A A A
Mein Aiderbichl | login

Passwort vergessen

Passwort vergessen Registrieren / Pate werden Infos zur Patenschaft

Schließen

21. April 2019

Krone - Das Wuffi-Wunder

Sind Sie schon jemals inmitten von 68 Hunden gestanden? Wir auch nicht. Bis zu unserem Besuch neulich am Gut Aiderbichl in Henndorf (Sbg). Da heißt es ganz vorsichtig sein, damit man bloß nicht auf ein Schweifchen oder ein Pfötchen tritt. Herzerwärmend, wenn man dann ein bisschen in die Knie geht, und von mindestens zehn Hündchen gleichzeitig liebevoll und stürmisch begrüßt wird. Erst wenige Tage ist es her, dass Aiderbichl-Chef Dieter Ehrengruber und sein Team die große Schar aus einem Privathaushalt in Oberösterreich abgeholt haben. Es war einer jener Fälle, bei dem es sich um "Animal Boarding", also das Horten von zu vielen Tieren, handelt. Der Amtstierarzt hatte die Aiderbichler verständigt, nachdem er einen anonymen Hinweis zu den Hunden erhielt, und gefragt ob man sie in einem der Güter aufnehmen könne. mehr Informationen

16. April 2019

Hellweger Anzeiger - Kamener Knobelclub zeigt ein Herz für Tiere

Ein Knobelabend zugunsten der Tiere auf der Ballermann-Ranch: Als Ralf Haselhoff gehört hat, dass die Ranch zum Gnadenhof wird, fuhr er gen Norden - und kam mit einer genialen Idee zurück. Trinkfeste Knobler, die sich für gerettete Tiere einsetzten - was wie ein Widerspruch klingt, macht der Kamener Knobelclub jetzt wahr. Ralf Haselhoff, zweiter Vorsitzender der Knobelgruppe ist per Zufall an die Ballermann-Ranch in Blockwinkel geraten - einem Hof, der seit diesem Jahr zur Tierhilfestiftung Gut Aiderbichl gehört. Das Ehepaar André und Anette Engelhardt hatte seine Ranch an die Tierschützer übertragen, verwaltet und bewohnt das Anwesen aber weiterhin. Die Geschichte der Ranch weckte Ralf Haselholffs Neugier, weshalb er bei einer Motorradtour in den Norden dort anhielt. Mit dem gebürtigen Hammer André Engelhardt kam er gleich ins Gespräch und nach der Führung über den Hof war die Idee für einen gemeinsamen Knobelabend geboren. mehr Informationen

15. April 2019

pnp - Herzlicher Empfang für neuen Gutsleiter

Deggendorf. Gut Aiderbichl hat einen neuen Gutsleiter. Benedikt Gruber wird künftig die Geschicke des Tiergnadenhofs leiten und hat sich dafür einiges vorgenommen. Seit seiner Kindheit hat der 29-Jährige mit Tieren zu tun, auch wenn die Familie selber keine Landwirtschaft hatte. "Wir haben aber viele Freunde in ihren landwirtschaftlichen Betrieben unterstützt, besonder in der Pferdehaltung", sagt er. "Es ist ein Privileg, wenn man sein Hobby zum Beruf machen kann", freut er sich. Nach seiner Ausbildung als landwirtschaftlicher Fach- und Forstarbeiter, die er in Niederösterreich absolviert hat, hat Gruber bei zahlreichen Auslandseinsätzen Erfahrungen gesammelt. Zuletzt sei er als Projektleiter bei einem Unternehmen im Inn-Viertel tätig gewesen. Als er die Stellenanzeige als Gutsleiter auf Aiderbichl entdeckte, war er begeistert. "Endlich wieder mehr mit Tieren zu tun haben, das ist ein Traum." Seit seinem Start in Deggendorf am 1. März habe sich bereits einiges am Hofbild geändert. mehr Informationen

10. April 2019

rosenheim24.de - "Einigen Tieren fehlte ein Auge"

Maria Schmolln/ Bezirk Braunau - Den Helfern des Tiergnadenhofs Gut Aiderbichl bot sich vor etwa zwei Wochen ein grausames Bild. Die Tierretter befreiten 68 verwahrloste und zugekotete, kleine Hunde aus einem Anwesen in einem abgelegenen Ort in Österreich. „In den vergangenen Jahren habe ich wirklich schon viel gesehen, aber so ein Fall ist mir noch nie untergekommen“, erinnert sich Aiderbichl-Geschäftsführer Dieter Ehrengruber. Er selbst war mit dabei, als seine Mitarbeiter vom Amtsveterinär zu einem Anwesen in Oberösterreich geschickt wurden. Der Anblick, der sich den Tierrettern nach und nach bot, übertraf jedoch die düstersten Erwartungen. Obwohl die Bewohner, es handelt sich um eine mehrköpfige Familie, den Zutritt verwehrt haben sollen, so habe ein Blick durch den Türspalt ausgereicht, um die Ausmaße des Animal Hoarding-Falls zu erkennen, schreibt Gut Aiderbichl in einer Pressemitteilung. mehr Informationen

09. April 2019

orf.at - 68 Hunde in Haus völlig verwahrlost

Helfer des Tiergnadenhofes Gut Aiderbichl haben in einem Haus im Bezirk Grieskirchen 68 völlig verwahrloste Hunde entdeckt. Die Familie war mit der Haltung der kleinen Mischlingshunde offenbar völlig überfordert. Über den Amtstierarzt hatte Gut Aiderbichl vor zweieinhalb Wochen von den Missständen erfahren, sagte Aiderbichl-Geschäftsführer Dieter Ehrengruber am Dienstag zur APA. Die Rede sei von rund 30 verwahrlosten Hunden gewesen. Als die ersten Helfer eintrafen, hätte ihnen die Familie den Zutritt verweigert. Schon bei einem Blick durch den Türspalt habe man aber erkannt, dass es sich um einen schlimmen Fall von Animal Hoarding handle. mehr Informationen

09. April 2019

Krone - Hunde lebten in "Tierhölle"

Der englische Begriff "Animal Hoarding" war für Dutzende verschreckte Tiere in einem Ort in Oberösterreich ein gelebter Albtraum auf vier Pfoten: Völlig verwahrlost wurden gleich 68 (!) Hunde und eine Katze von Tierschützern von Gut Aiderbichl in Salzburg gerettet. Für eine Fellnase kam aber jede Hilfe zu spät... "Ich habe wirklich schon viel gesehen, aber so ein extremer Fall ist mir noch nie untergekommen", so Aiderbichl-Geschäftsführer Dieter Ehrengruber. Am Tag der Abholung befand er sich in einem Meeting auf dem Gut in Deggendorf, als ihn der Hilferuf erreichte. Der Amtsveterinär bat eindringlich, zunächst 30 verwahrloste und vernachlässigte Chihuahua- und Shih-Tzu-Mischlinge aufzunehmen. Bald hieß es fast Hunde füttern, wiegen, waschen, untersuchen, registrieren, katalogisieren, rote Halsbänder mit Nummern anlegen, Namen vergeben - und besonders viel Aufmerksamkeit und Liebe schenken. mehr Informationen

09. April 2019

salzburg24 - 68 (!) verwahrloste Hunde entdeckt

Helfer des Tiergnadenhofes Gut Aiderbichl haben vor zweieinhalb Wochen in einem Haus im oberösterreichischen Peuerbach (Bez. Grieskirchen) 68 völlig verwahrloste Hunde entdeckt. Die Familie war mit der Haltung der kleinen Mischlingshunde offenbar völlig überfordert. Die Vierbeiner waren teilweise dehydriert, unterernährt und vollkommen verkotet. Inzwischen wurden sie alle tierärztlich versorgt. Über den Amtstierarzt hatte Gut Aiderbichl vor zweieinhalb Wochen von den Missständen erfahren, sagte Aiderbichl-Geschäftsführer Dieter Ehrengruber am Dienstag zur APA. Die Rede sei von rund 30 verwahrlosten Hunden gewesen. Als die ersten Helfer eintrafen, hätte ihnen die Familie den Zutritt verweigert. Schon bei einem Blick durch den Türspalt habe man aber erkannt, dass es sich um einen schlimmen Fall von "Animal Hoarding" (dt. Tiersammelsucht, Anm.) handle. mehr Informationen

08. April 2019

Frau mit Herz - Ganz verliebt in Chimi und Churri

Rollentausch für Sänger Semino Rossi (56): Normalerweise ist er ja derjenige, der von seinen meist weiblichen Fans angeschwärmt wird. Doch bei seinem Besuch auf Gut Aiderbichl bei Salzburg war es genau umgekehrt: Von seinen beiden tierischen Patenkindern, den kleinen Ziegen Chimi und Churri, ist er hin und weg! Ganz verliebt drückt der Sänger die beiden Süßen an sein Herz und schmust mit den quirligen Tierkindern. Für die beiden Racker sorgt er doch gerne als Pate! Aber die beiden Zicklein sind nicht die einzigen Bewohner von Aiderbichl, die es dem Sänger angetan haben. Ostern ist nicht mehr weit - was liegt da näher, als sich mal mit dem Osterhasen (oder zumindest einem nahen Verwandten) zu unterhalten? Und auch zwei prächtige Hühner beeindrucken den Sänger ganz offensichtlich sehr. mehr Informationen

05. April 2019

NEWS - Gut Aiderbichl: Zwei wie Hund und Katz

Was waren das nur für völlig konträre Welten, die da im Sommer 1998 zwischen Salzburger Altstadt und begrünter Vorstadt in der Hellbrunner Allee aufeinanderprallten -und zwar im wahrsten Sinne des Wortes: Der einen entstammte Dieter Ehrengruber, ein 21-jähriger Sportstudent aus der tiefsten oberösterreichischen Provinz, der eigentlich nur eine Runde joggen wollte. Der anderen entstammte Michael Aufhauser, der polyglotte Münchener Mittvierziger, der eigentlich nur mit seinem unüberschaubar großen Hunderudel Gassi gehen wollte. Doch ein paar der Vierbeiner hatten sich selbstständig gemacht, und Aufhauser, sonst die Contenance in Person, rief aufgebracht: "Meine Hunde, meine Hunde!" Ehrengruber half, die übermütigen Viecherl wieder zusammenzuführen - und so kamen auch die beiden Zweibeiner ins Gespräch. Und blieben es. mehr Informationen

04. April 2019

SN - Ziegen-Zwillnge für Schlagersänger Semino Rossi

Chimi und Churri, so heißen die beiden Ziegen Zwillinge ab sofort auf Aiderbichl. Prominenter Taufpate: Semino Rossi. Der österreichische Sänger mit argentinischer Herkunft taufte die beiden nach einer seiner Lieblingsspeisen in Südamerika - der Sauce "Chimichurri". "Man kann sie auch fleischlos genießen, sie schmeckt auch zu Gemüse super", sagt der Sänger. Rund um Ostern gibt es für Semino Rossi auch in der eigenen Familie Nachwuchs. Seine Tochter Laura erwartet noch im April ein Baby. "Ich werde Opa, das ist eine Riesenfreude". Danach geht es auf große Unplugged Tournee und im Sommer erscheint sein neues Album "So ist das Leben". Apropos Aiderbichl: Der heurige Ostermarkt eröffnet am 6. April und dauert bis 28. April. mehr Informationen

02. April 2019

tz - Ziegen-Zwillinge für Semino Rossi

Den Brauch des Ostereiersuchens hat Semino Rossi (56) - österreichischer Superstar mit argentinischer Herkunft -, erst hier kennengelernt und mit seinen mittlerweile erwachsenen Töchtern noch immer Freude daran! In seiner Heimat kennt man keine Osterhasen und buntbemalte Eier. Dort nimmt man Ostern traditionell zum Anlass, Streitereien beizulegen, sich auszusprechen und neu anzufangen. Ein ganz besonderer Neuanfang steht auch für Semino Rossi bald an: Er wird Opa! Jeden Tag rechnet der 56-Jährige mit einem Anruf seiner Tochter Laura, die Ende April ein Baby erwartet: Vielleicht haben wir Ostern ja bereits ein neues Familienmitglied. Ein neues Leben in den Armen halten zu dürfen, ich kann es kaum noch erwarten!", freut sich der Sänger auf Gut Aiderbichl in Henndorf bei Salzburg, wo er die Patenschaft für ein Zicklein-Zwillingspaar übernommen und sie auf die Namen Chimi und Churri getauft hat. mehr Informationen

30. März 2019

Krone - Erst Aiderbichl, dann zur "Krone"

Er hat ein großes Herz für Tiere. Als Aiderbichler stellte Semino Rossi das bereits mehrfach unter Beweis. Zuletzt, als er den Ostermarkt in Henndorf inspizierte. Und allzu weit hatte es der Schlager-Star, der ab Mai auf Unplugged-Latino-Tour geht, dann ja auch nicht mehr zur "Krone". Er erzählte uns, was er alles für sein Publikum plant und wie er sich auch seine neue Rolle Großvater vorbereitet ... mehr Informationen

27. März 2019

Stadlpost - Der Gut Aiderbichl-Ostermarkt geht wieder los!

Die wunderschönen Ostermärkte auf Gut Aiderbichl starten am 6. April und gehen bis 28. April 2019! Traditionell startet der große Ostermarkt auf Gut Aiderbichl Henndorf am 6. April in das Frühjahr. Erleben Sie inmitten unserer geretteten Tiere österliche Tradition und Brauchtum. Die schönen Dekorationen werden Sie begeistern und in unserer großen Halle finden Sie geschmackvolle Geschenkideen. Höhepunkt des Ostermarktes ist die traditionelle Speisenweihe mit Pfarrer Schmatzberger am Ostersonntag. Auch auf Gut Aiderbichl Deggendorf und dem idyllisch gelegenen Gut Aiderbichl Iffeldorf nahe München starten die Ostermärkte am 6. April. Geschmackvoll hat das Team das ganze Gut dekoriert und Sie können inmitten der geretteten Tiere nach Geschenkideen und Accessoires stöbern. “Wir haben uns wieder ein buntes Rahmenprogramm einfallen lassen, um Ihren Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.” mehr Informationen

18. März 2019

Krone - In gemütlichem Trab in den wohlverdienten Ruhestand

18 Jahre lang hat die 21-jährige Noriker-Stute "Vera" Besitzer Paul Braunwieser aus Anthering treue Dienste geleistet. Als Kutschpferd war sie bei Hochzeiten, Faschingsumzügen und Erntedankfesten im Einsatz. Nach einer Verletzung darf sie nun ihren Lebensabend am Gnadenhof Gut Aiderbichl verbringen. Stets zuverlässig und ehrgeizig sei sie gewesen. Festlich geschmückt, mit blitzblankem Zaumzeug. Unerschrocken marschierte sie durch Verkehr, Menschenmengen und Lärm, so Braunwieser. Doch jetzt zog "Vera" zum allerletzten Mal eine Kutsche. Denn seit Kurzem leidet sie an Arthrose, lange Ausfahrten verursachen Probleme. Braunwieser, der seit 40 Jahren Pferde hält, spannte das Tier noch einmal vor die Kutsche - mit Tränen in den Augen. Beim Gut Aiderbichl angekommen zog der gerührte Kutscher einen Karton mit Fotos hervor. mehr Informationen

