A A A
Mein Aiderbichl | login

Passwort vergessen

Passwort vergessen Registrieren / Pate werden Infos zur Patenschaft

Schließen

Kater Bingo (20): Das Alter ist für ihn kein Handicap

 

Auf Gut Aiderbichl Traisen finden vor allem ältere oder chronisch kranke Katzen einen liebevollen Platz, an dem sie bestens betreut und versorgt werden. Unter ihnen ist auch unser Senior Bingo, der stolze 20 Jahre alt ist. Er lebt seit mittlerweile vier Jahren in unserem Katzenstift. Damals wurde er zum Hinterbliebenen, als seine Besitzerin im Jahr 2013 plötzlich verstarb. Die Tierfreundin hatte für diesen Fall nicht vorgesorgt und es fand sich niemand, der den damals bereits 16 Jahre alten Kater aufnehmen wollte. Schließlich wandte sich eine Nachbarin der Verstorbenen an uns und bat um Hilfe für den betagten Kater, der dann auf Gut Aiderbichl Traisen einzog.

Bei der Erstuntersuchung in der Tierklinik wurden bei Bingo erhöhte Nierenwerte festgestellt. Nach dieser Diagnose wurde eine entsprechende Therapie für Bingo festgelegt. Er steht unter regelmäßiger tierärztlicher Kontrolle, bekommt ein bestimmtes Nierendiätfutter und muss täglich Medikamente einnehmen. Zudem wird er jeden zweiten Tag infundiert. Jeder, der selbst ein Haustier hat, wird zustimmen, dass die Verabreichung von Tabletten oder ein Besuch beim Tierarzt nicht immer ganz einfach vonstattengeht. Aber Bingo hat ein so großes Vertrauen zu unseren Aiderbichler Tierpflegerinnen, dass die Vergabe der Tabletten und auch die Infusionen für ihn fast selbstverständlich und völlig stressfrei sind. Jeden Morgen holt er sich seine Tabletten ab und nutzt dann gleich die Gelegenheit, um sich von unseren Pflegerinnen ausgiebig streicheln und verwöhnen zu lassen, oder mit ihnen zu spielen.

Bingo ist das beste Beispiel dafür, wie sehr man das Leben im Alter und mit chronischen, unheilbaren Krankheiten genießen kann. Jeden Tag erfreut er sich seines Lebens und wir sind dankbar, dass wir Bingo in diesem besonderen Lebensabschnitt begleiten dürfen. Dieser Einsatz ist nur dank Ihrer Unterstützung möglich. Vielen Dank im Namen unserer geretteten Tiere!

<< Zurück