A A A
Mein Aiderbichl | login

Passwort vergessen

Registrieren / Pate werden Infos zur Patenschaft

Schließen

Gut Aiderbichl Stiftung Deutschland

Die Gut Aiderbichl Stiftung Deutschland wurde am 14.03.2007 gegründet und hat ihren Sitz in Deggendorf. Der Stiftungszweck lt. Stiftungsurkunde:


Zweck der Stiftung ist die Förderung der Allgemeinheit:

• auf dem Gebiet des Tierschutzes in geistiger, kultureller, ethischer, aber auch in materieller Hinsicht
• im Umgang mit Schwächeren im Sinne einer gesamtheitlichen Humanität.

Die Stiftung verfolgt außer dem angeführten gemeinnützigen Zweck keine anderen Zwecke; sie erstrebt keinen Gewinn und sie erfüllt ihren gemeinnützigen Zweck selbst.

Die Stiftung verfolgt damit ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnittes „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Der Stiftungszweck soll insbesondere durch folgende Maßnahmen verwirklicht werden:

1. Unterstützung des Tierschutzes und des Schutzes von Schwächeren, der darin besteht, Tieren und Schwächeren eine rechtlich gesicherte Position als Mitgeschöpfe in Gesetz und Wirklichkeit zukommen zu lassen

2. die Übernahme tatsächlicher Kosten von Gnadenhöfen und vergleichbaren Institutionen, die dem Tierschutzgedanken verpflichtet sind, in diesem Zusammenhang Tiere art- und tierschutzgerecht zu versorgen und zu betreuen

3. Öffentlichkeitsarbeit in Form von Veranstaltungen und Medienarbeit im Sinne der Verbreitung von Tierschutz und einer neuen „Humanität", die Menschen, Tiere und Natur gleichermaßen berücksichtigt

4. Wertevermittlung im Umgang mit den Tieren und Schwächeren der Gesellschaft, insbesondere an zukünftige Generationen

Die Tätigkeit in den Stiftungsorganen ist ehrenamtlich. Angefallene und nachgewiesene Auslagen werden ersetzt. Sollten einzelne Vorstandsmitglieder im Auftrag der Stiftung im Rahmen ihres Berufes Tätigkeiten ausüben, die über die eigentliche Vorstandstätigkeit hinausgehen, haben sie Anspruch auf eine angemessene Honorierung.

Die Stiftung untersteht der Aufsicht der Regierung von Niederbayern.

Der Jahresabschluss wird jährlich von einem vereidigten Buchprüfer geprüft. Bei dieser Prüfung wird festgestellt, ob der Jahresabschluss den gesetzlichen Vorschriften entspricht und ob sämtliche Mittel gemäß der Stiftungssatzung verwendet wurden.

Bestätigungsvermerk Buchprüfer Rudolf Richter vom 07.12.2015:

„Die Buchführung und die Jahresrechnung der Stiftung entsprechen nach meiner pflichtgemäßen Prüfung den gesetzlichen Vorschriften. Die Jahresrechnung vermittelt unter Beachtung der Grundsätze der ordnungsgemäßen Buchführung ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage der Stiftung. Die Prüfung der Erhaltung des Stiftungsvermögens und der sonstigen Stiftungsmittel nach Art. 16 Abs. 3 BayStG hat keine Einwendungen ergeben. Die Aufteilung der abzurechnenden Verwaltungskosten ist ordnungsgemäß und hat keine Einwendungen ergeben.“

Steuerliche Vertretung: Steuer- u. Rechtsanwaltskanzlei Fischer & Funda in Vilshofen

Finanzamt: Deggendorf, Steuer-Nr. 108/147/00238

Freistellungsbescheid: letzter Bescheid vom 14.04.2015.

• RECHENSCHAFTSBERICHT 2014

• SATZUNG

Anschrift:

Gut Aiderbichl Stiftung Deutschland

Eichberg 26, D-94469 Deggendorf

Kontakt:

Tel.: 0049 (0) 9901 90 32 98

E-Mail: stiftung@gut-aiderbichl.com