14. März 2019

inar.de - Ballermann verleiht Tierschutzpreis

In Zusammenarbeit im ‚Gut Aiderbichl Niedersachsen‘ wird beim „Party-Oscar“ in Oberhausen erstmals eine besondere Künstler-Ehrung für den Einsatz für ‚Tiere in Not‘ vergeben: Das ‚Gut Aiderbichl Mariechen der Ballermann Ranch‘. Die 13. Verleihung des BALLERMANN AWARD 2019 wartet mit Überraschung auf! Am Sonntag, dem 24. März 2019, findet in der Turbinenhalle Oberhausen die 13. Verleihung des „Ballermann Award“ statt. In der Party- u. Eventszene wird dieser äußerst populäre Musik- und Künstlerpreis längst auch als „der Party-Oscar“ bezeichnet. Entsprechend lang ist die Liste der namhaften Künstler und akkreditierten Medienvertreter, die zu dieser wohl bedeutendsten Veranstaltung der Party- u. Eventszene eingeladen wurden (s. Plakat). Auch in diesem Jahr wird die Verleihung der „Party-Oscars“ wieder als TV-Show in Kooperation mit Sonnenklar.TV und dem Deutschen Musikfernsehen aufgezeichnet. mehr Informationen

06. März 2019

tz - Ein cooler Typ sagt Servus

Seit sieben Jahren waren sie jeden Tag zusammen. Polizeipferd Freddy und seine Reiterin Verena Berlinger (35) hatten gleichzeitig ihren Dienst bei der Reiterstaffel in München begonnen. Sie lernten gemeinsam, im größten Lärm und Trubel die Ruhe zu bewahren, sie lenkte ihn behutsam durch Menschenmassen am Oktoberfest oder alkoholisierte Fußballfans am Stadion. Er gab ihr ein Gefühl der Sicherheit. Verena Berlinger: Wir haben heftige Einsätze gemeistert. Je mehr es schepperte, krachte und Leute herumsprangen, desto besser war er". Nun hieß es Abschied nehmen: Aufgrund einer inoperablen Entzündung eines Fesselringbandes ist der Oldenburger Wallach dienstunfähig. mehr Informationen

25. Februar 2019

SN - Mensch-Tier-Kapelle auf Aiderbichl

Nach einer Idee von Michael Aufhauser und ihrem verstorbenen Gatten Achim hat Evelyn Harms (links) aus Pfarrwerfen für Gut Aiderbichl eine Mensch-Tier-Kapelle errichten lassen. Planung und Ausfertigung der schwebenden Holzkapelle übernahm der renommierte Zimmermeister Peter Lottermoser. "Das ist ein wunderbarer Rückzugsort für gute Gedanken", freut sich Aiderbichl-Geschäftsführer Dieter Ehrengruber (rechts), der die Kapelle auch für Hochzeiten zur Verfügung stellen wird. mehr Informationen

24. Februar 2019

meinbezirk.at - Das Glücksschwein Kune Kune "Roy" im Gut Aiderbichl

Die Gattung der Kune Kune Schweine kommt ursprünglich aus Neuseeland. Kune Kune bedeutet auf neuseeländisch "fett und rund" - das sind die 5 Kune Kune Schweine jetzt auch im Gut Aiderbichl in Henndorf bei Salzburg - Dank der guten Nahrung. Bereits seit einigen Jahren setzt sich Gut Aiderbichl für den Artenschutz ein. Seltene Haustierrassen, wie z.B. die weißen K.&K. Esel oder Noriker Pferde werden gepflegt. Auch gibt es eine Zusammenarbeit mit Institutionen, die sich auf anderen Kontinenten für den Artenschutz einsetzen. Kune Kune sind kleiner als unsere Hausschweine und werden um die 100 kg schwer. Als besonderes Markenzeichen tragen sie unter dem Kinn, ähnlich wie Ziegen, zwei Troddeln. Sie sind sehr gutmütig, mögen den Kontakt zu Menschen und können sich fast ausschließlich von Gras ernähren. mehr Informationen

14. Februar 2019

SN - Gut Aiderbichl: Sponsorin ermöglicht Millionenausbau

"Bisher haben wir immer an die Tiere gedacht, jetzt kommen einmal die Mitarbeiter dran", sagt Dieter Ehrengruber, Geschäftsführer des Tiergnadenhof-Betreibers Gut Aiderbichl. Am Hauptstandort in Henndorf, wo rund 50 Menschen beschäftigt sind, wird derzeit ausgebaut. In ein bestehendes Gebäude kommt die Hauptverwaltung, deren Büros sich aktuell noch in der Johannes-Filzer-Straße in der Stadt Salzburg befinden. Zudem entstehen Seminarräume für eine "Gut-Aiderbichl-Akademie". Gebaut wird außerdem ein neues Personalhaus mit Umkleidekabinen, Duschen und Zimmern für Nächtigungen. 20 Mitarbeiter übersiedeln von der Stadt Salzburg in den Flachgau. mehr Informationen

13. Februar 2019

Wochenpost - Frage: "Wat dat woll is, dat Gut Aiderbichl?"

Geradeaus und ohne Scheu waren die Fragen rund um das neue "Gut Aiderbichl" im Landkreis Diepholz. Die rüstigen Senioren der Volkstanzgruppe Staffhorst - schon ein paar Tage im Ruhestand - besuchten an ihrem monatlichen, von Irma Kelhlbeck und Horst Plander organisierten, Treffen im Februar die "Ballermann Ranch" in Blockwinkel. Aus der Zeitung und aus dem Fernsehen hatten die ehemaligen Volkstänzer bereits Kenntnis von der Veränderung, die da in Blockwinkel mit "dem Aiderbichl" vorging. Dem wollte man auf den Grund gehen. Entsprechend klar und deutlich waren die Fragen, die den Gutsverwaltern und "Ballermann-Ranchern" Annette und André Engelhardt gestellt wurden. mehr Informationen

10. Februar 2019

tz - Wild-Kuh geschnappt: Büxi nach Aiderbichl

Ihre Zeit in der Wildnis ist vorbei: Gut drei Monate lang hat eine entlaufene Kuh, die "Büxi" getauft wurde, Landwirte, Jäger und Polizei in Niederbayern genarrt (tz berichtete). Nun ist das Tier gefasst: "Sie wurde am Donnerstagabend festgenommen", bestätigte ein Polizeisprecher. Ein pensionierter Polizeibeamter, der zugleich Jäger ist, hat Büxi nahe Geisenhausen (Kreis Landshut) mit einem Pfeil betäubt. Anschließend wurde die Kuh von Tierschützern von Gut Aiderbichl versorgt. Auf dem Deggendorfer Gnadenhof findet sie nun ein neues Zuhause - wo sie in Kuh Yvonne eine berühmte Mitbewohnerin hat. mehr Informationen

9. Februar 2019

PNP - "Büxi" ist gefasst und wohlauf

Drei Monate lang ließ sich Ausbrecher-Kuh "Büxi" nicht einfangen. Nicht von ihrem Besitzer, nicht von der Polizei. Was die Behörden über Monate nicht schafften, hat jetzt der 80 Jahre alte Jäger Franz Schilcher aus Pfarrkirchen (Lkr. Rottal-Inn), ein pensionierter Polizist, an einem Tag mit einem Betäubungsgewehr erledigt. "Der Mann hat eine Auszeichnung verdient", sagt Tierschützerin Christine Aigner. Das Kalb hat im Gnadenhof Gut Aiderbichl in Deggendorf ein Zuhause gefunden - wo sie in Kuh "Yvonne" eine berühmte Mitbewohnerin hat. mehr Informationen

08. Februar 2019

ntv - Kuh "Büxi" doch noch eingefangen

Vor drei Monaten büxte die Kuh "Büxi" von einem Hof in Geisenhausen aus und lebte seitdem in der bayerischen Natur. Nun hat man sie doch noch eingefangen. "Sie wurde am Donnerstagabend festgenommen", sagte ein Polizeisprecher. Ein pensionierter Polizeibeamter, der zugleich Jäger ist, habe das Tier nahe Landshut mit einem Pfeil betäubt. Anschließend sei die Kuh von Tierschützern abgeholt und versorgt worden. Nach Angaben einer Sprecherin hatte sich "Büxi" regelmäßig abends am Futtersilo eines Bauernhofes bedient. Dort habe ihr der Polizist mit dem Betäubungsgewehr aufgelauert. Nach dem Treffer mit dem Pfeil sei sie noch etwa 150 Meter davongelaufen. Jedoch habe man ihre Spuren im Schnee gut verfolgen können. "Büxi" war im Oktober von einem Bauernhof in Geisenhausen ausgebüxt. In Zukunft soll sie in der Obhut von Tierschützern leben. mehr Informationen

08. Februar 2019

bild.de - Entlaufene Kuh "Büxi" nach drei Monaten gefasst

Gut drei Monate lang hat eine entlaufene Kuh ihr Leben in der freien niederbayerischen Natur verbracht - nun ist „Büxi“ gefasst! „Sie wurde am Donnerstagabend festgenommen“, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Ein pensionierter Polizeibeamter, der zugleich Jäger ist, habe das Tier nahe Geisenhausen im Landkreis Landshut mit einem Pfeil betäubt. Anschließend sei die Kuh von Tierschützern abgeholt und versorgt worden. Nach Angaben einer Sprecherin hatte sich „Büxi“ regelmäßig abends am Futtersilo eines Bauernhofes bedient. Dort habe ihr der Polizist mit dem Betäubungsgewehr aufgelauert. Nach dem Treffer mit dem Pfeil sei sie noch etwa 150 Meter davongelaufen. Jedoch habe man ihre Spuren im Schnee gut verfolgen können. „Büxi“ sei nach Gut Aiderbichl bei Deggendorf gebracht worden. „Büxi“ war im Oktober von einem Bauernhof in Geisenhausen ausgebüxt. mehr Informationen

08. Februar 2019

pnp.de - So ging Kuh "Büxi" den Tierrettern ins Netz

Die Wald-Kuh "Büxi" ist jetzt Aiderbichlerin: Der Versuch, die vor gut drei Monaten aus Geisenhausen im Landkreis Landshut entlaufene Kuh einzufangen, ist am Donnerstagabend geglückt. Jetzt darf sie ihre Zukunft auf dem Tiergnadenhof in Deggendorf verbringen. Dort trifft sie auf eine der bekanntesten Kühe Deutschlands: Kuh Yvonne, die 2011 aus dem Landreis Mühldorf entlaufen ist. Bereits vor Einbruch der Dunkelheit fand sich ein kleines Team von Gut Aiderbichl rund um Hans Wintersteller an einem Bauernhof in Oberhaarbach bei Geisenhausen im Landkreis Landshut ein, wo Büxi sich gerne im Schutze der Dämmerung an einer selbstgewählten Futterstelle satt aß. Durch die Erfahrung im Fall der Kuh Yvonne wussten die Tierschützer, dass für die Aktion absolute Ruhe vonnöten war. Glücklicherweise hatte sich der pensionierte Polizeibeamte und erfahrene Betäubungsfachmann Franz Schilcher aus dem Rottal bereit erklärt, die Rettungsaktion der jungen Kuh zu unterstützen. mehr Informationen

08. Februar 2019

br.de - Wilde Kuh gefunden und betäubt: Neues Zuhause Gut Aiderbichl

Sie ist wieder da: Die wilde Kuh, die vor über drei Monaten ausgebüxt ist und sich seitdem in einem Wald im Landkreis Landshut versteckt hatte. Sie wurde von einem pensionierten Polizisten im Wald südlich von Geisenhausen im Landkreis Landshut entdeckt und betäubt. Vor über drei Monaten ist die Kuh ausgebüxt und hat sich seitdem im Wald aufgehalten. Am Abend gelang es dem ehemaligen Polizisten aus dem Rottal, der zugleich Jäger ist, sich der Kuh zu nähern, um sie mit einem Betäubungsgewehr zur Strecke zu bringen. Die Erlaubnis hierzu hatte er am Morgen vom Landratsamt Landshut und der Polizei Vilsbiburg bekommen. Die Kuh, die von der Polizei mitterlweile "Büxi" genannt wird, wurde abtransportiert und befindet sich jetzt in ihrem neuen Zuhause: dem Gut Aiderbichl bei Deggendorf. mehr Informationen

08. Februar 2019

Rosenheimer Journal - Besuchermagnet "Ballermann Ranch" wurde verschenkt

Vor acht Jahren verließen Annette und André Engelhardt, die Inhaber von Deutschlands wohl bekanntester Party- und Eventmarke "Ballermann", ihre Heimat in Großkarolinenfeld, um sich mit Pferden und Hunden den Traum von der eigenen Reitanlage im hohen Norden der Republik zu erfüllen. Dabei zog es die beiden nach Blockwinkel, einen kleinen Ort im niedersächsischen Landkreis Diepholz. Hier entstand die zwischenzeitlich durch eine Unmenge von Medienberichterstattungen weit über die Grenzen Niedersachsen bekannte "Ballermann Ranch". Sogar eine kleine Kapelle gibt es auf dem Areal, die unter anderem regelmäßig für Hochzeiten genutzt wird. Jetzt haben die beiden Tierliebhaber das stolze Anwesen verschenkt: Zum Jahreswechsel wurde daraus die "Gut Aiderbichl Ballermann Ranch". mehr Informationen

07. Februar 2019

Kronen Zeitung - "Es war eine belastende Zeit"

Vier Jahre ermittelte die Wirtschafts- und Korruption-Staatsanwaltschaft gegen das Gut Aiderbichl. Der Vorwurf: schwerer Betrug, Untreue und schwerer Diebstahl. Ausgerechnet zu jener Zeit, in der der Gründer des Gnadenhofes, Michael Aufhauser, schwer erkrankte. Doch Aufhauser und Aiderbichl-Geschäftsführer Dieter Ehrengruber dementierten die Vorwürfe von Anfang an und sollten recht bekommen. Das Strafverfahren wurde eingestellt, und im Gnadenhof ist nun endlich ein bisserl Ruhe eingekehrt. "Es war eine sehr belastende Zeit, die ich meinem schlimmsten Feind nicht wünsche", so Ehrengruber im Gespräch mit der "Krone". "Aber es war ein Reinigungsprozess - wir sind gesünder und stärker denn je." mehr Informationen

01. Februar 2019

Kronen Zeitung - Riess' Herz wurde im Sturm erobert

Aufregend war es dieser Tage nicht nur für die Tiere, die Not leidenden Hunde von Glina, vor den Toren der rumänischen Hauptstadt Bukarest. Auch für die Delegation, die von Österreich dorthin reiste, um von Außenminister Theodor Melescanu empfangen zu werden, waren diese Stunden von großen Emotionen geprägt. Der Gut-Aiderbichl-Geschäftsführer Dieter Ehrengruber hatte dazu aufgerufen, die Not leidenden Vierbeiner in ein trockenes, warmes Gehege - unterstützt von Familie Gaston und Kathrin Glock - zu übersiedeln. Und unsere Außenministerin Karin Kneissl folgte. Und nicht nur sie, denn auch das Power-Couplet Dr. Susanne Riess und Dr. Johannes Hahn waren mit von der Partie. mehr Informationen

