A A A
Mein Aiderbichl | login

Passwort vergessen

Passwort vergessen Registrieren / Pate werden Infos zur Patenschaft

Schließen

Fleckvieh Marie

Farbe: braun-weiß
Geschlecht: Weiblich
Geburtsdatum: 18.02.2004
Alter: 15 Jahr(e)

Marie ist glücklich

Die von der "Krone"-Tierecke gerettete Kuh genießt ihre Pension in Aiderbichl

Julia Samonig aus Pischeldorf hatte ja, wie die "Krone" berichtete, die Tierecke verzweifelt um Hilfe gebeten, weil ein Bauer ihr eine ausgediente Mutterkuh nicht verkaufen wollte. Die junge Tierfreundin beherbergt auf ihrem eigenen Ponyhof, mit dem sie mittlerweile von Pischeldorf nach Ledenitzen gezogen ist, gerettete Schweine, Schafe und Ziegen. Anfang Februar hatte sie sogar auf Facebook eine Rettungsaktion für das Rind gestartet. Sie hatte die Kuh auf einem Bauernhof entdeckt. Die Tierecke verhandelte daraufhin mit dem Bauern und das tierliebende Unternehmerpaar Gaston und Kathrin Glock kaufte die Kuh dann frei und organisierte obendrein die Unterbringung auf Gut Aiderbichl in Salzburg. Am 4. Februar gab es dann ein Happy End für die gutmütige Kuh und das Rind reiste komfortabel im Aiderbichl-Transporter in ihr Paradies. Mittlerweile hat sie sich gut eingelebt und genießt ihre Kuh-Pension. "Auch Nutztiere sind wertvoll und haben ein Recht auf ein schönes Leben", freut sich Julia Samonig.

 

Zeitungsbericht Kronenzeitung vom 27.3.2017


<< Zurück

Werden Sie symbolisch Pate von Marie und damit ein echter Aiderbichler!

Ja, ich möchte jetzt Pate werden! Unsere Tiere brauchen Ihre finanzielle Unterstützung, damit Sie ein unbeschwertes Tierleben haben können.
Informieren Sie sich hier, wie Aiderbichl finanziert wird. >>