A A A
Mein Aiderbichl | login

Passwort vergessen

Passwort vergessen Registrieren / Pate werden Infos zur Patenschaft

Schließen

Oft hängen menschliche Tragödien und Tierschicksale eng zusammen. Besonders, wenn ein plötzlicher Todesfall das Familienleben erschüttert. Genauso passierte es  einer tierlieben Familie aus dem Salzburger Land. Vor fast 10 Jahren holten sie den Labrador-Mix Nero aus dem Tierheim. Er komplettierte die Familie und wurde fortan liebevoll umsorgt. Als später Nachwuchs im Haus anstand, war das kein Problem für Nero – im Gegenteil. Er sah die Kinder der Familie heranwachsen und genoss mit zunehmendem Alter deren Streicheleinheiten.

Alles schien perfekt. Bis die Mutter an Krebs erkrankte, den Kampf gegen die Krankheit verlor, und im vergangenen Juni verstarb. Zurück blieben der Vater und drei Kinder, in deren Alltag trotz allen Bemühens nicht mehr genügend Zeit für Nero übrig war.  

Dem Tierheim wollten sie ihren treuen Vierbeiner nicht überlassen und suchten für ihn nach einem angemessenen Platz. Aber: Einen 10-jährigen Hund aufnehmen? Das wollte niemand.

Es war Zufall, dass der jüngste Sohn den langjährigen Aiderbichl-Mitarbeiter Paul Kaiser kannte, und ihm traurig von seinem geliebten Nero erzählte. Paul Kaiser, gerührt, versprach nach einer Lösung zu suchen. Nach Rücksprache mit Aiderbichl Geschäftsführer Dieter Ehrengruber konnten wir schließlich zusagen und Nero unter unseren Schutz stellen. Auf Gut Aiderbichl Deggendorf leben derzeit 7 Hunde, mit denen Nero sich nun anfreunden konnte.

Die Gut Aiderbichl Hundefamilien leben in kleinen Gruppen zusammen. Sie werden rund um die Uhr betreut, leben in gemütlichen, bestens ausgestatteten Zimmern und erhalten das, was für sie so wichtig ist: viele Gassis. Insgesamt verfügt Gut Aiderbichl über 160.000 Quadratmeter eingezäunte Flächen für Hunde. Das Spazierengehen ohne Leine kann durch Nichts ersetzt werden. Dies und vieles mehr macht ihr Leben auf Gut Aiderbichl zu einem Hundetraum – bis zu ihrem natürlichen Lebensende.

Werden Sie symbolisch Pate von allen Tieren und damit ein echter Aiderbichler!

Ja, ich möchte jetzt Pate werden! Unsere Tiere brauchen Ihre finanzielle Unterstützung, damit Sie ein unbeschwertes Tierleben haben können.
Informieren Sie sich hier, wie Aiderbichl finanziert wird. >>
<< Zurück