01. Februar 2019

inar.de - Fridolin - Der Herzensbrecher von der Gut Aiderbichl BALLERMANN RANCH

Ein neuer Star auf der Ballermann Ranch in Blockwinkel hat im Sturm die Herzen der 13 Reitermädel vom Pferdehof Wilhelm Leymann aus Wedehorn erobert: Fridolin. Neben den Ballermann-Esel Joshi und Maxi und dem Coverstar vieler Country-Music Tonträger „Ballermann Mitch“, ist der freche, erst 10 Monate alte Shetty-Hengst bereits ein weiterer Publikumsmagnet auf der Blockwinkeler Pferderanch. So war es für die Wedehorner Reiterinnen ein unbedingtes Muss, an ihrem von Imke Hartau mit-organisierten Mädelstag Fridolin auf der Ballermann Ranch bei Annette und André Engelhardt zu besuchen. Gemeinsam mit seiner Mama Tanita und seinem Zwillingsbruder ‚Little John‘ wurde Fridolin von der Aiderbichlerin Christa Clarin vor dem Schlachter gerettet. mehr Informationen

30. Januar 2019

Unternehmen-heute - Gut Aiderbichl - Tiergeschichten von der Ballerman Ranch

Als Marion Andersdotter aus Obrigheim bei Karlsruhe im Fernsehen den Bericht vom Einzug der von Gut Aiderbichl geretteten Pferde auf die ' Ballermann Ranch' im niedersächsischen Blockwinkel verfolgte, war es um sie geschehen. Es fiel ihr dort die kleine, achtjährige Shettystute SUNNY auf. Weitere Recherchen im Internet führten zur Fotostrecke der Sulinger Kreiszeitung, in der auch gleich die ersten Bilder die kleine 'Sunny' zeigten, wie sie gemeinsam mit ihrer 22-jährigen Mama 'Trixi' auf der Ballermann Ranch vom Gut Aiderbichl Transporter von Annette Engelhardt abgeladen wurde. Marion Andersotter setzt sich dann sogleich mit dem Ballermann Ranch Team von Gut Aiderbichl in Verbindung und übernahm eine feste Patenschaft für 'Sunny', die nun neben ihren "Dienstboten" von der Ranch eine nette Patentante gewonnen hat. mehr Informationen

30. Januar 2019

tz - Alles korrekt bei Gut Aiderbichl

Es gab keinen Betrug auf Gut Aiderbichl, sämtliche Spenden und Millionenerbschaften sind korrekt verwendet worden. Zu diesem Ergebnis kam die österreichische Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft und gab nun bekannt: "Die Ermittlungsverfahren gegen Geschäftsführer Dieter Ehrengruber und den Gründer Michael Aufhauser wurden eingestellt." Die tz erreichte Dieter Ehrengruber gestern am Telefon. Auf die Frage, ob er schon gefeiert habe, antwortete er: "Ich gönne mir einen freien Tag und bin beim Skilaufen. Die Erleichterung ist natürlich groß, obwohl ich ja immer gewusst habe, dass gar nichts dabei rauskommen kann. Aber ein Ermittlungsverfahren, das sich über so viele Jahre zieht, ist einfach belastend." mehr Informationen

29. Januar 2019

Bild - Verfahren eingestellt

Schwein gehabt, kann man wohl sagen … Das Gut Aiderbichl wurde in den letzten dreieinhalb Jahren von der Wiener Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft auf Herz und Nieren geprüft. Gegen den Gnadenhof wurde wegen dubioser Millionenspenden ermittelt! Dort, wo Promis wie Naomi Campbell (48) und Kate Moss (45) zu Spenden für die Tiere aufrufen, soll man es mit dem Geld nicht so genau nehmen? I Wo, das Verfahren wurde nun eingestellt. mehr Informationen

27. Januar 2019

orf.at - Gut Aiderbichl: Auch Nebenfakten im Strafverfahren eingestellt

Der Tiergnadenhof Gut Aiderbichl in Henndorf (Flachgau) hat Spenden einer 87-jährigen, ausländischen Geldgeberin rechtmäßig bekommen und verwendet. Das hat die Wirtschafts- und Korruption-Staatsanwaltschaft nun entschieden und alle Ermittlungen eingestellt. Bei diesen Nebenfakten handelte es sich laut WKStA einerseits um den Vorwurf des schweren Betruges zum Nachteil einer ausländischen Geldgeberin. Als Verdächtige wurden Gut Aiderbichl-Gründer Michael Aufhauser, sein Geschäftsführer Dieter Ehrengruber und eine weitere Person geführt. Der zweite Nebenaspekt betraf den Vorwurf der Untreue im Zusammenhang mit einem weiteren Faktum gegen einen dieser drei Beschuldigten, wie ein Sprecher der WKStA der APA am Freitag auf Anfrage mitteilte. mehr Informationen

26. Januar 2019

Salzburger Nachrichten

Mehr als dreieinhalb Jahre hat die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) wegen angeblich nicht rechtmäßiger Erbschaften und finanzieller Zuwendungen zugunsten des Tiergnadenhofs Gut Aiderbichl ermittelt. Von den zahlreichen Vorwürfen ist letztlich nichts übrig geblieben. Die WKStA habe auch die letzten Nebenfakten am Freitag endgültig geschlossen, teilte ein Sprecher der Behörde mit. mehr Informationen

26. Januar 2019

die aktuelle - Klatsch von damals

Sie ist eine Schwedin, wie sie im Buche steht! Und mit ihrem unvergleichlichen Charme eroberte die Schlagersängerin Bibi Johns in den 50er Jahren die Herzen der Deutschen. Mit Hits wie "Bella Bimba" oder "Die Gipsy Band" schaffte sie den Durchbruch. 1954 entdeckte sie auch die Film-Welt für sich und spielte an der Seite von Peter Alexander im Kino-Hit: "Wehe, wenn sie losgelassen". In den 70ern konnte man Bibi dann im Fernsehen bewundern. Das Multi-Talent moderierte erfolgreich ihre eigenen Shows. Zuletzt die ZDF-Sendung "Ostseemelodie" (1990). Doch ihre Leidenschaft blieb immer die Musik. mehr Informationen

24. Januar 2019

bild.de - Ballermann-Ranch jetzt ein Pferde-Paradies

Diepholz – Das Leben ist kein Ponyhof? Auf der Ballermann-Ranch in Blockwinkel schon. Annette (60) und André Engelhardt (55), alias die „Ballermanns“, haben jetzt ihr Anwesen der Gut Aiderbichl Stiftung übertragen. Einfach so, weil's glücklich macht! Weißer Holzzaun, weite Felder, Idylle pur – in feinster „Dallas“-Manier leben die Engelhardts auf ihrer zehn Hektar großen „Ballermann-Ranch“. Ihr Markenzeichen: Cowboyhut. Ihre große Liebe: Pferde, Hunde und Esel. Ihr Erfolgsgeheimnis: Sie sind seit 24 Jahren die Rechteinhaber der Marke Ballermann. mehr Informationen

22. Januar 2019

tz - Eine Woche Party

Was für ein Wirbelwind! Bibi Johns feierte, lachte, tanzte und sang am Sonntag mit ihren 60 besten Freunden. "Ich wollte eigentlich nicht meinen 90. Geburtstag feiern, sondern den letzten Tag als 89-Jährige", sagte sie im festlich geschmückten Saal von Gut Aiderbichl in Iffeldorf. Ihren 90. Geburtstag am gestrigen Montag wollte sie zum Ausruhen nutzen - na ja, das Telefon stand nicht still und auch Kaffee und Kuchen standen für spontane Gäste bereit. mehr Informationen

18. Januar 2019

tz - So bleibe ich jung

Sie ist ein Phänomen: Bibi Johns, immer blonde, immer gut gelaunte Schlagersängerin, wird am kommenden Montag sage und schreibe 90 Jahre alt! Auch wenn sie nicht mehr aktiv auf der Bühne steht, sei Musik doch immer noch das Wichtigste in ihrem Leben, so Johns, die seit über 50 Jahren in Pullach bei München lebt. Immer wieder wird die gebürtige Schwedin, die sich in 50er-Jahren in die Herzen der Deutschen mit Hits wie Bella Bimba, Die Gipsy-Band und Aber nachts in der Bar sang, nach ihren Schönheits- und Fitnessgeheimnissen gefragt. "Es klingt vielleicht langweilig, aber ich hatte wirklich ein ziemlich lasterfreies Leben", sagte John jetzt in einem Interview mit der Deutschen Presse-Agentur mehr Informationen

10. Januar 2019

Ponys statt Partys

Beim Ballermann denken die meisten sofort an Mallorca – tatsächlich ist der Begriff aber ganz eng mit einem Ehepaar aus Niedersachsen verbunden: André und Annette Engelhardt sicherten sich vor 18 Jahren die Markenrechte an dem Wort „Ballermann“. Werden seitdem Produkte wie CD’s und T-Shirts, aber auch Partys mit diesem Begriff beworben, fließen Lizenzgebühren an die Firma der Engelhardts. Ein cleverer Schachzug, der die Engelhardts zu Millionären machte. Jetzt haben die Niedersachsen ihr 1,5-Millionen-Euro-Anwesen an eine Stiftung verschenkt und in einen Gnadenhof für Pferde verwandelt. mehr Informationen

09. Januar 2019

Die Wochenpost - Freiwillige Helfer schaffen neues Zuhause für Pferde

Ein Anruf kurz vor Weihnachten brachte Gewissheit: Am morgigen Donnerstag ziehen die ersten geretteten Tiere auf der "Gut Aiderbichl Ballermann Ranch" in Blockwinkel ein. Dass Tiere kommen würden, war klar, seit bekannt wurde, dass Annette und André Engelhardt ihre "Ballermann Ranch" zum 1. Januar dieses Jahres dem "Gut Aiderbichl" übertragen. Ein genauer Zeitpunkt sei jedoch nicht bekannt geworden, berichtet André Engelhardt, deswegen haben man nach dem Anruf rasch aktiv werden müssen. mehr Informationen

09. Januar 2019

tz - Ponys Chris und Bubi

Bei der Rettung eines Tieres ist die ungewöhnlichste Lösung manchmal die Beste! Das zeigt das Schicksal des Shetlandfohlens Chris, dessen Mutter kurz nach der Geburt starb. Der Besitzer alarmierte Gut Aiderbichl. Die Tierpfleger organisierten eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung mit Fütterung alle zwei Stunden und suchten nach Familienanschluss. Sie fanden zwar keine Ersatzmutter, aber im sanften Ponywallach Bubi einen liebevollen Ziehvater, der sich des Fohlens angenommen hat. Nur füttern mussten die Pfleger zunächst weiter... mehr Informationen

9. Januar 2019

Die neue Frau - Dj Ötzi - Großes Herz für kleine Hunde

In Rumänien nahm Dj Ötzi (47, l.) an einer Rettungsaktion von 150 Hunden teil: "Es macht mich so glücklich, dass ich dabei sein darf." Es gleicht auch fast einem Wunder: Jahrelang litt der Sänger an einer Hundephobie. Dank der Unterstützung von Aiderbichl-Geschäftsführer Dieter Ehrengruber hat Dj Ötzi die Angst überwunden. Jetzt kann er sein großes Herz auch für kleine Hunde öffnen. mehr Informationen

9. Januar 2019

Woche der Frau - Dj Ötzi - Angst vor Hunden überwunden

Strahlend posiert Dj Ötzi (47) mit einem Welpen auf dem Schoß. Ein Bild mit Seltenheitswert! Denn: Gerry Friedle, so sein bürgerlicher Name, litt jahrelang an einer panischen Angst vor Hunden. Nun nahm der Sänger an einer Rettungsaktion von 150 Vierbeinern teil. Der Beweis: Er hat die Angst überwunden, dank jahrelanger behutsamer Annäherung auf Gut Aiderbichl. Gerry: "Es macht mich so glücklich, dass ich dabei sein darf." mehr Informationen

31. Dezember 2018

tz - Wie DJ Ötzi Hunde helfen

Er geht vor dem kleinen, grauen Streuner in die Knie, schaut ihm in die flehenden Knopfaugen und spricht ganz leise und beruhigend auf den verwahrlosten Vierbeiner ein. Was Gerry Friede (47), in der Welt besser bekannt als DJ Ötzi, hier macht, hat ihn einmal mehr Überwindung gekostet als auf der Bühne vor hunderttausenden Fans den richtigen Ton zu treffen. Der kleine Hund dankt es ihm mit Zutraulichkeit. mehr Informationen

30. Dezember 2018

Kronen Zeitung - Wir wünschen ganz viel Schwein

Mögen Sie im neuen Jahr auch nur annähernd so viel Glück haben wie der kleine Marlon! Das putzige Wollschwein diente als Attraktion auf einem Weihnachtsmarkt und sollte danach geschlachtet werden. Eine beherzte Tierfreundin kaufte das Ferkel, das zur bedrohten Art der Mangalitza-Schweine gehört, aber frei und brachte es auf Gut Aiderbichl, wo es seitdem glücklich und zufrieden leben darf. Statt Glücksklee gibt es hier frischen Salat. mehr Informationen

25. Dezember 2018

Kronen Zeitung, PR-Lady mit großem Herz für Mensch & Tier

Gaby Presnik-Martin hat ein großes Herz. Gutes tun, könnte man sagen, liegt in ihrer DNA. Schon in der früheren Heimat Nüziders engagierte sie sich sozial. Nun setzt sie sich auch für das Wohl der Tiere auf Gut Aiderbichl ein. mehr Informationen

24. Dezember 2018

Frau im Spiegel - Fast wie im Märchen

"Die Stimmung auf dem Gut ist tatsächlich wie in einem Märchen", sagte Francine Jordi, 41. "Ich fühle mich dort stets an jene zauberhaften Feiertage erinnert, wie ich sie als Mädchen erleben durfte." Die Sängerin war wieder zu Gast auf "Gut Aiderbichl", dem Gnadenhof für Tiere bei Salzburg. mehr Informationen

19. Dezember 2018

Kronen Zeitung - "Hier sind Mensch und Tier ganz im Einklang"

Berührende Schicksale von Tieren, die auf Gut Aiderbichl beheimatet sind, stehen heute in "Weihnachten auf Gut Aiderbichl" (20:15 Uhr, ATV) im Mittelpunkt. In der mittlerweile 16. Ausgabe der Musikshow begrüßt Arabella Kiesbauer ganz im Zeichen des Tierschutzes Stars wie Stefanie Hertel, Francine Jordi, Lizz Görgl und Simone & Charly Brunner. "Ein kunterbuntes tierisches Durcheinander, und trotzdem läuft alles wie am Schnürchen. Tier und Mensch sind hier im Einklang", so Kiesbauer. mehr Informationen

19. Dezember 2018

Woche der Frau - Liebe auf den ersten Schleck

Überall prunkvoll dekorierte Christbäume, bunter Weihnachtsschmuck und ein Meer aus funkelnden Lichtern - doch Francine Jordi (41) hat vor allem Augen für: ein Körbchen voller winziger Welpen! Bei den Dreharbeiten zur Musiksendung "Weihnachten auf Gut Aiderbichl" schloss die Sängerin fünf Fellnasen besonders in ihr Herz. Sie streichelte, kuschelte und schmuste mit den süßen Hündchen - einfach Liebe auf den ersten Schleck. mehr Informationen

12. Dezember 2018

Die Wochenpost - Prominente Gleichgesinnte

Sie sind bekennende "Aiderbichler": Star- und TV-Koch Alfons Schuhbeck, Volksmusiklegende Patrick Lindner und die Blockwinkeler Ballmann-Rancherin Annette Engelhardt. Bei der Weihnachtsmarkteröffnung auf "Gut Aiderbichl" in Henndorf bei Salzburg kam es zu Treffen der Tierretter. mehr Informationen

