Letzter Wille & Schenkungen

Rettung bedarf der Unterstützung. Fördern Sie die gemeinnützigen Gut Aiderbichl Stiftungen!

Letzter Wille

Viele Tierrettungen und Aufklärungsmaßnahmen könnten von Gut Aiderbichl nicht geleistet werden, gäbe es nicht viele Tierfreunde, die unsere Arbeit und Tiere in ihrem letzten Willen bedenken. Ganz unabhängig davon, ob sie selbst Tierhalter sind. Sie verstehen die Lage, wissen um den Skandal und fördern in der Konsequenz den weit reichenden Einsatz von Gut Aiderbichl, dessen wertebewusstes Handeln sie schätzen.

Man kann es weder übersehen noch verdrängen: Tiere, egal ob wir sie als sogenannte „Nutztiere“ bezeichnen, ob sie im Haus leben oder wild und frei – sie sind vor unseren Unmenschlichkeiten und unserer Unvernunft nicht sicher. Sie werden missbraucht, versklavt, zu Opfern degradiert – Zuhause und global. Aber immer mehr Menschen nehmen das wahr und reagieren.

Gut Aiderbichl Stiftungen

Ins Leben gerufen wurden die drei gemeinnützigen Stiftungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz von Michael Aufhauser. Dieter Ehrengruber leitet seit 2002 die gesamte Verwaltung von Gut Aiderbichl und ist Vorstand in allen drei Stiftungen. Ihm steht ein Führungsteam zur Seite, das seit vielen Jahren dazu beiträgt, dass Gut Aiderbichl zu dem geworden ist, was Sie heute vorfinden. Wir geben jederzeit Einblick, wie wir Tiere halten und arbeiten mit großem Erfolg, auch zur Garantie der Nachhaltigkeit, an der Zukunft unserer Institution.

Unsere Gemeinnützigkeit garantiert, dass jedes Erbe erbschaftssteuerfrei bleibt und zweckgebunden verwendet wird. Denn am Beispiel der Tiere geht es um Achtung vor dem Leben überhaupt, also auch um uns selbst. Und wir legen auf Aiderbichl großen Wert darauf, dass es nicht nur um große Beträge oder Erbschaften geht, jeder Euro wird gebraucht und geschätzt. Ein Mann, schon seit Jahren Aiderbichler, spendet uns regelmäßig um die 50 Cent. Auch das empfinden wir nicht etwa als rührende Geste, sondern als Auftrag. Das gilt für alle Spenden, Testamente und Vermächtnisse.

Kontaktieren Sie
Frau Holde Sudenn:

Österreich: 0043 (0) 800 / 56 76 373

Deutschland: 0049 (0) 800 / 56 76 373

Schweiz: 0041 (0) 800 / 56 76 373

Email: stiftung@gut-aiderbichl.com

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben. Sollten Sie eine unserer gemeinnützigen Stiftungen testamentarisch bedenken wollen, beraten wir Sie gerne.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Selbst wenn wir Tiere vor uns Menschen schützen könnten, hätten wir nichts erreicht. Wir haben erst etwas erreicht, wenn wir Tiere nicht mehr vor uns Menschen schützen müssen. Dann haben wir etwas verändert: "Uns!".

Werden Sie jetzt
Aiderbichler!

Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt Pate werden