A A A
Mein Aiderbichl | login

Passwort vergessen

Passwort vergessen Registrieren / Pate werden Infos zur Patenschaft

Schließen

Schuscha

Farbe: schwarz
Geschlecht: Weiblich
Geburtsdatum: 1982
Alter: 37 Jahr(e)

Vermutlich in Sierra Leone (Afrika) 1982 geboren. 1986 kam sie als vierjähriges Schimpansenkind in die Isolation im Versuchslabor. Ihr Käfig war wenig größer als sie selbst und hatte einen Gitterboden. 1992 gewährte man ihr einen etwas größeren Käfig. Allein und isoliert von Artgenossen. 1997 wurde sie aus dem Versuch entlassen und lernte anschließend Schritt für Schritt andere Schimpansen kennen. Es wurde für alle ein Resozialisierungsprozess eingeleitet. Schuscha gebar 1998 ihren Sohn David und ein Jahr darauf Xsara. Seither bekommen die weiblichen Schimpansen ein Verhütungsmittel. Schuschas Rolle in der Moritz-Gruppe ist sehr bedeutsam. Sie versteht es, beruhigend auf Moritz und Anton einzuwirken, wenn sich zwischen ihnen Spannungen aufbauen. Schuscha war eine der ersten, die sich im Freigehege auf den höchsten Baumstamm setzte. Dann folgte ihr Sohn David. Das Nesthäkchen Xsara, ihre Tochter, war die einzige, die nicht nach draußen ging – beim ersten Mal.

 

 Genauere Informationen über die Schimpansen finden Sie in unserem Buch:

>>“Ganz nah bei unseren Schimpansen"<<

Für unsere Schimpansen, die so weit entfernt von ihren natürlichen Lebensumständen aufwachsen mussten. Jahrzehntelang mussten sie etwas erleiden und erdulden, was man nur als einen lebenden Albtraum bezeichnen kann. Unsere Aufgabe ist es, sie dauerhaft zu schützen und zu unterstützen, solange sie leben. Das haben wir ihnen versprochen. Hardcover, ca. 69 Seiten


<< Zurück

Werden Sie symbolisch Pate von Schuscha und damit ein echter Aiderbichler!

Ja, ich möchte jetzt Pate werden! Unsere Tiere brauchen Ihre finanzielle Unterstützung, damit Sie ein unbeschwertes Tierleben haben können.
Informieren Sie sich hier, wie Aiderbichl finanziert wird. >>