Nothilfe Ukraine

Die Tierretter von Gut Aiderbichl im Einsatz

Das Leid in der Ukraine ist dramatisch – sowohl für die geflüchteten Menschen als auch für ihre Tiere. Zahlreiche Tiere wurden aus der Not heraus zurückgelassen oder können nicht mehr versorgt werden. Herzzerreißende Hilferufe erreichten uns. Sooft es geht machen sich die Tierretter von Gut Aiderbichl auf den Weg an die ukrainische Grenze. Vollbeladen mit Tierfutter, Medikamenten und Hilfsmitteln leisten sie Soforthilfe und setzen sich dafür ein, den Familien mit ihren Tieren in deren Notlage zu helfen. Weiter unten finden Sie aktuelle Videos von den Tierrettern und der Tierrettungsaktion.
Unterstützen Sie unsere Rettungseinsätze mit einer Spende, um den Tieren und ihren Besitzern zu helfen – schnell und effektiv.

Aktuelle Videos

unseres Ukraine Hilfseinsatzes

Erneut in der Ukraine

Vollbeladen mit Futter- und Sachspenden machten wir uns erneut auf den Weg in die Ukraine. Leider konnten wir nicht, wie geplant, die Hilfsgüter direkt der Tierschützerin in Mykolajiw bringen, weil die Straßen aufgrund von Bombardierungen gesperrt wurden. Dank der Hilfe eines Busfahrers konnten aber alle Futter- und Sachspenden schließlich bis zur Tierschützerin aus Mykolajiw gelangen, die sie wiederum an Tierheime und bedürftige Privatpersonen bzw. deren Tiere verteilen konnte. Es ist bewegend zu sehen, was möglich ist, wenn wir alle zusammenhalten, um die Tiere zu schützen.

Auf Gut Aiderbichl

Die ukrainischen Familien mit über 40 Tiere sind endlich auf dem Gut Aiderbichl angekommen Jetzt können sie sich von den traumatischen Erlebnissen etwas erholen und die Hunde können auf der, für sie errichteten, großen Hundewiese toben und den Stress hinter sich lassen. Auch wenn wir den ukrainischen Familien und ihren Tieren aus der Notlage geholfen haben, bleibt ihnen das traurige Schicksal, ihre Heimat verloren zu haben und die Männer im Kriegsgebiet zurücklassen zu müssen. Dieses Schicksal teilen zahlreiche weitere Menschen und Tiere. Wir bemühen uns, so vielen wie möglich zu helfen und brauchen dafür dringend Ihre Unterstützung!

Zusammentreffen

In den frühen Morgenstunden trafen unsere Tierretter auf die ukrainische Familie und ihre Tiere. Die Erleichterung über die Zusicherung einer Unterkunft im Schroffner-Gut von Gut Aiderbichl (in Henndorf bei Salzburg) war förmlich spürbar. Der Gruppe steht allerdings noch eine weite Reise bevor. Sie werden einen Zwischenstopp in Ungarn machen, um sich dort etwas von den Strapazen zu erholen.
Währenddessen laufen die Arbeiten in Henndorf auf Hochtouren: Die Unterkunft wird für die 8 köpfige Familie vorbereitet und für die zahlreichen Hunde wird ein großer Auslauf errichtet.

Spät abends

an der Grenze

Unsere Tierretter sind nach wie vor an der ukrainischen Grenze und warten auf die Familie. Zuvor haben sie über 1500 kg Hundefutter an das örtliche Tierheim übergeben. Wir hoffen sehr, dass die Familie mit ihren Tieren die Grenze sicher überqueren kann.
Unterstützen Sie unseren Rettungseinsatz mit einer Spende, um den Tieren und ihren Besitzern zu helfen – schnell und effektiv. Wir informieren Sie, sobald wir Neuigkeiten erhalten!

Angekommen

an der Grenze zur Ukraine

Unsere Tierretter befinden sich in Siret im Grenzgebiet und leisten Hilfe vor Ort. Mittlerweile haben sie Kontakt zu einer Gruppe aufgenommen, die gerade mit ihren Tieren über die Grenze nach Rumänien flüchtet. Die Familie bringt es nicht übers Herz, ihre Tiere im Kriegsgebiet zurückzulassen, sondern möchte auch ihre Vierbeiner in Sicherheit bringen. Die Tierretter von Gut Aiderbichl helfen dabei! Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Abfahrt

Richtung Ukraine

Die Tierretter von Gut Aiderbichl im Einsatz. Am Freitag haben sich die Tierretter auf den Weg an die ukrainische Grenze gemacht. Voll beladen mit Hundefutter und Erste-Hilfe Sets haben sie eine wichtige Mission: Den Menschen und Tieren helfen, die sich aufgrund des Krieges in Not befinden.

Unterstützen Sie unseren Rettungseinsatz mit einer Spende, um den Tieren und ihren Besitzern zu helfen.

Hinsehen nicht wegsehen - Gut Aiderbichl leistet unbürokratische und schnelle Hilfe vor Ort.

Dieter Ehrengruber, Stiftungsvorstand Gut Aiderbichl

Informationen zu
Ihrer Spende.

Ihre Daten sind sicher!

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig! Die Transaktion Ihrer Spende läuft über eine gesicherte https-Verbindung. Alle Daten werden verschlüsselt übertragen (über SSL/TLS-Zertifikat) und können weder von anderen mitgelesen noch manipuliert werden.

Alle Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar!

Alle Spenden an die Gut Aiderbichl Stiftungen Österreich, Deutschland und Schweiz sind steuerlich absetzbar. So macht Spenden doppelt Freude!

Bei näheren Fragen erreichen Sie uns per E-Mail unter spenden@gut-aiderbichl.com oder telefonisch unter unserer kostenlosen Hotline 0800 / 56 76 373. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Werden Sie jetzt
Aiderbichler!

Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt Pate werden