12. Dezember 2018

tz - Klapperdürr trotz dickem Fell

Sie riechen etwas streng und sind bei den Besuchern sehr beliebt: Die 35 scheuen Füchse von Gut Aiderbichl. Die tz fragte die Mitarbeiterin Sonja Großmann, warum die Tiere auf Hilfe angewiesen sind. mehr Informationen

10. Dezember 2018

tele - Fest der Tierliebe

Alle Jahre wieder besuchen im Advent Stargäste und Schlagergrößen den Weihnachtsmarkt auf dem Tiergnadenhof nahe Salzburg, um hier als prominente Unterstützer für die gute Sache aufzutreten. Präsentiert wird die Weihnachtsshow seit dem Wechsel zu ATV (2016) von Arabella Kiesbauer. Neben dem Musikprogramm mit Weihnachtsliedern und Hits sind es immer die berührenden Geschichten und die Präsenz der Tiere auf dem Hof, die der Sendung eine ganz spezielle Note verleihen. mehr Informationen

08. Dezember 2018

Kronen Zeitung - DJ Ötzi und das Weihnachtswunder

Eigentlich nimmt DJ Ötzi alias Gerry Friedle gerade sein neues Album ("Party! Ohne! Ende!") auf, das am 4. Jänner erscheint. Und eigentlich der Charts-Star Angst vor Hunden. Doch ganz offensichtlich spielte das keine Rolle, als ihn Aiderbichl-Geschäftsführer Dieter Ehrengruber um seine Mithilfe bat. Kein First-Class-Ausflug. Kein Schickimicki -Trip. Es war die Reise in die traurige Realität des Lebens der Hunde von Bukarest. mehr Informationen

05. Dezember 2018

Deggendorfer Wochenblatt - Tierretter kooperieren mit Österreich

Vor Kurzem war die Tierrettung Niederbayern selbst noch todkranker Patient. Mittlerweile geht es jedoch wieder derart steil bergauf, dass sogar eine neue, grenzüberschreitende Kooperation geschlossen werden konnte. Mitte dieses Jahres stand die Deggendorfer Tierrettung noch vor dem kompletten Aus (Wochenblatt berichtete exklusiv). "Wir können das einfach nicht mehr stemmen!", klagte Ulrich Scheiderer von den Tierrettern damals, weder personell, noch finanziell. mehr Informationen

29. November 2018

Pressnetwork - Erste Hochzeit auf Gut Aiderbichl in Niedersachsen

Erst vor ein wenigen Tagen wurde aus der Ballermann Ranch "Gut Aiderbichls BALLERMANN RANCH", die Heimat der geretteten Tiere in Niedersachsen. Annette u. André Engelhardt haben nämlich Mitte November ihre Pferderanch in Blockwinkel an die deutsche Tierhilfestiftung verschenkt. Nun gab es gleich die erste Hochzeit auf dem niedersächsischen GUT AIDERBICHL. Meike und Andreas Beck, die in Scholen (Schwaförden) auf ihrer "Finca des Las Almas Mansas" sehr erfolgreich die spanische Hunderasse "Dogo Canario" züchten, trauten sich. mehr Informationen

29. November 2018

Bild Woche - Hier werden Labor-Affen endlich geliebt

Kaum öffnen sich die Tore der Außenanlage, stürmen Spätzle, Moritz und David ins Freie. Die Schimpansen toben herum und klettern kreischend in Baumkronen. Es scheint, als wäre es ein ganz normaler Tag in einem Affenhaus im Zoo. Doch bald fällt auf, dass die Tiere beeinträchtigt sind: Einer hinkt, ein anderer ist auf einem Auge blind. Manche leiden unter Zitterattacken oder verletzen sich selbst. mehr Informationen

28. November 2018

Zeit für mich - Unser Herz schlägt für den Tierschutz

Die Bühne ist ihr Leben, der Tierschutz ihre Leidenschaft. Die Kessler-Zwillinge unterstützen seit Jahren den Gnadenhof "Gut Aiderbichl", der dortige Weihnachtsmarkt zwischen Pferden und Ziegen (bis 6. Januar geöffnet) ist darum Pflicht. Mehr als 6.000 Tiere dürfen auf den inzwischen 26 Höfen Aiderbichls ihr Leben genießen - auch dank dem Einsatz der Zwillinge: "Wer kein Herz für Tiere hat, der hat kein Herz." mehr Informationen

28. November 2018

Stadlpost - Esel auf Gut Aiderbichl müsste man sein!

Gestatten: Mein Name ist Kronprinz Rudolph. Seit fünf Jahren genieße ich auf Europas größtem Gnadenhof das sorgenfreie Zusammenleben mit meiner Esel-Patchwork-Familie. Hier dürfen wir zusammen herumtollen, frech sein und die Menschen haben uns lieb. Das war leider nicht immer so, denn wir haben alle sehr traurige Schicksale. mehr Informationen

27. November 2018

7 Tage - Adventszauber auf Gut Aiderbichl

Tausende Lichter funkeln durch die Nacht, der Duft von Tannengrün und Lebkuchen steigt den Promis in die Nase. Zur feierlichen Eröffnung des idyllischen Adventsmarktes auf "Gut Aiderbichl" kamen so viele Stars wie noch nie auf den Tiergnadenhof bei Salzburg. Um auf die berührenden Tierschicksale aufmerksam zu machen, reiste sogar Hollywoodprominenz an. mehr Informationen

27. November 2018

PNP - Tier-Schicksale, die vielen nahe gehen

Eichberg. Über 400 Tiere sind im vergangenen Jahr von den Helfern der Höfe von Gut Aiderbichl gerettet worden. Welche Schicksale hinter diesen Rettungsaktionen stecken, wurde auf dem Patentreffen auf Gut Aiderbichl Deggendorf berichtet. Für gute Stimmung sorgte Überraschungsgast Schlagersänger und Esel-Pate Andy Borg. mehr Informationen

25. November 2018

Kronenzeitung - Weihnachtsmarkt & Wintermärchen

Der über die Grenzen hinaus bekannte Weihnachtsmarkt auf Gut Aiderbichl Henndorf ist bis 6. Jänner 2019 täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Das ganze Gut erstrahlt durch über 2.000 von Hand aufgehängten roten Christbaumkugeln. Die große Halle ist festlich dekoriert und an den verschiedenen Ständen findet man viele Geschenkideen und weihnachtliche Accessoires. mehr Informationen

23. November 2018

IN - Ein Herz für Tiere

Wenn der Gnadenhof Gut Aiderbichl in der Gemeinde Henndorf am Wallersee zum vorweihnachtlichen Treffen lädt, lassen die Promis nicht lange auf sich warten! In diesem Jahr war's eine - nun ja - ziemlich ungewöhnliche Mischung. Dieter Bohlen (64), Partnerin Carina Walz (34), Kate Moss (44), Naomi Campbell (48) und Kristin Davis (53) eröffneten strahlend den Weihnachtsmarkt. mehr Informationen

22. November 2018

Gala - Salzburg Tierisch Gut

Eine ganze Flieger-Ladung internationaler Stars traf auf dem einst von Michael Aufhauser gegründeten Gnadenhof Gut Aiderbichl ein. Anlass: Die Eröffnung des Weihnachtsmarkts. "Kate und Naomi sind liebe Freundinnen. Sie kommen gern, wenn es um das Wohl der Tiere geht", erklärte Gastgeberin Kathrin Glock. mehr Informationen

22. November 2018

PNP - Andy Borg eröffnet Wintermärchen

"Weihnachtsmarkt und Wintermärchen" heißt es von 24. November bis 6. Januar auf Gut Aiderbichl Deggendorf. Schlagersänger Andy Borg wird die Eröffnung am Samstag begleiten. Die Gäste können die geretteten Tiere bei Tierpräsentationen oder an der großen Lebendtierkrippe kennenlernen. Geschenkartikel, Accessoires und regionale Schmankerl werden an den Ständen angeboten. Auch auf die Kinder wartet an den Wochenenden, Feiertagen und in den Ferien ein abwechslungsreiches und spannendes Programm. mehr Informationen

21. November 2018

Wochenpost - Der Schenkunsvertrag ist unterzeichnet.

"Ballermann Ranch" nun Teil von "Gut Aiderbichl" Sie haben es tatsächlich getan, die Engelhardts. Seit vergangenem Mittwoch ist die durch eine Vielzahl von TV-Berichterstattungen über die Grenzen Niedersachsens bekannte "Ballermann Ranch" ein Teil von Europas größter Tierhilfestiftung "Gut Aiderbichl". mehr Informationen

21. November 2018

Die neue Frau - Promi-Zauber Gut Aiderbichl

Ein Meer aus Lichtern, festlich geschmückte Stände, tierische Begegnungen und ganz viel Promizauber: es weihnachtet auf Gut Aiderbichl! Der traditionelle Christkindlmarkt lockte auch dieses Jahr zahlreiche Stars zur Eröffnung nach Österreich. Ob Dieter Bohlen, Carolin Reiber oder US-Supermodel Naomi Campbell - alle kamen, um die besinnliche Adventszeit auf dem Gnadenhof einzuläuten. mehr Informationen

15. November 2018

TZ - Supermodels zum Schmusen

Das aufgeplusterte Federvieh sitzt auf der Stuhllehne und nickt neugierig den Kopf hin und her - steht doch vor ihr, riesengroß und in einen dunklen, langen Mantel gehüllt, eine wunderschöne Frau, die sich selbst minutenlangen fotografiert: Es ist Supermodel Naomi Campbell, die die Anwesenheit von Drama Queen (so heißt passenderweise das Huhn) gar nicht bemerkt, sie ist nur bemüht, sich am besten selbst in Szene zu setzen. mehr Informationen

15. November 2018

Abendzeitung - Menschen, Tiere, Supermodels

Fröhliche Eröffnung des Weihnachtsmarktes auf Gut Aiderbichl mehr Informationen

14. November 2018

Kronen Zeitung - Kate Moss zu Besuch auf Gut Aiderbichl

ZWEI SUPERMODELS AUF DEM GNADENHOF – so geschehen im Salzburger Henndorf. Kate Moss und Naomi Campbell statteten–mit noch mehr VIPs im Schlepptau – den Tieren auf Gut Aiderbichl zum Start des jährlichenWeihnachtsmarktes einen Besuch ab. mehr Informationen

14. November 2018

Salzburger Nachrichten - Prominenz stimmt sich auf Aiderbichl auf den Advent ein

Vier Tage vor der Eröffnung des Weihnachtsmarktes auf Gut Aiderbichl Henndorf gab sich am Dienstagabend wie jedes Jahr die Prominenz ein Stelldichein: Model Naomi Campbell und Katrin Glock reisten an. mehr Informationen

14. November 2018

Kurier - Gut Aiderbichl mutiert zu "Promihausen"

Saisonstart. Leise rieselt der Schnee – okay, noch nicht ganz, aber auf Gut Aiderbichl weihnachtet es jetzt trotzdem schon sehr. Dort wurde nämlich Dienstagabend der Adventmarkt eröffnetunddas geht traditionell nicht ohne jede Menge Prominenz vonstatten. Fast ein bisserl wie der Salzburger Opernball der Tiere mehr Informationen

12. November 2018

Kronen Zeitung - Kugelmeer taucht Aiderbichl in weihnachtliche Stimmung

Auch wenn das Wetter es derzeit kaum vermuten lässt, laufen die Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt auf dem Gnadenhof Gut Aiderbichl in Henndorf (Salzburg) auf Hochtouren! Ab kommenden Samstag erwartet die Besucher täglich von 9 bis 18 Uhr ein wahres Kugelmeer. mehr Informationen

12. November 2018

Frau aktuell - Bibi Johns Schwein gehabt

Im Januar wird die Sängerin stolze 90 Jahre alt. Doch das Alter hält Bibi Johns (89) nicht davon ab, sich um Tiere zu kümmern. Auf "Gut Aiderbichl" bei München sie die Fellpflege eines Borstenviehs übernommen. Da hat der Eber echt Schwein gehabt! mehr Informationen

12. November 2018

Das goldene Blatt - Bibi Johns: "Disziplin hält mich jung"

Unfassbar, aber im Januar feiert Bibi Johns bereits ihren 90. Geburtstag! Das Alter sieht man der Sängerin nicht an - sie fühlt sich auch längst nicht wie 90. "Morgens mache ich einige Yoga-Übungen - mit viel Disziplin", siagt sie stolz. mehr Informationen

09. November 2018

SN online, Salzburger Adventmärkte: Der erste eröffnet am 17. November

Gut Aiderbichl empfängt als erster Markt bereits am 17. November seine Gäste. Besuchermagnet ist der Salzburger Christkindlmarkt von 22. November bis 26. Dezember. Die über hundert Weihnachtsmärkte in Stadt und Land Salzburg bieten von 17. November bis 6. Jänner viele Besonderheiten. mehr Informationen

09. November 2018

Coopzeitung - Adventreise nach Gut Aiderbichl und Francine Jordi

Romantische Adventstage mit Francine Jordi und Oesch's die Dritten. Fahren Sie mit Schweizer Reiseleitung zum malerischen Advent auf Gut Aiderbichl. Schöne Tiergeschichten und der romantische Adventmarkt inmitten der vielen geretteten Tiere auf Gut Aiderbichl in Henndorf bei Salzburg. Dazu gibt es exklusive Privatkonzerte mit Francine Jordi & Oesch's die Dritten. mehr Informationen

07. November 2018

TZ - Bibi John's große Liebe quiekt auf Gut Aiderbichl Iffeldorf

Es gibt sie länger ABBA und IKEA. Als die gebürtige Schwedin Bibi Johns mit Bella Bimba (1953) ihren Schlager-Durchbruch feierte, kannte man hierzulande als Exportgut aus Schweden allerhöchstens Knäckebrot. mehr Informationen

07. November 2018

Frau im Spiegel - Schwein gehabt!

