A A A
Mein Aiderbichl | login

Passwort vergessen

Passwort vergessen Registrieren / Pate werden Infos zur Patenschaft

Schließen

HIGHLIGHT! Osteopathie und Biomechanik des Pferdes

Für dieses Seminar wird die Gut Aiderbichl Akademie von Tierarzt und Osteopath Mag. Michael Estermann unterstützt. Neben theoretischem Wissen lernen Sie auch Praktisches direkt am Pferd.

Inhalte

  • Anatomische Grundlagen 

  • Das Skelett 
  • Gelenke und Muskelgruppen 
  • Ertasten von Knochenpunkten, Muskel und Faszientonus, Verspannungen etc. 
  • Die natürliche Schiefe des Pferdes
  • Faszienlehre
  • Bewegungsanalyse
  • Biomechanik
  • Massagetechniken, Dehnungsübungen und Gymnastizieren 
  • Preis: Seminar (2 Tage, 16 LE): € 250* Der gesamte Erlös kommt den Tieren von Gut Aiderbichl zugute.

    *Die Preise verstehen sich inkl. MWSt. und Eintritt auf Gut Aiderbichl während der Kurszeiten. Paten erhalten zusätzlich 5% Rabatt. Bitte beachten Sie die Stornobedingungen 

     

    Datum: 29. und 30.08.2020

    Uhrzeit: 9:00 bis 18:00 Uhr (1 Stunde Mittagspause)

    Ort: Gut Aiderbichl Henndorf - Berg 20, 5302 Henndorf am Wallersee

    Bitte festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung mitnehmen.

    Bei Fragen wenden Sie sich an akademie@gut-aiderbichl.com oder telefonisch an +43 662 6253950


    Referent Mag. Michael Estermann

    • Studium der Veterinärmedizin bis 2000, Wien
    • Studium der Homöopathie an der Europäischen Akademie für Veterinärhomöopathie
    • Studium der Osteopathie und Physiotherapie (nach Welter Böller) für Pferde und Hunde
    • Studium der Traditionellen Chinesischen Medizin, Grundausbildung, basierend auf den fünf Elementen

    "Rückenschmerzen, Rückenverspannungen, Senkrücken, Abbau der Rückenmuskulatur, Kissing Spines, Trageermüdung, Karpfenrücken - dies sind die alltäglichen Herausforderungen eines Pferdeosteopathen. Ist es normal, dass so viele Pferde Rückenschmerzen haben, müssen wir das so hinnehmen? Nein, es ist nicht normal! Warum ist das so? Kann man etwas dagegen unternehmen?

    Ich freue mich darauf, Ihnen meinen Ansatz näher bringen zu dürfen."