A A A
Mein Aiderbichl | login

Passwort vergessen

Passwort vergessen Registrieren / Pate werden Infos zur Patenschaft

Schließen

Esel Saaki

Farbe: Braun
Geschlecht: Männlich
Größe: 0
Geburtsdatum: 1995
Alter: 24 Jahr(e)

 

In Sicherheit: Esel Saki & Eselchen Wanja
Noch vor den Weihnachtsfeiertagen gelang es uns, zwei Esel aus Griechenland zu uns zu holen. Der weit über 30 Jahre alte Esel Saki wurde am Fuße des Olymps im Tabakanbau eingesetzt...

 

 

Tabak-Esel Saki: Der "Dank" für ein Leben harter Arbeit

 

Obwohl der mehr als dreißig Jahre alte Saki jetzt spürt, dass die Menschen ihn respektieren und nicht als "Nutztier niedrigster Klasse" sehen, ist er doch noch etwas gebrochen. Die griechische Tierschützerin Rebecca hat ihn über Verbindungen bekommen. Sein Glück, denn auch wenn sich das Verhältnis der Griechen zu Tieren langsam verbessert, wird dort an alten Eseln noch immer die bekannte, harte Gangart praktiziert. Es gibt Menschen, die sie zum Verhungern aussetzen und des öfteren nicht einmal davor zurückschrecken, sie in einem entlegenen Waldstück einfach an einen Baum zu binden und ihrem Schicksal zu überlassen. So sparen sie sich, den toten Körper auf ihre Kosten entsorgen zu müssen.
Sakis Besitzer kam ins Krankenhaus und die Zukunft sah für ihn alles andere als rosig aus. Abgemagert nahm ihn die griechische Tierschützerin auf. Saki benötigt eine besondere Diät, da er kaum noch kauen kann. Sie bat darum, dass wir ihn aufnehmen.

 

Wir sind überzeugt, dass Menschen, die wirklich anderen Menschen helfen, auch Tieren zugewandt sind.

 

Eine ganze Esel-Delegation empfing die Beiden auf Gut Aiderbichl Henndorf. Am neugierigsten war unser blindes Eselchen Noldi. So verzichteten wir darauf, Saki und Wanja zunächst isoliert zu halten. Schon einen Tag nach ihrer Ankunft schlossen sie sich den Karawanen unserer Esel an und genießen nun ihr neues Zuhause: das Eselhaus von Gut Aiderbichl Henndorf, dessen Bau uns die Aiderbichler Verena und Jürgen 2011 ermöglichten. Saki wird bald die Vergangenheit vergessen haben.


Wir hoffen, dass Saki das für Esel nicht untypische Alter von fünfzig Jahren erreichen wird. Deshalb benötigen wir Ihre Hilfe, zum Beispiel durch eine Patenschaft.  Wenn Sie spenden möchten, fließen Ihre Spenden an die Eselprojekte der Gut Aiderbichl Stiftungen. Esel leben zum Beispiel auf unseren Stiftungsgütern in Kärnten und auf Gut Aiderbichl Frankreich.
Bitte helfen Sie Eseln, weil es sonst nur sehr wenige gibt, die ihnen in ihrer größten Not beistehen.

 


<< Zurück

Werden Sie symbolisch Pate von Saaki und damit ein echter Aiderbichler!

Ja, ich möchte jetzt Pate werden! Unsere Tiere brauchen Ihre finanzielle Unterstützung, damit Sie ein unbeschwertes Tierleben haben können.
Informieren Sie sich hier, wie Aiderbichl finanziert wird. >>