A A A
Mein Aiderbichl | login

Passwort vergessen

Passwort vergessen Registrieren / Pate werden Infos zur Patenschaft

Schließen

Freude schenken, Gutes tun

 

So einfach kann man zur Weihnachtszeit Freude bereiten - nicht nur dem Beschenkten, sondern auch so vielen Tieren!

 

Liebe Aiderbichler, liebe Tierfreunde!

Jedes Weihnachtsfest, jeder Geburtstag oder jede andere Veranstaltung, die Sie im Kreise Ihrer Lieben feiern, kann nicht nur für Sie ein unvergessliches Ereignis werden. Machen Sie Ihren Tag zum besonderen Tag für Sie und unsere geretteten Tiere. Sind Sie wunschlos glücklich? Dann teilen Sie doch Ihr Glück mit unseren Schützlingen. Vielleicht möchten Sie heuer auf materielle Geschenke und Gesten verzichten und stattdessen Spendenprojekte von Gut Aiderbichl unterstützen.

Gerne informieren wir Sie darüber: Bitte melden Sie sich einfach bei Frau Sandra Hinum per E-Mail unter buchhaltung@gut-aiderbichl.com oder telefonisch unter +43 (0) 662 - 62 53 95.

 

Helfen beim Einkaufen

Unterstützen Sie unsere Tiere doch über Ihren nächsten Einkauf auf Amazon, und das ohne zusätzliche Kosten!!! Einfach www.smile.amazon.de öffnen, wie gewohnt anmelden und die Gut Aiderbichl Stiftung Deutschland als Organisation auswählen. Für Sie ändert sich gar nichts, aber für unsere Tiere werden bei jedem Ihrer Einkäufe (sofern Sie jedes Mal über www.smile.amazon.de einsteigen) 0,5% von Amazon an unsere geretteten Tiere gespendet. Für Sie entstehen keine zusätzlichen Kosten!

 

Spendenkampagne via Facebook

Besuchen Sie unsere Facebookseite, www.facebook.at/GutAiderichl/, klicken Sie im linken Bereich auf Spendenaktionen. Hier sehen Sie aktuell laufende Spendenaktionen. Jetzt einfach auf den blauen "+ Spenden Sammeln" Knopf klicken. Nun können Sie Ihre eigene Spendenaktion für Gut Aiderbichl starten.

 

Viel Spaß und herzlichen Dank für Ihre wertvolle Unterstützung!

 

Werden Sie symbolisch Pate von allen Tieren und damit ein echter Aiderbichler!

Ja, ich möchte jetzt Pate werden! Unsere Tiere brauchen Ihre finanzielle Unterstützung, damit Sie ein unbeschwertes Tierleben haben können.
Informieren Sie sich hier, wie Aiderbichl finanziert wird. >>
<< Zurück