Bibi Johns kümmert sich rührend um Oscar - ihr 400 Kilo schweres Patenkind. Zärtlich krault sie ihn zwischen seinen haarigen Ohren: Wieder einmal besucht Schlagersängerin Bibi Johns, 89, ("Bella Bimba") ihren Adoptiv-Eber Oscar auf Gut Aiderbichl Iffeldorf in der Nähe von München. Die Besitzer des Gnadenhofes retteten das schwergewichtige Tier vor dem Schlachter. mehr Informationen

07. November 2018

WOCHE DER FRAU - Bibi Johns: Bei Oscar war es Liebe auf den ersten Blick

Diese Frau ist ein Phänomen: Am 21. Januar 2019 feiert Schlagerstar Bibi Johns (Bella Bimba) ihren 90. Geburtstag - und sieht doch keinen Tag älter als 70 aus! Die Schwedin ist topfit. Fährt regelmäßig mit ihrem Auto von ihrem Zuhause in Pullach (bei München) ins rund 40 Kilometer entfernte Iffeldorf, um ihren Liebling zu besuchen. Die Rede ist von Eber Oscar, ihrem 400 Kilogramm schweren Patenkind! mehr Informationen

05. November 2018

Merkur.de - Feuerwehr rettet verletzten Schwan in Iffeldorf

Nach einem Beinbruch hat die Feuerwehr Iffeldorf einen Schwan gerettet - und das Tier dann ins Gut Aiderbichl gebracht. Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde die Feuerwehr Iffeldorf am frühen Freitagabend gerufen. Anwohnern war am Fischersteig ein Schwan aufgefallen, „der sich nicht mehr rührt“. Nachdem sie sich dem Tier nähern konnten, ohne dass es von der Stelle wich, mussten sie davon ausgehen, dass der Schwan verletzt war. mehr Informationen

19. Oktober 2018

Kronen Zeitung - Aiderbichl Pfleger künftig an der UNI

Das Gut Aiderbichl schlägt neue Wege ein, um dem Tierschutz und der Mensch-Tier-Beziehung eine noch wichtigere Bedeutung zu geben. Tierpfleger sollen in Zukunft an den Gnadenhöfen und auch an der Universität ausgebildet werden. In Henndorf wurde eine Kapelle eröffnet, in der künftig geheiratet werden kann. mehr Informationen

03. Oktober 2018

Passauer neue Presse - Wenn die Helfer Hilfe brauchen

Deggendorf - Eigentlich sind sie es, die andere retten. Die egal zu welcher Uhrzeit rausfahren.um Tieren in not zu helfen. Doch diesmal mussten die Helfer der Tierrettung Niederbayern, die in Hettenkopfen bei Stephansposching beheimatete ist, selbst gerettet werden mehr Informationen

27. September 2018

Kronen Zeitung - Viel Zuwachs in Aiderbichl

Die Tierfamilie von Gut Aiderbichl in Henndorf wächst. Eine trächtig ausgesetzte Katze brachte fünf Kätzchen zur Welt. Schaf "Bernie" und Mama wurden vor dem Schlachten gerettet, während die beiden Igel "Olaf" und "Elisa" vom Top-Team um Dieter Ehrengruber aufgepäppelt werden mehr Informationen

22. September 2018

Kronen Zeitung - Neues Zuhause für 50 Kühe

Durch den Tod des Vaters kam Familie Schwaighofer aus Henndorf-Hatting in Schwierigkeiten. Der Bauernhof wurde zur Belastung, auch die Tiere mussten verkauft werden. Aus der Not heraus entstand die Idee, die Stallungen dam Gut Aiderbichl zu übergeben. Nun haben 50 vernachlässigte Kühe im Gnadenhof ein neues Zuhause bekommen. mehr Informationen

27. August 2018

Frau aktuell - Andreas Gabalier auf Gut Aiderbichl

Kuschel-Zeit: Bei dem süßen Fellknäuel wird sogar der sonst so taffe Andreas Gabalier schwach. Bei seinem Besuch auf "Gut Aiderbichl" bei Salzburg wollte es die Katze gar nicht mehr hergeben mehr Informationen

23. August 2018

pnp - Die Tierretter von morgen hatten Spaß

Großes Kinderfest auf Gut Aiderbichl - Junior Team ermöglicht Kindern die Tierpflege und den Blick hinter die Kulissen. Deggendorf, Verantwortung übernehmen, sich um ein anderes Wesen sorgen und dabei auch noch Spaß haben - das steckt hinter dem Gut Aiderbichl Junior Team. mehr Informationen

16. Juli 2018

Kronen Zeitung - Glückliches Ende für arme Tiere auf Gut Aiderbichl

Zwölf tote Schafe, ein verendetes Schwein, mittendrin noch lebende Tiere in teils ärgstem Zustand: Unsere Leser erinnern sich an den schockierenden Anblick, der sich Helfern und Behörde auf einem von Ratten übersäten Hof in Graz-Umgebung bot. Die gute Nachricht: Für die überlebenden Tiere gibt es ein Happy End. Ein wunderschönes Leben im grandiosen Gut Aiderbichl! mehr Informationen

11. Juli 2018

Kronen Zeitung - Tierische Schicksale

Zurückgelassen, angebunden, ausgesetzt: Für viele Haustiere endet die Urlaubszeit in einer Katastrophe. Dabei gibt es genug Alternativen, um trotz Tier in den Urlaub fahren zu können. mehr Informationen

9. Juli 2018

Kronen Zeitung - Gemeine Hasendiebe gefasst

Jene Zwergwalen, die Ende Juni, samt Stall aus dem Garten eines Restaurants in Kitzbühel (Tirol) gestohlen wurden, sind wieder aufgetaucht. Die Polizei konnte zwei Tatverdächtige ausforschen, die "Wuschen" und "Puschel" auf Gut Aiderbichl in Henndorf abgegeben hatten - in der Meinung, dort gehe es ihnen besser. mehr Informationen

30. Juni 2018

TZ- Unterwegs mit Hunde-Freund Dieter Ehrengruber

Bei ihm dreht sich alles um die Tiere: Dieter Ehrengruber (41) ist Geschäftsführer von Gut Aiderbichl, und verantwortlich für über 6000 gerettete Tiere, die auf 26 Höfen und Gütern von 250 Pferdewirten, Tierpflegern und landwirtschaflichen Mitarbeitern betreut werden. Auf die Frage, wie viele Hunde er selbst denn habe, zögert Ehrengruber kurz und sagt dann: „14 – verrückt, oder?“ Viele hat er nach der Erkrankung des AiderbichlGründers Michael Aufhauser (66) von ihm übernommen, bei anderen handelt es sich um Tiere, die sonntags um 22 Uhr abgegeben wurden, kurz bleiben sollten und sich dann in sein Herz geschlichen haben. Für Münchener hat er einige Tipps parat. mehr Informationen

23. April 2018

Stadlpost - DJ Ötzi auf Kuschelkurs mit Zackelschaf "Renesmee"

Noch hat es nicht die korkenzieherartig gedrehten Hörner, wie sie für Schafe seiner Rasse typisch sind. Doch Lämmchen „Renes­mee" weiß dafür, mit seinem Cham,e zu überzeugen. Auf Gut Aiderbichl fand das ungarische Zackelschaf eine neue Bleibe - und einen liebevollen Betreuer in Form von DJ Ötzi. Der war sichtlich überrascht, wie viel Milch so ein Mini wegschlotzen kann! mehr Informationen

10. April 2018

Aktionsseite Frühling - Über 300 Tiere erleben

Mehr als 300 gerettete Tiere haben auf Gut Aiderbichl (www.gut-aiderbichl.de) in Iffeldorf ein neues Zuhause gefunden. Das Gut liegt direkt an den Osterseen und ist das ideale Ausflugsziel für Familien. Hier kann man unvergessliche Momente mit Hunden, Katzen, Pferden, Eseln, der Kameldame Franziska und vielen weiteren Tieren erleben. Geöffnet ist täglich von 9 bis 18 Uhr, alle zwei Stunden finden Führungen statt. Bei Hallo gibt es fünf Familienpakete (Eintritt für zwei Erwachsene, zwei Kinder zwischen 4 und 14 Jahren, jüngere Kinder sind frei) zu gewinnen. mehr Informationen

04. April 2018

PNP - Patentreffen auf Gut Aiderbichl

Seebach. Beim Patentreffen auf Gut Aiderbichl in Eichberg haben sich mehrere hundert Tierpaten getroffen. Bei herrlichem Wetter informierte Dieter Ehrengruber, Geschäftsführer und Stiftsvorstand, mit seinen Kollegen von allen 26 Gütern über die Erfolge, die anstehenden Projekte und auch den Gesundheitszustand des Gründers Michael Aufhauser, der im Mai 2015 ein lebensgefährliches Aneurysma erlitten hatte. Ehrengruber steht mit Aufhauser in regelmäßigem Kontakt und versucht als Nachfolger die Wünsche und Ideen des Gründers umzusetzen mehr Informationen

2. April 2018

Hello Magazine: Pamela Anderson still a lifesaver on Bray-Watch

There wasn´t a hare out of place for Pamela Anderson as she posed with some seriously cute creatures at animal welfare organisation Gut Aiderbichl´s Easter market in Henndorf, Austria. But while she looked typically glamorous, the animal rights activist and former Baywatch star was in danger of being upstaged by her fellow models: a rabbit and a chick (left) and a donkey (right). In Austria to appear on stage with illusionist Hans Klok at the Salzburgarena as part of his current tour, the actress could not resist a stop-off at the home for rescued farm and other animals. Pamela is a longterm supporter of Gut Aiderbichl... mehr Informationen

01. April 2018

Kronen Zeitung / Bunt - Schaf im Glück

Ausgerechnet die eigentlich bedrohten Zackelschafe erleben auf Gut Aiderbichl einen wahren Babyboom. Die Schützlinge von Künstler Erwin Wurm bekamen 12 Woll-Winzlinge! mehr Informationen

31. März 2018

Kronen Zeitung - Wohin in Salzburg

Ostermarkt mit Programm für die ganze Familie auf Gut Aiderbichl in Henndorf (bis 8. April) - Heute und 1. April 2018: Ostereiersuche (10-14 Uhr); 1. April Speisenweihe (ab 13 Uhr) mehr Informationen

30. März 2018

Kronen Zeitung - Gipfelstürmer im Oster-Talk auf Gut Aiderbichl

"Ich bin so glücklich darüber, dass wir die Gipfeltour durchgezogen haben", erzählt uns DJ Ötzi bei seinem alljährlichen Besuch auf dem Ostermarkt von Gut Aiderbichl in Henndorf am Wallersee. Gerade hatte der Tiroler Publikumsmagnet das große Finale seiner heurigen Gipfeltour in Sölden im Ötztal, dort wo er aufgewachsen ist und seine Urkraft herkommt, vor rund 6000 Gästen gespielt. "Es ist so großartig, wie viele Junge da nachkommen. Wenn das weitergeht, gibt es keine Grenzen nach oben", zieht er sein Resümee. mehr Informationen

29. März 2018

HEUTE - Pamela Anderson vor Ostern in Österreich

Kürzlich besuchte die kultige Ex-Baywatchnixe flauschige Hasen auf Gut Aiderbichl - und "Heute" entdeckte sie auch beim Lunch mit dem Beautydoc! "Baywatch"-Star Pamela Anderson ist ein großer Österreichfan. Mit Richard Lugner besuchte sie schon den Wiener Opernball, auch am Life Ball zog das ewig junge Playmate alle Blicke auf sich. Da bekanntlich ein großes Herz für Tiere unter ihrem großen Decolette schlägt, ist die 50-Jährige auch eine große Unterstützerin vom Tiergnadenhof Gut Aiderbichl (Henndorf, Salzburg), dessen Ostermarkt sie auch heuer besuchte (läuft noch bis 8. April). mehr Informationen

27. März 2018

Neue Post - Kuscheln, nicht essen

"Wie süß!" - Hollywood-Star Pamela Anderson (50) ist ganz verliebt in das süße Küken und das kuschelige Kaninchen auf dem Gnadenhof Aiderbichl. "Die sind so niedlich!" und weil Pam so tierlieb ist, verzichtet sie seit Jahren auf Fleisch... mehr Informationen

27. März 2018

Echo der Frau - Pamela Anderson Süße Oster-Grüße

Ex-"Baywatch"-Nixe Pamela Anderson (50) besuchte den Gnadenhof "Gut Aiderbichl" im österreichischen Henndorf und eröffnete dort den großen Ostermarkt. Die bekennende Tierschützerin hatte auch keinerlei Berührungsängste. Sie kuschelte sogleich mit Kaninchen "Popcorn" (3) und einem noch namenlosen Küken. Perfekt, um in Osterstimmung zu kommen. mehr Informationen

27. März 2018

FREIZEIT WOCHE - Flauschiges Fest

Eigentlich trägt Pamela Anderson (50) lieber luftige Kleidung. Aber die sonnenverwöhnte "Baywatch" - Nixe fröstelt auf Gut Aiderbichl und geht bei ihrem Oster-Besuch im Bequempulli auf Kuschelkurs. Die Kanadierin war gerade in Österreich unterwegs - da sagte sie gerne kurz "Servus" auf dem Gnadenhof. Und nicht nur die Meerschweinchen lagen ihr zu Füßen... mehr Informationen

27. März 2018

DIE NEUE FRAU - Stars im Osterfieber

Pamela Anderson (50): Das Osterfest kann die Schauspielerin dieses Jahr nicht in ihrer Wahl-Heimat Südfrankreich verbringen, weil sie Magier Hans Klok (49) auf seiner Österreich-Tour begleitet. Auf Kuschel Einheiten mit einem Häschen wollte die Tierliebhaberin aber nicht verzichten - und machte kurzerhand einen Abstecher zu Gut Aiderbichl. mehr Informationen

25. März 2018

Kronen Zeitung - Osterglück im Tierparadies

Wenn putzige Fellknäuel vorbei hoppeln, als wären sie der Osterhase höchstpersönlich, bleibt kleinen Be­suchern schon einmal der Mund offenstehen. Gut Aider­bichl verwandelte sich mit den ersten warmen Sonnen­strahlen wieder in ein Osterparadies. Viel Programm und tolle Deko-ldeen noch bis 8. April! mehr Informationen

24. März 2018

die Aktuelle - Tier-Liebe

Ein Herz für Tiere hatte Pamela Anderson, 50, ja schon immer. Während ihrer Österreich-Tour mit Magier Hans Klok machte die ehemalige "Baywatch"-Nike nun einen Abstecher zum Gut Aiderbichl in Henndorf. Dort verliebte sie sich promt in Esel Moritz. Und der war alles andere als stur! mehr Informationen

24. März 2018

Münchner Wochen Anzeiger - Ein besonderes Fleckchen Erde

Iffeldorf · Weitläufige Weiden und Koppeln umgeben ein schönes bayerisches Haus mit weißen Kalkputzwänden, Windläden aus Holz, typisch großen Dachüberständen und einem Balusterbalkon, von dem aus man einen guten Ausblick auf die angrenzenden Osterseen hat. Dahinter erhebt sich die mächtige Alpenkette. Wie schlafende Riesen sehen die Berge mit ihren schneebedeckten Gipfeln aus. mehr Informationen

22. März 2018

Passauer Neue Presse - Ostereiersuchen im Stadthallenpark heuer mit Streichelhasen von Gut Aiderbichl

Zum vierten Mal richtet die Stadt heuer ein Ostereiersuchen am Ostersonntag im Stadthallenpark aus. Eingeladen sind alle Kindergarten- und Krippenkinder der Stadt, laut OB Christian Moser also rund 1000 Kinder. Für sie stehen 500 Osternester bereit, die wieder von Real gespendet werden. Nach den Erfahrungen der vergangenen Jahre reichen die 500 Nester für alle Kinder, die sich im Stadthallenpark auf die Suche machen. mehr Informationen

20. März 2018

Salzburg24.at - Pamela Anderson auf Stippvisite in Henndorf

“Baywatch”-Star Pamela Anderson hat am vergangenen Wochenende den Ostermarkt auf Gut Aiderbichl in Henndorf am Wallersee (Flachgau) besucht. Die amerikanische Schauspielerin (50) und Tierschützerin trat auch in der Zaubershow “House of Mystery” mit Magier Hans Klok in der Salzburg-Arena sowie in der Wiener Stadthalle auf und stand für PR-Auftritte und Interviews zur Verfügung. mehr Informationen

20. März 2018

Aargauer Zeitung - «Baywatch"-Star Pamela Anderson besuchte Gut Aiderbichl

«Baywatch"-Star Pamela Anderson hat am Wochenende den Ostermarkt auf Gut Aiderbichl besucht. «Ich liebe Gut Aiderbichl. Es ist einer meiner liebsten Plätze auf der Welt», schwärmte sie über den aus dem Fernsehen bekannten Tiergnadenhof bei Salzburg. mehr Informationen

20. März 2018

BILD Zeitung: Pam lässt die Sau raus!

