Schimpanse Fips

Schimpanse

  • Farbe:
    Schwarz/Grau
  • Geschlecht:
    Männlich
  • Sternzeichen:
    Steinbock
  • Geburtstag:
    01.01.1984
  • Eintrittsdatum:
    10.12.2009
  • Ort:
    Affen Refugium

Die meisten der Ex-Labor-Schimpansen wurden als Affenbabys aus dem Urwald geraubt und mussten mitansehen, wie ihre Familien getötet wurden. In Österreich angekommen, wurden sie 30 Jahre lang in einem Versuchslabor gehalten, ohne Kontakt zu Artgenossen und auf kleinstem Raum. Seit 1997 sind Tierversuche an Menschenaffen in Österreich verboten und seither erobern sich die Schimpansen ihr Leben zurück. Die Verwaltung und Betreuung der Tiere wurde damals dem Safaripark in Gänserndorf übergeben, der aber 2004 in Konkurs ging. Damals war ihr Schicksal der Schimpansen ungewiss. Im Jahr 2009 wurden die Tiere von Gut Aiderbichl aus einer Konkursmasse übernommen und seither stehen sie unter unserem Schutz. Fips ist ein humorvolles, schelmisches Männchen. Seine Anhänglichkeit gegenüber weiblichen Tieren fällt auf und er scheint dort auch recht beliebt zu sein. Besonders zu Schimpansendame Kathi hat er eine sehr liebevolle Beziehung. Durch den Neuzugang von Maxi war er gezwungen auch ein wenig Stärke zu zeigen. Fips ist dadurch zum Chef der Gruppe avanciert, der versucht das Gleichgewicht unter den Artgenossen zu halten. chgewicht unter den Artgenossen zu halten.

Pfoten Icon weiß

Werden Sie Pate unserer Schimpansen

Eine Patenschaft für unsere Schimpansen ist ab 15 Euro pro Monat möglich. Als Schimpansen-Pate haben Sie den exklusiven Vorteil, dass Sie auch das Gut Aiderbichl Affen Refugium besuchen können. Alle anderen Vorteile, die Sie als Affen-Pate haben, finden Sie HIER.
Jetzt Pate werden

Stories von diesem Tier

Es wurden keine Ergebnisse gefunden. Sie sollten überprüfen, ob sich Beiträge in den aktuell ausgewählten Beitragstypen befinden.

Werden Sie jetzt
Aiderbichler!

Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt Pate werden