A A A
Mein Aiderbichl | login

Passwort vergessen

Passwort vergessen Registrieren / Pate werden Infos zur Patenschaft

Schließen

Weiße Hausgans Karin

Farbe: Weiß
Geschlecht: Weiblich
Geburtsdatum: 01.01.2017
Alter: 4 Jahr(e)

Karin, Manfred und Thomas wurden bei einer Tierbeschlagnahmung Ende Februar von uns gerettet. An einem kalten Wintertag sind wir damals gemeinsam mit der Tierrettung Niederbayern zu einer Tierbeschlagnahmung des Veterinäramts in Südbaden ausgerückt. Schon bei der Hinfahrt hatten wir ein mulmiges Gefühl im Bauch, da wir nicht genau wussten, was uns erwarten würde. Unser Ziel war es, so vielen Tieren wie möglich direkt zu helfen.
Das Bild vor Ort war erschreckend und ist kaum in Worte zu fassen. Die Stallungen und Behausungen der Tiere waren verschmutzt, schlammig und dunkel, alle Tiere in einem sehr schlechten Zustand – einige mussten vom Tierarzt vor Ort sogar sofort eingeschläfert werden, da für sie leider jede Hilfe zu spät kam. Es handelte sich um einige Hängebauchschweine, Schafe, Hühner, Gänse und Pferde. Das Team von Gut Aiderbichl und die Tierrettung Niederbayern waren bis in die späten Abendstunden direkt vor Ort, nicht nur um Tiere aufzunehmen, sondern auch um beim Verladen der Tiere vor Ort mitzuhelfen, damit diese möglichst schnell an einen besseren Ort kamen.
Dieter Ehrengruber erklärte sich sofort bereit, möglichst viele Tiere aufzunehmen. Die unterernährten Gänse und Hühner wurden direkt mitgenommen und nach Gut Aiderbichl Deggendorf gebracht. Die anderen Tiere kamen vorübergehend in die Obhut des Veterinäramtes, da noch weitere veterinärmedizinische Untersuchungen und die finale Klärung von Besitzrechten ausständig waren, mittlerweile haben glücklicherweise alle Tier einen sehr guten Platz gefunden.
Unseren drei Gänsen, Karin, Manfred und Thomas geht es seither auch wunderbar. Sie folgen unserem Gutsleiter Benedikt Gruber auf Schritt und Tritt und haben sehr starke Charaktereigenschaften entwickelt. Karin glaubt, dass sie die Truppe anführt und trifft für die beiden Männer sämtliche Entscheidungen. Leider kam sie mit einem gebrochenen und falsch verheilten Flügel zu uns, sie hat jedoch keinerlei Schmerzen und daher haben wir ihr das erneute Brechen des Flügels erspart, da ihr kleiner Schönheitsfehler für sie keinerlei Beeinträchtigung verursacht. Thomas macht einfach das, was er für richtig hält, ohne Rücksicht auf Verluste (wie zB lautes und langes Geschnatter von Karin). Und Manfred… er trödelt viel und ist prinzipiell immer das Schlusslicht der Gang. Kurz gesagt: Die drei sind wirklich ein Trio sondergleichen und bringen unser Team in Deggendorf tagtäglich zum Schmunzeln und wir sind sehr froh, dass wir die drei retten konnten.


<< Zurück

Werden Sie symbolisch Pate von Karin und damit ein echter Aiderbichler!

Ja, ich möchte jetzt Pate werden! Unsere Tiere brauchen Ihre finanzielle Unterstützung, damit Sie ein unbeschwertes Tierleben haben können.
Informieren Sie sich hier, wie Aiderbichl finanziert wird. >>