Salzburg: Sie ist tierisch gut drauf. Während ihrer Österreich-Tour (mit Magier Hans Klok, 49) machte Pamela Anderson (50) einen Abstecher zum Gut Aiderbichl in Henndorf und eröffnete den traditionellen Ostermarkt (bis zum 8. April). 2003 war die engagierte Tierschützerin zum ersten Mal auf dem Gut und verliebte sich tierisch in die Aiderbichl-Viecherl. mehr Informationen

20. März 2018

Salzburger Nachrichten: "Baywatch"-Star Pamela Anderson besuchte Gut Aiderbichl

"Baywatch"-Star Pamela Anderson hat am vergangenen Wochenende den Ostermarkt auf Gut Aiderbichl in Henndorf besucht. Die amerikanische Schauspielerin (50) und Tierschützerin trat auch in der Zaubershow "House of Mystery" mit Magier Hans Klok in der Salzburg-Arena sowie in der Wiener Stadthalle auf und stand für PR-Auftritte und Interviews zur Verfügung. mehr Informationen

20. März 2018

Die Presse: Pamela Anderson: "I love Gut Aiderbichl"

Die amerikanische Schauspielerin besuchte den Ostermarkt des Tiergnadenhofs am Wallersee. "Baywatch"-Star Pamela Anderson hat am vergangenen Wochenende den Ostermarkt (läuft bis 8. April) auf Gut Aiderbichl in Henndorf am Wallersee (Flachgau) besucht. Die amerikanische Schauspielerin (50) und Tierschützerin trat auch in der Zaubershow "House of Mystery" mit Magier Hans Klok in der Salzburg-Arena sowie in der Wiener Stadthalle auf und stand für PR-Auftritte und Interviews zur Verfügung. mehr Informationen

20. März 2018

Südtirol NEWS: Der US-Star in Henndorf

„Baywatch“-Star Pamela Anderson hat am vergangen Wochenende den Ostermarkt auf Gut Aiderbichl in Henndorf am Wallersee (Flachgau) besucht. Die amerikanische Schauspielerin (50) und Tierschützerin trat auch n der Zaubershow „House of Mystery“ mit Magier Hans Klok in der Salzburg-Arena sowie in der Wiener Stadthalle auf und stand für PR-Auftritte und Interviews zur Verfügung. „I love Gut Aiderbichl. Ith´s one of my favourite places in the world“, schwärmte die promintente Blondine. mehr Informationen

19. März 2018

Super.CZ - Cudná Pamela Anderson? Známá sexbomba laškovala s králíčky i kuřátky a vypadala jako usedlá hospodyně

Sexbomba Pamela Anderson (50) je známá jako vnadná blondýna z Pobřežní hlídky, kterou ve své době obdivovaly tisíce mužů po celém světě. Image vyzývavé krásky si udržovala i dlouho po skončení seriálu a také jako vitální padesátnice se nebojí nosit značně odvážné modely. Tentokrát se ale projevila jako cudná šedá myška, kterou byste na ulici nejspíš přehlédli. Herečka se coby milovnice zvířat vydala navštívit zvířecí farmu Gut Aiderbichl v Rakousku. mehr Informationen

19. März 2018

TZ - Ostermarkt - Eröffnung auf Aiderbichl

Da möchte man doch gleich mitkuscheln! Die ewige Supernixe Pamela Anderson (50) im hochgeschlossenen Pullover und langem Rock– setzte sich beim Ostermarkt auf Gut Aiderbichl ein Biwal, ein Küken, auf den Arm und einen Hasen auf den Schoß. Und strahlte, weit mehr als sie es jemals als coole Baywatch-Nixe vermocht hat. Kein Wunder, geht doch hier auf Aiderbichl Pams Herz auf. Die Tierschützerin kennt und liebt Aiderbichls seit 2002 –und lässt seitdem keine Gelegenheit aus, den Hof, die Tiere und Aiderbichl-Geschäftsführer Dieter Ehrengruber zu besuchen. mehr Informationen

19. März 2018

Kronen Zeitung: Pamela lauste der Affe

Von Salzburg nach Niederösterreich und Wien: Bevor sie offizielle PR-Auftritte und Interviews absolvierte, begab sich Pamela Anderson in Salzburg auf Gut Aiderbichl. mehr Informationen

18. März 2018

Kronen Zeitung: Aiderbichl dank Anderson bis April „Gut Eierbichl“

Sie ist wohl die berühmteste Blondine der Welt. Uns sie hat ein riesengroßes herz für Not leidende Tiere. Um den Ostermarkt auf Gut Aiderbichl zu eröffnen, kam Ex-"Baywatch" Nixe Pamela Anderson jetzt auf einen ganz spontanten Besuch nach Salzburg. mehr Informationen

1. März 2018

Stern - Späte Gnade

Zwei Jahrzehnte dienten sie der Forschung - bis sie überflüssig wurden. Auf dem österreichischen Gut Aiderbichl versuchen 34 ehemalige Laborschimpansen, ins Leben zurückzufinden. mehr Informationen

Februar/März 2018

Die Salzburgerin - Oldtimerfans aufgepasst!

Historische Traktoren und echte Raritäten sind in der beeindruckenden Oldtimer-Traktoren-Ausstellung auf Gut Aiderbichl Henndorf zu bewundern. Ab 17. März - mit der Eröffnung des Ostermarktes - ziehen vierzig Oldtimer-Traktoren, darunter viele seltene Stücke, auf Gut Aiderbichl Henndorf ein. Dort finden sie für ein Jahr ein neues Zuhause. mehr Informationen

7. Februar 2018

Akte Tier - Tiermedizin heute: Therapien bei Traumata brauchen viel Geduld

Trauma - so nennen Ärzte eine Wunde. Nicht nur körperliche, auch seelische Verletzungen sind damit gemeint. Erleidet ein Tier einen Unfall oder wird gequält, schaltete der Körper in einen Überlebensmodus. Es werden massenhaft Stresshormone ausgeschüttet, die massiv in die Körperfunktion eingreifen. Auf Gut Aiderbichl werden täglich traumatisierte Tiere aufgenommen. Die "tz" stellt einige vor und fragt den Geschäftsführer Dieter Ehrengruber, wie verletzte Seelen von Tieren wieder heilen... mehr Informationen

25. Jänner 2018

Abschied von Zackelschafen

Die scheuen Zackelschafe traten die Reise nach Henndorf an Auf dem Gelände rund um sein Anwesen auf Schloss Limberg in Niederösterreich beherbergen Aus- nahmekünstler Erwin Wurm und seine Frau Elise Mougin eine Herde von Zackelschafen. „ Ein wichtiger Beitrag zur Arterhaltung, diese Tiere auf dem großzügigen Wiesengelände zu halten“, streute ihm Aiderbichl- Geschäftsführer Dieter Ehren gruber Rosen.... mehr Informationen

2. Jänner 2018

Al Walser auf Gut Aiderbichl

Für seine Single "I Can´t Live Without You" wurde er für einen Grammy in der Kategorie "Beste Dance-Recording" nominiert. Heute lebt der Musiker und Produzent mit Schweizer Wurzeln, Alexander "Al" Walser, in Los Angeles. Regelmäßig besucht er dennoch Europa und zuletzt auch Österreich. Gabriele Presnik-Martin, die Ex-Ehefrau von Schlagerstar Nik P., nahm den begeisterten Hunde-Papa und Tier-Freund jetzt mit auf Gut Aiderbichl in Henndorf am Wallersee. mehr Informationen

23. Dezember 2017

Weihnachten auf Gut Aiderbichl

Unsere Weihnachtssendung "Weihnachten auf Gut Aiderbichl" auf der Titelseite des Krone.TV Fernsehmagazins! Die Weihnachtssendung war ein voller Erfolg. Viele unserer Zuseher haben sich nach der Sendung bei uns gemeldet um uns Dank und Unterstützung auszusprechen! Vielen Dank dafür! mehr Informationen

16. Dezember 2018

Stark für die Schwachen

"Stark für die Schwachen", einer der Leitfäden von Gut Aiderbichl Chef Dieter Ehrengruber. Für die ATV-Show "Weihnachten auf Gut Aiderbichl" holte er sich in dieser Mission prominente Verstärkung. Vom Nockalm Quintett über die Seer, Andy Borg & Petra Frey wird auch TV-Millionärin Carmen Geiss einen Beweis Ihrer Künste abliefern, um viel Aufmerksamkeit für das Leid der Tiere zu erzeugen. mehr Informationen

12. Dezember 2018

Kuschelzeit auf Gut Aiderbichl

Nicht jeder Star denkt nur an Partys, rote Teppiche und Champagner. Das beweisen besonders die Promintente, die sich auf den Weg nach Henndorf bei Salzburg gemacht haben. Dort wurde gerade ein ganz "wilder" Weihnachtsmarkt eröffnet. Auf Gut Aiderbichl ist jetzt wieder Kuschelzeit angesagt... mehr Informationen

3. Dezember 2017

Wenn Weihnachtswunder wahr werden

Erstmals Weihnachtsmarkt auf Gut Aiderbichl Deggendorf. Wenn die ersten Schneekristalle vom Himmel fallen, dann wird es in der strohgefüllten Krippe im Innenhof von Gut Aiderbichl kuschelig warm. Eine Eselherde drängt sich zusammen vor Maria, Josef und dem Christuskind und bevölkert die größte Lebendtierkrippe Deutschlands, die heuer auf dem Gelände des Bayerischen Ablegers der größten Tierrettung weltweit zu sehen ist. mehr Informationen

3. Dezember 2017

Tierschicksal mit Happy End

Auf Gut Aiderbichl ist jeden Tag Weihnachten. 6000 gerettete Tiere leben in würde auf den mittlerweile 26 Höfen. Auch die von der "Krone" gerettete Kuh "Marie" freut sich ihres Lebens... mehr Informationen

30. November 2017

Gut Aiderbichl machte auch 2017 viele Wunder wahr!

"Unglaublich, schon wieder ist ein Jahr zu Ende. Die Zeit ist nur so vorbei gerast", wundert sich Dieter Ehrengruber. Der Geschäftsführer von Gut Aiderbichl hat Wochenenden, Feiertage und oft auch seine Freizeit geopfert, um gemeinsam mit seinen engagierten Mitarbeitern Tier in Not zu helfen. 2017 gab es sehr aufwühlende Rettungsaktionen, die aber alle glücklich endeten. Viele der tierischen Pechvögel fanden in Europas größten Gnadenhof ein neues Zuhause und Liebe. mehr Informationen

9. August 2017 Right this Minute

Woman Hoards Over 300 Birds In Tiny Apartment

While birds may make fine pets, one woman in Vienna, Austria took it to extremes when she had 323 birds living in her apartment. The woman originally had just eight parakeets at the beginning about five years ago, but she ended up losing control of them. She couldn't catch the birds, as they would just fly around the room mehr Informationen

5. Juli 2017

Ich lege 300 Eier im Jahr

In Deutschland produzieren 39 Millionen Hühner Eier. Rosa und 49 Artgenossen hatten Glück, sie wurden von Gut Aiderbichl gerettet und aufgepäppelt (siehe Interview). Sonja Großmann von Gut Aiderbichl sagte im tz-Gespräch: „Jetzt sind es wirklich glückliche Hühner.“ Davon gibt es tatsächlich nur sehr wenige. Als die BatteriekäfighaltunginDeutschland im Jahr 2010 verboten wurde, hatten viele gehofft, dass sich damit die Situation der Legehennen endlich verbessert. mehr Informationen

22. Juni 2017

T.rex Sensationsfund auf Aiderbichl zu Gast

Sie ist gut 66 Millionen Jahre alt, fünf Meter groß, 12 Meter lang und wiegt gut 5000 Kilogramm: Trix oder besser gesagt - ihre knöchernen Überreste. Und die Tyrannosaurus rex-Dame ist eine richtige Sensation. Denn weltweit gibt es nur drei nahezu vollständig Skelette eines T.rex. mehr Informationen

16. April 2017

Shaun, das Osterschaf

Shaun schnuppert neugierig am frischen Heu. Ein rotes Aiderbichl-Tuch keck um den Hals gebunden, jagt das kleine Wollknäul über den Innenhof, vorbei an bunt gefärbten Eiern, und steckt seinen Kopf tief in einen Wasserkübel. mehr Informationen

4. April 2017

Osterstar auf Aiderbichl

Hätten Sie Flocki gleich als Schaf erkannt? Ostermarkt-Besucher (noch bis 23. April) können sich selbst davon überzeugen, wie wohl sich dieser neue Bewohner auf Gut Aiderbichl in Henndorf fühlt. Das Schwarznasenschaf - eine besonders robuste Rasse aus der Schweiz - ist erst seit wenigen Tagen hier zu Hause, jagte jedoch gleich über den österlich dekorierten Innehof und knabberte neugierig an einem Salatblatt. mehr Informationen

5. Februar 2017

Die alte Marie darf ihre Kuh-Pension genießen

Happy End für eine alte Mutterkuh, die bereits dem Tod geweiht war: Nachdem Tierfreundin Julia Samonig aus Picheldorf auf Facebook eine Rettungsaktion gestartet hat, darf "Marie" mit Hilfe der "Krone"-Tierecke und der Familie Glock ihre Pension genießen. mehr Informationen

1. Jänner 2017

So ein Schweineglück!

