, Schülerin am Ernst Mach Gymnasium in Haar, hat über Umwege von Gut Aiderbichl erfahren und sich über die Philosophie, die Arbeit und über zahlreiche Schicksale der Tiere auf Gut Aiderbichl informiert. Inspiriert und voller Tatendrand den Tieren zu helfen, hat Sophie ihrer Klasse von Gut Aiderbichl erzählt, und über die vielen Tiergeschichten als auch über die so dringend notwendige Unterstützung informiert. Die Schülerinnen und Schüler haben beschlossen zu helfen!

Nach Rücksprache mit ihrer Lehrerin, die von der Idee ganz angetan war, konnte Sophie mit ihrer Klasse eine Sammelaktion starten, um damit eine symbolische Patenschaft für ein Tier zu übernehmen.

Diesen Sonntag war es dann soweit. Sophie kam mit ihren Freundinnen Julia und Celina nach Gut Aiderbichl Iffeldorf um direkt vor Ort dem Gut Aiderbichl Iffeldorf Team, den symbolischen Scheck zu überreichen.

Wir bedanken uns bei der gesamten Klasse aus ganzem Herzen für diese außergewöhnliche Aktion, bei allen beteiligten Lehrkräften und ganz besonders bei Julia. Julia hat hier nicht nur Herzenswärme bewiesen, sondern auch ihr Talent, gemeinsam mit Gut Aiderbichl eine starke Stimme für in Not geratene Tiere zu sein. Herzlichen Dank!

Die Auswahl des Patentieres dauerte nicht lange. Es sollte Xaverl werden, ein 23-jähriger Riesenesel, der seit 2011 auf Gut Aiderbichl Iffeldorf lebt. Damals wurde eine Tierschützerin auf den gutmütigen Xaverl aufmerksam, sie entdeckte das völlig vernachlässigte Tier bei einem Schäfer, mit starken Schmerzen in Hufen und Beinen. Zudem erfuhr sie, dass das leidende und einsame Tier kurz vor der Schlachtung stand. Diese Situation ließ sie nicht los, sie rettete Xaverl vor dem sicheren Tod und kaufte ihn dem Schäfer ab. Um ihm seine Schmerzen von den Hufen und Beinen zu nehmen, musst er sich einer vierstündigen Operation in Vollnarkose unterziehen. Die Kosten explodierten und überstiegen die Möglichkeiten der Tierschützerin, sie wandte sich an Michael Aufhauser und bat ihn um Hilfe, die er ihr zusagen konnte. Xaverl ist seither Aiderbichler und kann glücklich und ohne Schmerzen sein Leben genießen.

Xaverl, hier im Sommer 2018, genießt glücklich und zufrieden sein Leben auf Gut Aiderbichl Iffeldorf!

Gut Aiderbichl ist die starke Stimme für in Not geratene Tiere! Bitte unterstützen Sie uns, so wie die 10jährige Sophie und ihre Freunde, in unserer Arbeit für das Leben der Tiere und helfen Sie mit einer Spende oder einer symbolischen Patenschaft den rund 750 Pferden und Eseln auf Gut Aiderbichl.

 

Werden Sie symbolisch Pate von Xaverl und damit ein echter Aiderbichler!

Ja, ich möchte jetzt Pate werden! Unsere Tiere brauchen Ihre finanzielle Unterstützung, damit Sie ein unbeschwertes Tierleben haben können.
Informieren Sie sich hier, wie Aiderbichl finanziert wird. >>
<< Zurück