Sue Ellen

Neue Heimat auf der Gut Aiderbichl Ballermann Ranch

Das Gut Aiderbichl Pferdeparadies auf der Ballermann Ranch in Deutschland hat eine neue Bewohnerin bekommen: Sue Ellen, eine 11-jährige Quarter Horse Stute mit golden schimmerndem Fell. Sie wird hier ein tolles Pferdeleben bis zu ihrem natürlichen Lebensende genießen können.

Die Ballermann Ranch in Blockwinkel

Schon von weitem erkennt man die riesige Ranch, die von weißen Zäunen umgeben ist. Über 50 Ponys, Esel und Pferde leben auf den riesigen Weiden. Täglich erreichen Annette und André Anrufe. Täglich sollen Tiere aufgenommen werden, alle suchen sie ein neues Zuhause. Es ist leider wie sehr oft: man kann nicht allen Tieren helfen, aber man kann ein aufmerksames Zeichen für die Menschen setzen.

Sue Ellen ist eine Palomino-Stute

Der Begriff Palomino ist die Bezeichnung für die blonde Farbgebung. Die Grundfarbe ist Fuchs. Demnach ist Sue Ellen genetisch eine Fuchsstute, deren Fell mit Creme-Genen aufgehellt ist. Das Creme-Gen hellt das Fell und das Langhaar in verschiedenen Schattierungen von hell bis dunkel auf. Das Langhaar bei den Palominos ist immer weiß – wie man bei Sue Ellen gut erkennen kann.

Aufgrund der Corona-Pandemie verlor Sue Ellens Besitzerin ihren Job

Sie liebte ihr Pferd über alles, jedoch arbeitete sie in der Gastronomie, und wir wissen, dass vor allem Arbeitnehmer im Tourismus besonders unter den Folgen der Pandemie zu leiden haben. Es war der Frau unmöglich geworden, Sue Ellen länger zu versorgen, zumal die Stute auch noch an einer Hufrollenentzündung leidet.

Diese Entzündung bedeutet für das Pferd große Schmerzen, ist jedoch bei guter Pflege, einem guten Hufschmied und mit viel Geduld heilbar, allerdings auch sehr kostenintensiv. Annette ist wohl eine der besten Pferdemamas, und so wird die Krankheit für Sue Ellen bald der Vergangenheit angehören.

Paloma und ihr Fohlen „Schnütchen“ ließen Sue Ellen auf ihre Koppel

Paloma und Schnütchen nahmen Sue Ellen mit auf die Koppel und dort konnte sie sich gleich einmal „stressfrei“ laufen. Geduld, Ruhe und Liebe werden ihr helfen. Die anderen Pferde, mit denen sie ihr Leben in Zukunft verbringen wird, lernt Sue Ellen über den Koppelzaun und die Boxenwände kennen. Die Zusammenführung der Pferde soll bald erfolgen.

Das wird sicher aufregend für die Palomino-Stute. So viele neue Freunde, eine neue Heimat – alles da, was ein Pferdeherz begehrt. Mit Annette hat sie einen einfühlsamen, verständnisvollen Menschen gefunden, der ihr sicher so viele Wünsche wie möglich von den Augen ablesen wird. Sue Ellen wird ihre Vorbesitzerin, die mit Sicherheit das Beste für Sue Ellen wollte, nicht vergessen, denn Pferde vergessen nichts und niemanden.

Pferd Paloma

Pony

Als Pony-Stute Paloma die kleine Tessa zur Welt brachte, musste das für die Besitzer ein Schock gewesen sein. Das kleine Fohlen hatte eine ganz schiefe Nase. Hierbei handelt es sich um eine Erbkrankheit die "Wry…

Pferd Sue Ellen

American Quarter Horse

Das Gut Aiderbichl Pferdeparadies auf der Ballermann Ranch in Deutschland hat eine neue Bewohnerin bekommen: Sue Ellen, eine 11-jährige Quarter Horse Stute mit golden schimmerndem Fell. Sie wird hier ein tolles Pferdeleben bis zu ihrem…

Pferd Tessa

Pony

Viele unserer geretteten Tiere verdanken ihr Leben einem Menschen, der genauer hingeschaut hat. Dieses Wunder erlebte auch die ca. 2 Monate alte Tessa, die mit einem Wry Nose Defekt zur Welt kam und sich in…

Weitere Stories

Tessa und Paloma lieben ihr neues Zuhause auf der Ballermann Ranch
Story

„Schnütchen“ – das junge Fohlen Tessa

Eine „Wry Nose“ ist kein Todesurteil für ein Pferd

Mehr erfahren

Werden Sie jetzt
Aiderbichler!

Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt Pate werden