A A A
Mein Aiderbichl | login

Passwort vergessen

Passwort vergessen Registrieren / Pate werden Infos zur Patenschaft

Schließen

Mischling Opa

Farbe: schwarz/grau
Geschlecht: Männlich
Größe: ca. 40cm
Geburtsdatum: 17.12.2007
Alter: 12 Jahr(e)

Opa hat sich zum sterben in den Wald gelegt.

 

In Rumänien leben tausende Hunde auf der Straße. Sie sind meist auf sich alleine gestellt. Essen, ein sicherer, trockener Schlafplatz und ein bisschen Wassser brauchen Sie um zu überleben. Sie werden oft auf Müllhalden geboren und erlernen alle Fähigkeiten von Ihrer Mutter.

 

Alleine das Überleben ist für einen Welpen schon großes Glück. Die Babys sind Parasiten und vielen Infektionskrankheiten schutzlos ausgeliefert. Wenn ein Hund das alles überlebt hat und dann ich die Jahre kommt wird es wieder schwierig. Wenn die Hunde kraftlos werden, legen sie sich hin, um zu sterben.

 

Die einzige Möglichkeit dem Leid der Hunde in Rumänien entegegen zu wirken ist die Kastration von Hündinnen und von Rüden.

Bei unserem Kastrationsprojekt in Rumänien lernten wir Opa kennen:

 

Opa hatte sich aufgegeben! 

Wir fanden ihn leblos unter einem Baum in der Mittagshitze von Rumänien. Durch Wasser und Futter konnten wir ihn soweit stabilisieren und in die Tierklinik bringen. Opa überlebte und durfte nach Maria Schmolln in die Hundefamilie ziehen.

Er hat in seinem früheren Streunerleben ein Auge verloren und ist bestimmt keine Schönheit. Aber Opa liebt nun sein Körbchen, er weiß nun was es heißt im Warmen zu schlafen und regelmäßig etwas zu Essen.


<< Zurück

Werden Sie symbolisch Pate von Opa und damit ein echter Aiderbichler!

Ja, ich möchte jetzt Pate werden! Unsere Tiere brauchen Ihre finanzielle Unterstützung, damit Sie ein unbeschwertes Tierleben haben können.
Informieren Sie sich hier, wie Aiderbichl finanziert wird. >>