A A A
Mein Aiderbichl | login

Passwort vergessen

Passwort vergessen Registrieren / Pate werden Infos zur Patenschaft

Schließen

Zwergpinscher Gusa

Farbe: Schwarz/Braun
Geschlecht: Männlich
Geburtsdatum: 21.06.2004
Alter: 14 Jahr(e)

Die Rehpinscher-Rüden Phil und Gusa, sowie Hündin Julia waren plötzlich ganz allein auf der Welt. Im unterfränkischen Oerlenbach. Ihre Besitzerin war verstorben und hatte nicht vorgesorgt. Sie zu trennen wäre grausam. Jetzt sind Sie Aiderbichler...

Sie leiden an Ohrenentzündungen, einer Augenverletzung, starkem Zahnstein, rundgewachsenen Krallen und verdächtigen Herzgeräuschen...

Julia erlebte ein Déjà-vu. Ihr ursprüngliches Frauchen verstarb und so kam sie zu ihrer neuen Besitzerin, einer tierlieben alten Dame, bei der die beiden Rüden Phil und Guso bereits lebten.

Der Zustand der kleinen, scheuen Bande lässt den Rückschluss zu, dass ihr Frauchen mit ihrer Haltung überfordert war. Doch Liebe und Zuwendung werden sie sicherlich ausreichend bekommen haben. Hunde, die Menschen bis ins hohe Alter begleiten, bieten immer wieder ihre Anpassung an. Bloß nicht verlassen werden - das ist das Schlimmste für sie. Deshalb ist es so wichtig, dass ihre Besitzer in jedem Alter darüber nachdenken, was mit ihren vierbeinigen Freunden geschieht - im Fall der Fälle. Das hat die Besitzerin der kleinen Pinscher verabsäumt. Durch einen Zufall wurden wir darauf hingewiesen, dass sie niemand haben wollte.

Wir wissen so gut wie Nichts über diese Hündchen. Geduldig müssen wir erforschen, was sie mögen und was nicht. All das wäre vermeidbar gewesen. Für alle Aiderbichler gilt, dass sie ihre Tiere für so einen Fall bereits zu Lebzeiten absichern können. Dann erfahren wir bei Zeiten ihre Vorlieben und was sie ängstigt. Bitte informieren Sie sich, wie Sie Ihre Tiere bei Gut Aiderbichl absichern können.

Die Gut Aiderbichl Hundefamilien leben in kleinen Gruppen zusammen. Sie werden rund um die Uhr betreut, leben in gemütlichen, bestens ausgestatteten Zimmern und erhalten das, was für sie so wichtig ist: viele Gassis. Insgesamt verfügt Gut Aiderbichl über 160.000 Quadratmeter eingezäunte Flächen für Hunde. Das Spazierengehen ohne Leine kann durch Nichts ersetzt werden. Dies und vieles mehr macht ihr Leben auf Gut Aiderbichl zu einem Hundetraum. Auch Hunde bleiben in der Regel bis an ihr natürliches Lebensende bei uns. Einige wenige, bei denen wir das Gefühl haben, dass sie sich in einem Privathaushalt wohler fühlen würden, haben die Möglichkeit, auf einen lebenslangen Sonderpflegeplatz zu kommen.
 
Bitte unterstützen Sie unser Hunde-Projekte, werden Sie Pate oder spenden Sie an unsere gemeinnützigen Stiftungen, damit wir in dringenden Fällen wie diesem ohne lange Nachzudenken helfen können.


<< Zurück

Werden Sie symbolisch Pate von Gusa und damit ein echter Aiderbichler!

Ja, ich möchte jetzt Pate werden! Unsere Tiere brauchen Ihre finanzielle Unterstützung, damit Sie ein unbeschwertes Tierleben haben können.
Informieren Sie sich hier, wie Aiderbichl finanziert wird. >>