Sissi und Shakira

die Erbfolge war nicht geklärt

Sissi und Shakira, zwei wunderschöne Trakehnerstuten im Alter von 17 und 20 Jahren, standen plötzlich alleine da. Ein Schicksal, das viele Tiere ereilt hat, die mittlerweile auf unseren Begegnungsstätten ein Zuhause gefunden haben.  

Nach dem Tod der Besitzerin war es zwar so, dass man beide Stuten bereits vermittelt hatte, dann aber leider doch nichts daraus wurde. Zum Schlachter sollten sie auf keinen Fall gebracht werden.
Sie konnten noch ein paar Wochen in einem Pferdestall bleiben, dann hätten sie allerdings eine neue Bleibe bekommen müssen.

Was wird aus meinem Tier, wenn ich mich nicht mehr darum kümmern kann?

Eine Antwort auf diese Frage ist beispielsweise die Gut Aiderbichl Tiervorsorge.
Gut Aiderbichl Gründer Michael Aufhauser wollte immer, dass man sich im Ernstfall so um seine Tiere kümmern würde, wie er sie bis vor seiner Krankheit selbst versorgte. Aus diesem Wunsch entstand die Gut Aiderbichl Tiervorsorge. Diese Tiervorsorge garantiert die professionelle und liebevolle Versorgung des Tieres bis zu seinem natürlichen Lebensende. Kontaktieren Sie gerne unsere Hotline 0800/5676373, um allfällige Fragen hinsichtlich der Tiervorsorge abzuklären.  

Das besondere Talent der Trakehner

Sissi und Shakira gehören der ältesten deutschen Reitpferderasse an. Sie sind edel, temperamentvoll und sensibel.
Obwohl die beiden Stuten im fortgeschrittenen Alter angekommen sind, fehlt ihnen nichts an Eleganz und Stolz.  

Ursprünglich kommt der Trakehner aus Ostpreußen, und dort aus dem Dorf Trakehnen, wo die Pferde seit dem 13. Jahrhundert gezüchtet werden.
1732 gründete Friedrich Wilhelm, preußischer König, das königliche Trakehner Stutamt. Das Gestüt brachte elegante und starke Kutschpferde hervor. Später wurden Trakehner für das Militär eingesetzt. Man entschloss sich dazu, die Trakehner-Rasse zu veredeln und verwendete bei der Trakehner Zucht Araber und englische Vollblütler.  

Das ungewisse Schicksal der Pferde Sissi und Shakira sollte ein Happy End haben 

Eine Freundin der Verstorbenen und die Behörden unterstützten das Weiterleben der beiden Trakehner Sissi und Shakira und so kamen sie auf Gut Aiderbichl in Deggendorf.  

Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase haben sich die beiden eleganten Stuten in die Herde der geretteten Pferde von Deggendorf eingegliedert. Sie haben sich besonders mit zwei Stuten, die ebenfalls vor ein paar Monaten aufgenommen wurden, angefreundet. Dusty und Jenny kamen ebenfalls nach dem Tod des Besitzers nach Deggendorf. Dort können sie von der Familie besucht werden, und freuen sich immer sehr, wenn sie die Stimmen ihrer Menschen erkennen, bei denen sie lange Jahre gelebt hatten. Man kann sagen: ein gemeinsames Schicksal ist ein einfacheres Schicksal.  

Sissi und Shakira hatten es bei ihrer verstorbenen Besitzerin sicherlich gut. Es war mit Sicherheit ein Leben voller Liebe, Zuneigung und Treue zu den Tieren. Die Stuten sollen ein gutes, harmonisches Leben haben und unsere Tierpfleger in Deggendorf unternehmen alles, damit es Sissi und ihrer Freundin Shakira an nichts fehlt.  

Gib einem Pferd was es braucht, und es wird dir sein Herz schenken.

~ Unbekannt 

Weitere Stories

Unser Kaninchen Steirerin
Story

Ein Kaninchen namens „Steirerin“

Herzlich Willkommen auf Gut Aiderbichl Henndorf!

Mehr erfahren
Story

Wiedersehen Puma und Da Vinci

Seit vielen Jahren ist eine tierliebe Dame an den Rollstuhl gefesselt. Ihr gesundheitlicher Zustand verschlechterte…

Mehr erfahren
Story

Wenn Tierliebe krankhaft wird

47 Katzen lebten auf 50 qm

Mehr erfahren
Marro konnte von den rumänischen Straßen geholt werden
Story

Ein Blick nach Rumänien

Gut Aiderbichl hilft Hunden in Not

Mehr erfahren
Gabi jetzt in ihrer neuen Heimat
Story

Milchkuh Gabi

Happy-End auf Gut Aiderbichl Eslarn

Mehr erfahren
Baba und Lotte genießen die saftige Wiese auf Gut Aiderbichl
Story

Baba und Lotte

Eine Kuhgeschichte mit Happy End

Mehr erfahren
Esel Herold fühlt sich in seinem neuen Zuhause pudelwohl
Story

Herold und Jonathan

Wenn man denkt, es geht nicht mehr …

Mehr erfahren
Story

Welpe Sylvester

Eine Mitarbeiterin unseres Hunde-Shelters in Rumänien blieb an der Autobahn stehen, als sie einen regungslosen…

Mehr erfahren
Freche Welpen Mel, Maya und Marro aus Rumänien
Story

Hinter den Kulissen: Tierpfleger berichten

Der Alltag mit unseren Hunden aus Rumänien

Mehr erfahren
Story

Seidenhühner Henriette, Jörg und Roadrunner

Mehr erfahren

Werden Sie jetzt
Aiderbichler!

Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt Pate werden