A A A
Mein Aiderbichl | login

Passwort vergessen

Passwort vergessen Registrieren / Pate werden Infos zur Patenschaft

Schließen

3. Oktober 2018 - Thementag - Wenn Katzen alt werden.

Mit zunehmendem Alter ändert sich auch das Verhalten vieler Katzen. Die Sinnesorgane werden schwächer, Bewegungsfreude und Agilität lassen nach und die Katze zieht sich häufiger zum Ruhen und Schlafen zurück. 

Aber ab wann gilt eine Katze eigentlich als alt und auf welche Anzeichen sollte geachtet werden?

Um das Alter einer Katze besser einschätzen zu können, lohnt sich ein Blick auf die Umrechnung in menschliches Alter. Während eine Katze mit einem Jahr, in Menschen Jahren bereits 15 Jahre alt wäre, hat sie mit 20 Jahren schon ein menschliches Alter von 96 Jahren erreicht. Mit einem Alter von acht bis zehn ist sie dann zwischen 48 und 56 Jahren alt und kann allgemein als Senior eingestuft werden. 

Wir möchten bei Katzenstammtisch über folgenden Fragen sprechen:

 * Wie merke ich, dass meine Katze alt wird?

 * Wie alt können Katzen werden?

 * Wie füttere ich meine alte Katze?

 * Welche Beschwerden könnte meine Katze im Alter haben?

 * Wie kann ich meine alte Katze unterstützen?

 * Welche Krankheiten können bei einer Seniorenkatzen auftreten?

 

Alte Katzen sind nicht zwangsläufig krank. Sie unterliegen, wie wir Menschen auch, dem natürlichen Prozess des Alterns. Das Zusammenleben mit einer Seniorenkatze kann zu einer Herausforderung werden.

 


5. September 2018 - Thementag - Die katzengerechte Wohnung

Wohnungskatzen leben nicht in ihrem natürlichen Lebensraum. Oft werden Katzen faul und träge, weil Jagen und durch die Gegend Streifen ist in der Wohnung nicht möglich ist.

Aggressionen können sich durch die Wohnungshaltung bilden, Kratzen und Unsauberkeit sind oft die Folge.

Beim Katzenstammtisch im September wollen wir uns über gute Voraussetzungen unterhalten, damit sich die Samtpfoten auch in der Wohnung wohl fühlen.


1. August 2018 - Thementag - Zahngesundheit

Ein gesundes Gebiss ist für jede Katze eine entscheidende Voraussetzung für hohe Lebensqualität. Mit ihren Zähnen zerkleinert die Katze ihre Nahrung. Mit den Schneidezähnen reinigt sie ihr Fell. Man nennt sie deshalb auch „Kammzähne“. Die Backenzähne arbeiten wie eine kräftige Schere, sie können Brocken von der Nahrung abtrennen, aber nicht kauen.

Tagesthemen:
* Wie ist das Katzengebiss aufgebaut
* Woran erkennen wir Zahnprobleme bei Katze
* Unterstützung der Zahnreinigung über die Ernährung?
* Entzündungen von Zahnfleisch und der Maulschleimhaut

Das Team von Gut Aiderbichl Traisen stellt uns die geretteten Samtpfoten aus dem Katzenstift vor und erzählt von dem Alltag als Katzenpflegerinnen.
Bei Kaffee und Kuchen können Sie sich mit anderen Katzenliebhabern und unseren Aiderbichler Tierpflegerinnen austauschen oder einfach die Nähe zu unseren geretteten Katzen genießen. 


4. Juli 2018 - Thementag - Spiele und Beschäftigung für Katzen

Im Rahmen unseres "Aiderbichler Katzenstammtisches" haben nun alle Katzenfreunde die Möglichkeit, sich auszutauschen. 

Am 4. Juli 2018 wollen wir uns dem Thema 
"Spiele und Beschäftigung für Katzen" widmen. 

* Das richtige Spielzeug finden
* Auf die Stimmung der Katze achten
* Den Jagdinstinkt wecken
* Kartons, Höhlen und Tunnel
* Naturmaterialien als Spielzeug

Das Team von Gut Aiderbichl Traisen stellt uns die geretteten Samtpfoten aus dem Katzenstift vor und erzählt von dem Alltag als Katzenpflegerinnen.
Bei Kaffee und Kuchen können Sie sich mit anderen Katzenliebhabern und unseren Aiderbichler Tierpflegerinnen austauschen oder einfach die Nähe zu unseren geretteten Katzen genießen. 


6. Juni 2018 - Thementag - Nierenprobleme bei Katzen

Im Rahmen unseres "Aiderbichler Katzenstammtisches" haben nun alle Katzenfreunde die Möglichkeit, sich auszutauschen. 

Am 6. Juni 2018 wollen wir uns dem Thema 
"NIERENPROBLEME BEI KATZEN" widmen. 

* Anzeichen von Nierenversagen
* Diagnose
* Arten der Krankheit
* Verlauf
* Prävention

Tierarzt Dr. Plank vom Tierarztzentrum Traisen wird uns beraten und alle Fragen beantworten. 

Das Team von Gut Aiderbichl Traisen stellt uns die geretteten Samtpfoten aus dem Katzenstift vor und erzählt von dem Alltag als Katzenpflegerinnen.
Bei Kaffee und Kuchen können Sie sich mit anderen Katzenliebhabern und unseren Aiderbichler Tierpflegerinnen austauschen oder einfach die Nähe zu unseren geretteten Katzen genießen.