A A A
Mein Aiderbichl | login

Passwort vergessen

Passwort vergessen Registrieren / Pate werden Infos zur Patenschaft

Schließen

Neu: Gut Aiderbichl Iffeldorf

Die Gründung des Gertraud Gruber Osterseehofs vor den Toren Münchens ist eine Fügung. Aiderbichlerin Gertraud Gruber bietet Gut Aiderbichl für den Fall finanzielle Hilfe an, dass in Oberbayern an die Entwicklung eines neuen Gutes gedacht würde. Als sich eine Bauernfamilie mit dem Wunsch an uns wendet, aus ihrem Milchbetrieb ein Gut Aiderbichl zu machen, steht einer Neugründung nichts mehr im Wege. Alle ihre Rinder und 2 Ex-Zirkus-Pferde, sowie Schafe und Hühner kommen sofort unter den Schutz von Gut Aiderbichl. Gut Aiderbichl Iffeldorf wird unser drittes, ganzjährig besuchbares Gut sein. Die Bauernfamilie Süß übernimmt die Gutsverwaltung und betreut gemeinsam mit ihrem Team schon jetzt über 150 Tiere, darunter die trächtige Kamelstute Franziska.

Gut Aiderbichl Kärnten – in neuem Glanz

u Gut Aiderbichl Kärnten gehört jetzt ein ca. 5 Hektar großes Wildgehege, das von Menschen aufgezogene Wildtiere (Rotwild und Rehe) beherbergt. Ein Stallgebäude entsteht, in das unter anderem Ex-Zirkus-Schweine, Esel, Schafe und Ziegen einziehen. Eine neue, geräumige Geflügelstation bietet geretteten Tieren ein sicheres, schönes Zuhause. Unsere Tierpfleger tragen mit der liebevollen Betreuung ihrer Schützlinge maßgeblich zur Umsetzung der Idee von Aiderbichler Hundefamilien bei. Gutsverwalter Markus Leitner und sein Team sorgen vorbildlich für über 200 gerettete Tiere.

Neu: Gut Aiderbichl Maria Schmolln

Gerd Viebig ist schon lange Tierschützer und auf der Suche nach einer Tierschutzorganisation, die seinen Gnadenhof in seinem Sinne weiterführt. Er lädt Michael Aufhauser und Dieter Ehrengruber 2010 zu sich ein. Als Michael Aufhauser den Hof sieht, denkt er zunächst, es handle sich um ein Hilfegesuch. Er bietet Gerd Viebig Unterstützung an. Alle Tiere dort leben glücklich, aber das Anwesen ist vernachlässigt worden. Wie sich herausstellt, braucht Gerd Viebig keine finanzielle Hilfe, sondern Strukturen für sein Anwesen. Der Gerd Viebig Hof wird mit all seinen Tieren Teil von Gut Aiderbichl.

Neu: Gut Aiderbichl Frankreich

Beatrice Bürchler-Keller hat uns seit langem ihren Landsitz in Frankreich als ein Gut Aiderbichl angeboten. Das Besondere an diesem Anwesen ist seine unglaubliche Größe. 60 Hektar sind von einer 2 Meter hohen und 4 Kilometer langen Mauer umgeben. Nach entsprechenden Um- und Einbauten und der Schaffung zusätzlicher Weiden dürfen jetzt 100 Katzen und ebenso viele Pferde sowie eine Hundefamilie dort einziehen.

 

In diesem Jahr können wir zahlreichen Zirkustieren helfen, darunter Mini, Maxi und Pumuckl, die zusammen mit vielen anderen in Henndorf einziehen. 36 Fohlen, die wir auf Auktionen freikaufen, leben jetzt auf Gut Aiderbichl Frankreich. Viele hundert Tiere in Not finden 2010 Aufnahme
auf unseren Gütern. Der Tierbestand erhöht sich sprunghaft auf über 2.000 gerettete Tiere.
Auf Anregung von Chefredakteur Robert Pölzer startet Michael Aufhauser eine wöchentliche Kolumne in der Illustrierten „Freizeit Revue“.

Weiter >