Das sind "Quax" und "Mercy". Beide echte Aiderbichler. "Quax", ein Hausschwein das einem Tiertransporter entkam und "Mercy" ein Weisenkind aus dem Wald. mehr Informationen

11. Dezember

Aiderbichl Dreh fertig

Weihnachten findet heuer auf ATV bereits am 19. Dezember statt. Und Bescherung ist um 20:15 Uhr. Dann startet nämlich die Neuauflage von "Weihnachten auf Gut Aiderichl" aus Henndorf bei Salzburg erstmals nicht mehr im ORF mehr Informationen

4. Dezember 2016

Aufhauser: Der Weg zurück ist mühsam und hart

Erstes Interview mit Aiderbichl Chef: Tier-Retter über seinen Weg zurück ins Leben mehr Informationen

1. Dezember 2016

Sein langer Weg zurück ins Leben

Michael Aufhauser, der Gründer von Gut Aiderbichl erlitt im Mai 2015 einen Schlaganfall. In BUNTE spricht er nun erstmals über sein schweres Schicksal. mehr Informationen

30. November

Ich habe den Krebs zum dritten Mal besiegt

Ganz fäst hält Sie das Mikrofon in der Hand, die Lesebrille sitzt, weit vorne auf der Nase, während sie eine Weihnachtsgeschichte vorliest. Im bayrischen Gut Aiderbichl Iffeldorf absolviert Schauspielerin Heideline Weis ihren ersten öffentlichen Auftritt nach ihrer dramatischen Krebserkrankung. mehr Informationen

27. November 2016

Adventzauber im Tierparadies

Gut Aiderbichl - Ort der berührenden Geschichten. Vor Weihnachten ist der Glanz ein besonderer: mit Lebendtierkrippe und tausend feuerroten Kugeln. mehr Informationen

23. November 2016

Kuscheln mit Sida

Oh, wer ist denn die süße Maus auf dem Arm von Patrick Lindner (56)? mehr Informationen

21. November 2016

Carolin Reiber Tier-Flüsterin

Wie süß! Für dieses keine Shettland-Pony sank Carolin Reiber (76) gern auf die Knie. mehr Informationen

20. November 2016

Prominente retten Aiderbichl

Es kam unerwartet. Und am härtesten traf es wohl Geschäftsführer Dieter Ehrengruber: das Aus des Fernseh-Klassikers "Weihnachten auf Gut Aiderbichl" im ORF. Mit dem Verschwinden der Bilder von den Fernsehbildschirmen hätten die notleidenden Tiere eine besonders gewichtige Stimme verloren. mehr Informationen

19. November 2016

Gut Aiderbichl Feier bei Salzburg - Ausreißer

Wenn das Gegacker auf Gut Aiderbichl nicht mehr nur von den TIeren kommt, kann das nur eines bedeuten: Der alljährliche Weihnachtsmarkt ist eröffnet! mehr Informationen

18. November 2016

Wieder voll im Leben

Es war eine kleine Sensation, als Schönheitsfarm-Königin Gertraud Gruber (95) Schauspielerin Heidelinde Weis (76), Mitarbeiter und Gäste auf den Gut Aiderbichl-Hof Iffeldorf einlud, um eine stimmungsvollen, voradventlichen Abend zu genießen, bei dem Heidelinde Weis Weihnachtsgeschichten vorlas. mehr Informationen

17. November 2016

Es weihnachtet im Stall

Hollywood-Glanz in der Hütte: Kristin Davis aus "Sex and the City" zeigte sich bei der Eröffnung des Weihnachtsmarktes auf Gut Aiderbichl zwischen DJ Ötzi und TV-Koch Alfons Schuhbeck. mehr Informationen

16. Novemeber 2016

In Adventsstimmung

Die besinnliche Adventszeit rückt näher! Carolin Reiber und andere Promis haben sich auf Gut Aiderbichl schon mal eingestimmt. mehr Informationen

16. November 2016

Kost-Probe

Bei der Eröffnung des Weihnachtsmarktes auf Gut Aiderbichl fütterte Carolin Reiber ihre zwei Esel. mehr Informationen

11. November 2016

Auf Gut Aiderbichl wird´s weihnachtlich

Zum 15-jährigen Jubiläum gab es beim Weihnachtsmarkt auf Gut Aiderbichl in Henndorf Besuch aus Hollywood. mehr Informationen

11. November 2016

Aiderbichl feierte im memoriam Deix

Einen klassischen "Frühstart" legte Aiderbichl-Geschäftsführer Dieter Ehrengruber heuer hin. Denn bereits vor der Eröffnung des traditionellen Weihnachtsmarktes in Henndorf durfte Charts-Star Nik P. mit seiner Familie durch das festlich geschmückte Areal spazieren. mehr Informationen

8. November 2016

Schönes und Lehrreiches auf Gut Aiderbichl

Auf freundliche Einladung der Aiderbichl-Förderin Evelyn Harms besuchte die 4. Klasse der Volksschule Pfarrwerfen Ende Oktober den Gnadenhof in Henndorf. mehr Informationen

14. Oktober 2017

Leserfoto

So nah kommen sie sich normal selten! In friedlicher Eintracht fressen ein Schweinderl, ein Kälbchen und Old-English-Bulldog-Rüde Figo im Heuhaufen ... mehr Informationen

3. Oktober 2016

Weihnachtsmarkt Gut Aiderbichl Henndorf

Ab 12. November können Sie und Ihre Familie weihnachtliches Ambiente mit und bei den geretteten Tieren genießen. mehr Informationen

3. Oktober 2016

Aiderbichl: Zum Geburtstag ein neuer Mitbewohner

Mit ein paar dutzend Tieren aus dem Nachlass des Tierschützers Dr. Hatto Egerer auf dessen Hof hoch über Deggendorf in Eichberg und der Zusage von Michael Aufhauser, diesen zu übernehmen, fing alles an. mehr Informationen

3. Oktober 2016

Lindner enterte die Bühne

Beim Geburtstag von Aiderbichl Deggendorf 50 Kilometer von unserer Grenze entfernt ging es rund. Das bayrische Gut Aiderbichl Deggendorf feierte mit Prominenten seinen 10. Geburtstag. mehr Informationen

29. September 2016

Ein Hof als letzte Heimat

Seit zehn Jahren finden Not leidende Tiere auf Gut Aiderbichl in Deggendorf ein neues Zuhause - zum Jubiläum findet dort ein Fest statt. Gründer Michael Aufhauser kann nicht dabei sein, aber er will eine Botschaft schicken. mehr Informationen

8. September 2016

Kinderfest auf Aiderbichl

"Den Kindern früh den richtigen Umgang mit Tier und Umwelt beizubringen, das sollte unser erstes Kinderfest bewirken", so Gut Aiderbichl-Geschäftsführer Dieter Ehrengruber. Da zeigte Tierfreund Alfons Haider sein großes Herz. mehr Informationen

11. August 2016 Passauer Neue Presse

Gut Aiderbichl präsentiert sich in Aldersbach

Tiergnadenhof feiert 15. Jubiläum und ist erneut beim Volksmusiktag vertreten. Polizeipferde, wie Homer und Kornett es einmal waren, wurden einst nach abgelaufener Dienstzeit dem Schlachter überlassen. Heute leben sie auf Gut Aiderbichl in Deggendorf mit Artgenossen ein ruhiges Pferdeleben und reisen am 11. September zum 14. Internationalen Volksmusiktag nach Aldersbach (Lkr. Passau). mehr Informationen

10. August 2016

Happy End auf Gut Aiderbichl

Eine tierisch ernste Geschichte mit einem Happy End für ein Stierkalb und der voneinander getrennten Fleckvieh-Kuh ereignete sich in Franken. In der Aiderbichl-Filiale in Eslarn fanden beide nach dem Sprichwort "Totgesagte leben länger" wieder vereint eine Bleibe. mehr Informationen

6. August 2016 Kronen Zeitung

Aiderbichl-Besuch mit garantierter Rückkehr

Mit seiner Mutter Anna urlaubte Entertainer Alfons Haider, 58, auf einem Bauernhof in Salzburg. Da lag der Besuch auf Gut Aiderbichl in Henndorf bei Dieter Ehrengruber nahe. mehr Informationen

1. August 2016 Kronen Zeitung

RTL-Star Burkard auf Aiderbichl

"Jedes Mal wenn ich nach Salzburg komme, so wie jetzt zu den Festspielen, ist Gut Aiderbichl ein Fixpunkt", erzählt RTL-Moderatorin Katja Burkard, 51, neulich auf Gut Aiderbichl in Henndorf. mehr Informationen

9. Juli - 12. September 2016

Gut Aiderbichl Kinder Ferienprogramm

Immer Dienstag und Donnerstag (in den Ferien) von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr. In der Ferienzeit bieten wir auf Gut Aiderbichl Henndorf jeweils am Dienstag und am Donnerstag ein spannendes Ferienprogramm an. Werde Junior Tierpfleger auf Gut Aiderbichl! Kinder haben in den Ferien die Möglichkeit dazu, unseren geretteten Tieren einmal ganz nahe zu kommen, Ställe auszumisten und Futter vorzubereiten. Eben alles, was der Tierpflegerberuf mit sich bringt. Außerdem lernt ihr bei einem Rundgang verschiedenste Tiere kennen. Als Abschluss erhält jedes Kind eine Urkunde. Mindestalter für die Teilnahme: 6 Jahre. Anmeldung unter info@gut-aiderbichl.com oder gleich vor Ort. mehr Informationen

13. Juli 2016 tz - Akte Tier

Was fühlen Tiere?

Menschen sprechen, Tiere geben Laute von sich. Menschen lieben, Tiere gehen Bindungen ein. Menschen schließen Freundschaften, Tiere haben soziale Beziehungen. Menschen haben Sex, Tiere paaren sich. Fällt Ihnen ein Muster auf? Menschen neigen dazu, sich vom Rest der Lebewesen auf der Erde abzugrenzen. Gefühle bei Tieren? Jahrhundertelang undenkbar! Erst seit Kurzem gesteht die Wissenschaft den Tieren Emotionen zu – aber noch scheuen sich die Forscher, sie auch so zu nennen. Für viele Menschen, die mit Tieren täglich zu tun haben, ist es ganz klar, dass auch die nichtmenschlichen Erdbewohner Trauer, Freude, Liebe und Freundschaft kennen. Sogar Eifersucht bei Hunden wurde nachgewiesen. Die tz hat einige Beispiele gesammelt und fasst die aktuelle Forschung zusammen. mehr Informationen

13. Juli 2016 Kronen Zeitung

Tierfreundin organisierte Rettung für Reh

Tierfreundin Evelyn Harms aus Pfarrwerfen ist es zu verdanken, dass ein junges Reh in letzter Minute gerettet werden konnte. Sie beobachtete das geschwächte Tier und rief die Experten von Gut Aiderbichl zu Hilfe. mehr Informationen

4. Juli 2016 Plattinger Anzeiger

Fünf Jahre nach ihrer Flucht: So geht es Kuh "Yvonne" heute

Mit ihrer spektakulären Flucht machte Yvonne Schlagzeilen über Deutschlands Grenzen hinaus. Sogar aus Indien kamen Aufrufe, die Kuh zu retten. Fünf Jahre nach ihren Eskapaden im Wald frisst die ehemalige Milchkuh aus Kärnten in Deggendorf ihr Gnadenheu. mehr Informationen

4. Juli 2016 BR24

Gnadenheu für Kuh Yvonne

Mit ihrer spektakulären Flucht machte Yvonne Schlagzeilen über Deutschlands Grenzen hinaus. Sogar aus Indien kamen Aufrufe, die Kuh zu retten. Fünf Jahre nach ihrer Eskapaden im Wald frisst die ehemalige Milchkuh aus Kärnten in Deggendorf ihr Gnadenheu. mehr Informationen

22. Juni 2016 tz Akte Tier

Irre Studie zum Schweine - Glück

Nachfrage nach dem Fleisch sogenannter glücklicher Tiere. Im Jahr 2015 wurden 59,3 Millionen Schweine gemästet und geschlachtet – kaum eines davon wird glücklich gewesen sein: Neun von zehn Schweinen wurden auf Spaltenböden gehalten, Zuchtsauen werden wochenlang bewegungslos im Kastenstand eingesperrt. Ferkel werden immer noch die Schwänze abgeknipst – anstatt diese Missstände schnell zu beseitigen, wird erst aufwändig erforscht, was Schweine glücklich macht. Warum? Weil, der Mensch nur glaubt, was in Studien bewiesen wurde. mehr Informationen

4. Juni 2016 Kronen Zeitung

Schwierige Zeiten und kleine Wunder

Am 28. Mai war es genau ein Jahr her, dass Ober-Aiderbichler Michael Aufhauser, 64 einen Aortariss erlitt. Seither herrscht immer ein wenig Ungewissheit über seinen Gesundheitszustand, da der durch Höhen und Tiefen geprägt ist. mehr Informationen

4. Juni 2016 Salzburger Nachrichten

Geballte Lebensfreude auf drei Beinen

Freida läuft nicht, sie humpelt. Die Hündin aus Agypten wurde gequält-und gerettet. Ihr neues Daheim ist Gtu Aiderbichl. Das freut auch Gründer Michael Aufhauser. mehr Informationen

25. Mai 2016 tz

Wie die Schönheitskönigin ihren 95. feierte

Dass sie zu ihrem 95. Geburtstag so nett überrascht werden würde, damit hat Gertraud Gruber, die vor über 60 Jahren die erste Schönheitsfarm Europas in Rottach-Egern eröffnet hat, nicht gerechnet. Alle Mitarbeiter des Gnadenhofes Gut Aiderbichl Iffeldorf standen gestern Spalier, um ihrer Grande Dame nur das Allerbeste zu wünschen, ist es doch ihr zu verdanken, dass es dieses Aiderbichl überhaupt gibt. „Sie ist nicht nur eine Menschen-, sondern auch eine Tierfreundin“, beschreibt Aiderbichl-Geschäftsführer Dieter Ehrengruber die Beauty-Queen. „Für uns ist sie das Wunder von Iffeldorf.“ mehr Informationen

11. Mai 2016 tz Akte Tier

Ausgesetzt

Deutschland ist ein tierliebes Land – sollte man meinen. Schließlich leben in 43 Prozent aller Haushalte tierische Mitbewohner, darunter 12,9 Millionen Katzen, 7,9 Millionen Hunde und über fünf Millionen Kleintiere wie Meerschweinchen, Kaninchen und Hamster. mehr Informationen

11. Mai 2016 Kronen Zeitung

Expertenstreit um Vegetarier-Studie

Schnitzerl, Steak, Schweinebraten sollen laut US-Wissenschaftern unser Leben verkürzen: Die Kronen Zeitung fragt bei den Fachleuten in Österreich nach. mehr Informationen

29. April 2016 Kronen Zeitung

Entenfamilie irrte über Autobahn: Aiderbichler retten sechs Küken

Eine Entenmutter verirrte sich mit ihren sechs Küken auf die Autobahn. Das aufgebrachte Tier lief mit dem Nachwuchs von Mondsee in Richtung Thalgau. Beherzte "Aiderbichler" griffen nach einem Hilferuf ein und retteten die Küken. mehr Informationen

27. April 2016

Plötzlich standen sechs Ziegen beim Esel

Wer so etwas erlebt hat, hat allen Grund zum Meckern. Das tun sie auch, die sechs Mitglieder einer Ziegenfamilie, die inzwischen auf Gut Aiderbichl in Eichberg untergekommen sind. mehr Informationen

6. April 2016 tz Akte Tier

Das Paradies für Tiere

15 Jahre Gut Aiderbichl – das bedeutet ein rasantes Wachstum zu Europas größtem Gnadenhof-Verbund mit über 6000 Tieren, das heißt spektakuläre Tierrettungen und bewegende Schicksale. Das vergangene Jahr war sehr turbulent mit der schweren Erkrankung des Gründers Michael Aufhauser und den Ermittlungen der Staatsanwaltschaft wegen einer Hofübernahme. Die tz sprach mit dem Geschäftsführer Dieter Ehrengruber über die Zukunft. mehr Informationen

12. November 2015 Kronenzeitung

Esse weniger Fleisch

"ich find´s wunderbar, wenn man Tieren hilft, die in Not gekommen sind", kam Dieter Bohlen (61) ins Schwärmen, als er neben Unternehmerin Kathrin Glock, Schauspieler Rupert Everett und vielen weiteren zur Weihnachtsmarkt-Eröffnung auf Gut Aiderbichl aufmarschierte. mehr Informationen

12. November 2015 Münchner Merkur

Freundschaft zeigen in schweren Zeiten

Gut Aiderbichl im Festlichtergewand; Esel und Pferde stehen zum Streicheln Spalier, und auf den festlich gedeckten Tischen steht Michael aufhausers Lieblingswein, Marques de Riscal, den er früher schon mit Johannes Fürst von Thun & Taxis getrunken hatte. mehr Informationen

12. November 2015 tz

Von Fischen & Schweinen

Muss ich das Schweinchen wie ein Baby halten?“ So handsam wie auf dem Tierrefugium Gut Aiderbichl gibt sich Show- Titan Dieter Bohlen eher selten. Doch wenn es um Tiere geht, zeigt er durchaus Herz. So stoppte er 2011 einen Werbevertrag mit Wiesenhof, als ihn die Tierschutzorganisation Peta auf die Haltungsbedingungen der Hühner aufmerksam machte. mehr Informationen

12. November 2015

Er rettete Michael Aufhauser das Leben

Gut Aiderbichl im Festlichtergewand; Esel und Pferde stehen zum Streicheln Spalier, und auf den festlich gedeckten Tischen steht wie immer Michael Aufhausers Lieblingswein, Marques de Riscal, den er früher schon so gern zusammen mit Johannes Fürst von Thurn & Taxis getrunken hatte. mehr Informationen

5. November 2015 Kronenzeitung

Michael Aufhauser darf nach Hause

Heute verlässt Aufhauser das Spital und kommt nach Hause. Wie die "Krone" erfuhr, verlässt er die Klinik in München, in der er bis zuletzt behandelt wurde, um in die Salzburger Heimat zurückzukehren. mehr Informationen

4. Oktober 2015 Kronenzeitung

Von Tieren, Menschen und der Welt

Zum heutigen Welttierschutztag schildert Michael Aufhauser, wie Tierschutz und Nächstenliebe zusammenhängen und warum dies wichtiger ist denn je. Und wie es ihm nach seiner Erkrankung geht. mehr Informationen

16. September 2015 TZ Akte Tier

Das geheime Leben der Bäume

Kommentar von Michael Aufhauser: Liebe TZ-Leser, als ich im Salzburger Land einen Platz für Tiere suchte, sollte es einer mit einer besonderen Ausstrahlung sein. Das Bild von Aiderbichl bestimmt ein riesiger Ahornbaum - mindestens 300 Jahre alt. mehr Informationen

13. September 2015 Kronenzeitung

Gut Aiderbichl Seniorenstall

Allen Widrigkeiten zum Trotz geht der Einsatz für die Tiere auf Aiderbichl weiter. In Abwesenheit von Michael Aufhauser wurde nun sein Herzprojekt eröffnet: ein barrierefreier Stall. mehr Informationen

31. August 2015: Kronenzeitung

Natürlich mache ich weiter!

