Rind Bandit

Fleckvieh

  • Farbe:
    hellbraun-weiß
  • Geschlecht:
    Männlich
  • Sternzeichen:
    Widder
  • Geburtstag:
    18.04.2013
  • Eintrittsdatum:
    09.08.2014
  • Ort:
    Hauptgut Henndorf

Sein Bauer erzählte, dass Bandit drei Tage lange muhte, nachdem er für immer angebunden wurde. Als Christian an ihm vorbeiging, machte Bandit auf sich aufmerksam – im Rahmen seiner Möglichkeiten, die in diesem Falle aus einer 40 cm langen Kette bestanden. Bandit ging auf die Knie. Christian empfand diese Geste wie eine Bitte, ihn zu befreien. Er bat uns, den Stier abholen zu dürfen. Unser Kameramann war dabei, als Christian die Ketten löste und Bandit vor lauter Freude durch den Stall hüpfte. Bandit schmiegt sich an seinen Retter, lehnt seine Stirn an Christians Kopf. So verharren die beiden lange… So viel zur Aggression von Stieren. Die Anbindehaltung ist nach wie vor erlaubt. In manchen Regionen werden Rinder zu mehr als 50% ihr Leben lang angebunden...

Jetzt
Pate werden

Bei uns können Sie die schönste Tierpatenschaft der Welt abschließen. Bereits mit einer symbolischen Patenschaft ab € 10,00 monatlich helfen Sie Tieren in Not. Sie haben die Möglichkeit, sich symbolisch ein Tier als Patentier auszusuchen oder eine Patenschaft für alle Tiere oder bestimmte Tiergruppen abzuschließen.

Pate werden

Stories von diesem Tier

Rinder auf der Weide
Story

Zum Ehrentag der Kuh

Aus der Sicht einer Aiderbichlerin

Mehr erfahren

Werden Sie jetzt
Aiderbichler!

Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt Pate werden