Aiderbichl-Chef Dieter Ehrengruber im Talk: mehr Informationen

23. August 2015: Kronenzeitung

Ein Paradies für alle Vierbeiner

Neue Hundewiese auf Gut Aiderbichl. Die Tiere toben sich ohne Leine aus. "Wüstenrot"-Chefin kam mit "Figo" mehr Informationen

06. August 2015: Krone

Gespräche und die Sonne

Aufhauser ist nun in einer deutschen Rehab-Klinik. Sein Vertrauter kommt täglich auf Besuch zu ihm. Größte sorgen: Wie es den Tieren auf Aiderbichl geht. Betrieb und Stiftung laufen ungestört weiter. Großer Dank an das Ärzteteam im Salzburger Spital. mehr Informationen

06. August 2015: Passauer Neue Presse

Dem Leid einen Namen geben

Tiere des Gnadenhofs Gut Aiderbichl beim Internationalen Volksmusiktag in Aldersbach mehr Informationen

04. August 2015: Apothekenzeitung

Gut Aiderbichl eröffnet das 26. Tierparadies

Ein neues Gut Aiderbichl in Gänserndorf nahe Wien hat seine Pforten geöffnet: kein besuchbares Gut wie das in Henndorf am Wallersee, sondern eines, das nur Aiderbichl Paten aufsuchen können. mehr Informationen

29. Juli 2015: TZ Akte Tier

Schwein gehabt - trotz allem

Seit zehn Jahren zieht die Akte Tier vor der Sommerpause eine kleine Bilanz des Jahres - über die aktuellen Entwicklungen im Tierschutz und über die Erfahrungen von Gut Aiderbichl. Michael Aufhauser begleitet die Seite seit ihrem Start im Jahr 2006. Diese Jahr ein bisschen anders... mehr Informationen

24. Juli 2015: TZ Akte Tier

Tiere live im Web

Noch nie war es so einfach wie heute, Tiere in freier Wildbahn und in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Weder muss der Tierfreund in aller Herrgottsfrühe aus dem Haus, noch ist es nötig, weite Reisen oder anstrengende Fußmärsche zu unternehmen... mehr Informationen

22. Juli 2015: TZ Akte Tier

Michael Aufhauser geht es besser

Viele Leser rufen bei der Akte-Tier-Redaktion an und erkundigen sich nach dem Gesundheitszustand von Michael Aufhauser (63). " Wir lernen gerade das, was uns am Schwersten fällt: Geduld", sagt der Geschäftsführer von Gut Aiderbichl, Dieter Ehrengruber. mehr Informationen

22. Juli 2015: Bezirksblätter Lilienfeld: Katzenstift Traisen

Gut Aiderbichl, das Katzenstift in Traisen

Das ehemalige Landhaus Auer, früher Gasthaus und Unterkunft für Asylwerber, ist seit 2013 eine Pension für alte, kranke oder verwaiste Katzen. mehr Informationen

19. Juli 2015: Krone bunt

Der lange Weg zurück

Immer ein Herz für andere, bis es aussetzte! am 28. Mai riss eine dramatische Notoperation Michael Aufhauser (63) aus der Bahn. Wie sich der Tierfreund nun zurück in´s Leben kämpft... mehr Informationen

15. Juli 2015: TZ Akte Tier

Laboraffen droht Hungertod

Vor zehn Jahren tönte die US-Firma New York Blood Company: "Wir werden für unsere ehemaligen Laborschimpansen in Liberia sorgen. Das sind wir ihnen schuldig!" ... mehr Informationen

08. Juli 2015: TZ Akte Tier

Seniorenheim für Pferde

Wenn ein Pferd nicht mehr geritten werden kann, ist sein Schicksal meist besiegelt: Es kommt zum Schlachter oder wird getötet. Daher gibt es in Deutschland kaum Sportpferde, die älter sind als acht Jahre. Freizeitpferde werden etwar doppelt so alt. Ein Gandenbrot gibt es nur für wenige. mehr Informationen

01. Juli 2015: TZ Akte Tier

Das Glück ist individuell

Gut Aiderbichl kümmert sich um 550 Katzen. Die TZ fragt Martina Neureiter, die dort für alle Tiere zuständigt ist... mehr Informationen

1. Juli 2015: Salzburg Aktuell

Er spricht mit mir und macht wieder Scherze

Ein kleines Wunder vermeldet am dienstag Gut Aiderbichl. Michael Aufhauser macht nach seiner Herz-OP erste Schritte zurück ins Leben. mehr Informationen

1. Juli 2015: Österreich

Wie geht es meinen Hunden?

Aiderbichl-Chef spricht nach 4 Wochen Koma. mehr Informationen

1. Juli 2015: Krone

Und plötzlich sagte er "Guten Morgen"

Tierpapst Michael Aufhauser nach Not-OP wieder auf dem Weg der Besserung mehr Informationen

14. Juni 2015: Krone

Aufhauser - es geht bergauf!

Nach Herzoperation nun in der Aufwachphase mehr Informationen

11. Juni 2015: Kurier - Interview mit Dieter Ehrengruber

Der „Visionär“ hat alles geregelt

Seit zwölf Tagen liegt Gut- Aiderbichl-Gründer Michael Aufhauser nach einer Not-OP an der Aorta im künstlichen Tiefschlaf im Salzburger Lan- deskrankenhaus. „Sein Zu- stand ist unverändert. In eini- gen Tagen wissen wir mehr“, sagt Dieter Ehrengruber sor- genvoll beim Lokalaugen- schein in Henndorf. mehr Informationen

9. Juni 2015: Krone

Die "Aiderbichler-Idee" bleibt in guten Händen

Die Tierschicksale aus dem Tierparadies berühren die Menschen mehr Informationen

27. Mai 2015: Kronenzeitung

Rettet die Bambis

Die Profiteure der langen Regenzeit sind unsere bunten Wiesen. Selten sind sie so schnell wie in diesem Jahr gewachsen. Doch was des einen Freud, ist des anderen Leid. mehr Informationen

27. April 2015: TZ

Aufhausers schönstes Geschenk

Welches Geschenk hätte schöner sein können, als den eigenen Geburtstag mit den geretteten Tieren, Freunden, Aiderbichl-Paten und der Eröffnung weiterer Gehege zu feiern... mehr Informationen

20. Mai 2015: TZ Akte Tier

Mal was neues probieren

Wenn Tollwood jetzt für ein artgerechtes München eintritt, wird es in einer breiten Öffentlichkeit zum Nachdenken kommen. Schon deshalb ist der Vorstoß zu begrüßen. Schießlich hat es auch bei mir damit angefangen, dass ich von unterschiedlichen Seiten immer wider Denkanstöße bekam und informiert wurde. mehr Informationen

29. April 2015: TZ Akte Tier

Wenn Papageien zu sehr lieben

Vor fünf Wochen war der Umzugstag für 55 Papageien. Fritzi jedoch war gar nicht einverstanden damit, die stundenlange Autofahrt in den Transportboxen zu verbringen, ohne irgendetwas sehen zu können. Der Kakadu knabberte sich mit seinem staken Schnabel, mit dem er leicht harte Nussschalen zerbricht, entlang der Lüftungsschlitze ein schönes Fenster, streckte seinen Kopf heraus und begrüßte Maria, die Fahrerin des Autos, mit einem fröhlichen "Hallo!" mehr Informationen

29. April 2015: Kronenzeitung

Wenn Wunden kaum heilen

Natürlich frage ich micht immer wieder bei Tierrettungen, ob die Tiere vergessen können, was sie zu uns gebracht hat. Den meisten von ihnen hilft die Ruhe und die Angsfreiheit bei uns. mehr Informationen

22. April 2015: TZ Akte Tier

Hier werden bissige Hunde ganz zahm

Wenn es nach der öffentlichen Meinung geht, dann gehören Hunde wie Leo, Charlie oder Isidor eingeschläfert. Sei waren von ihren Besitzern nicht zu bändigen, haben mehrfach Menschen angefallen und gebissen... mehr Informationen

21. Mai 2014: Kronenzeitung

Angst vor Killerbienen

Passanten auf der Londoner Victoria Street erlebten in der ersten Märzwoche etwas, das sich auch am Rainberg diese Woche zugetragen hat. 5.000 Bienen, angeführt von ihrer Königin, ließen sich auf einer Schaufensterscheibe nieder. mehr Informationen

14. Mai 2014: Kronenzeitung

Unerwünschte Segler

Ornithologen wollen fest- gestellt haben, dass Mauersegler und Schwalben heuer verspätet oder überhaupt nicht kommen. Wen wundert das, wenn selbst die EU bereits vor- hatte, Schwalbennester in Kuhställen zu verbieten. mehr Informationen

13. Mai 2015: TZ Akte Tier

Zu Besuch bei Verwandten

Im Osten Österreichs, ganz nah an der Grenze zur Slowakei, zu Ungarn und zu Tschechien, ist die Welt ein bisschen stehen geblieben. Außer einigen Windrädern bewegt sich hier nicht viel. Neben viel Ruhe gibt es weite unbebaute Flächen, und so ist es hier der ideale Ort für ein Tierparadies.... mehr Informationen

07. Mai 2014: Kronenzeitung

Homöopathie auch für Tiere

Wenn man selbst erkrankt, dann hilft schon manchmal ei- ne ausgelassene Mahlzeit oder ein Kamillentee, um sich besser zu fühlen. Aber wie ist das bei Tieren, die sich doch nicht mitteilen können? Welcher Haustierhalter möchte schon das Risiko eingehen, dass sein geliebtes Tier unnötig lange leidet? mehr Informationen

06. Mai 2015: TZ Akte Tier

Tauben verschmähte Weltbürger

Da es jetzt endlich wieder warm ist, wurde den Tauben wieder ein Teppich ausgerollt - ein grüner Rasenteppich, auf dem sie gerne herumtrippeln und einzelne Halme auszupfen. 900 Straßentauben, davon 200 allein vom Salzburger Hauptbahnhof, die dort wegen Umbauarbeiten verschwinden mussten, leben im vermutlich größten Taubenhaus Europas, im neuen Gut Aiderbichl in Gänserndorf. mehr Informationen

30. April 2014: Kronenzeitung

Die armen Rinder und wir

Vergangene Woche kontaktierte mich das Land Niederösterreich. In seinem Einzugsbereich gäbe es einen Fall von schwerer Tierquälerei. Fünf Rindern seien die Ketten in ihrem Hals eingewachsen, ohne dass dies dem Bauern aufgefallen wäre. mehr Informationen

15. April 2015: TZ Akte Tier

Füchse zurück in den Wald

Füchse gelten als schwierig, sie sollten in Gefangenschaft praktisch nicht zu halten sein. Artgerecht versteht sich, denn Millionen Füchse fristen auf Pelztierfarmen in engen Gitterkäfigen ein trauriges Leben, ohne Auslauf, oft ohne Möglichkeit zu graben, und eine Wasserstelle. Weil es für die Qualität des Haarkleides egal ist, wie sie gelebt haben, wenn sie eh im Alter von sechs bis zwölf Monaten getötet und gehäutet werden... mehr Informationen

25. März 2015: TZ Akte Tier

Die Bienensauna

Es klingt so verlockend, dass viele erst mal skeptisch werden: Bienen sollen sich in ihrem Stock einfach gesundschwitzen. Der Bienenstock wird zur Sauna, in der sich die Insekten von den blutsaugenden Varroamilben befreien können... mehr Informationen

18. März 2015: TZ Akte Tier

Besuch aus der Vergangenheit

Mit einer Schulterhöhe von fast zwei metern, einem Gewicht von einer Tonne und den Hörnern von bis zu 80 Zentimetern Länge waren die Auerochsen oder Ure die Giganten der Frühzeit. mehr Informationen

11. März 2015: TZ Akte Tier

Was ist gutes Hundefutter?

Es ist ein gigantischer Markt, in dem jeder Hersteller gerne verdienen möchte: Über 6,9 Millionen Hunde leben in deutschen Haushalten und jeder steht täglich hungrig vor seinem Fressnapf... mehr Informationen

04. März 2015: TZ Akte Tier

Recht auf Gesundheit

Während ich mir, wie gerade eben, die Kaninchen in den Kleinteiranzeigen auf Ebay ansehe, stelle ich fest, dass ich für nur sechs Euro ein lebendiges Kaninchen kaufen könnte. Nicht eines der vielen Schlachtkaninchen, bei denen versprochen wird, dass sie an Ostern schlachtfertig abzugeben wären, sondern eines, das man Kindern gerne schenkt. mehr Informationen

25. Februar 2015: TZ Akte Tier

Lektüre zum Nachdenken

Dem Fleischatlas der Heinrich-Böll-Stiftung im vergangen Jahr folgte in diesem Jahr der Bodenatlas. Beide Atlanten kann man kostenlos bestellen oder runterladen (www.boell.de/de/bodenatlas). Erfährt man im Fleischatlas, dass nur die Hälfte eines zur Schlachtung vorgesehen Tieres als Fleisch und Wurst angekommt, wovon der Konsument noch einmal einen großen Teil wegwirft, hilft der Bodenatlas mit anderen, sehr bedenklichen Zahlen nach. Fleischatlas: https://www.boell.de/sites/default/files/fleischatlas2014-extra.pdf mehr Informationen

18. Februar 2015: TZ Akte Tier

Bitte nicht einmischen!

Würde ein Alien nach australien kommen, justament zu einer der dort so beliebten Kröten-Rennparty, dann würde er sicherlich den Dschungel-camp-Ruf ausstoßen: "Holt mich hier raus!" Die einen fahren mit ihrem Auto, berauscht vom alkohol, hinter den Riesenkröten her und versuchen, möglichst viele plattzumachen.... mehr Informationen