A A A
Mein Aiderbichl | login

Passwort vergessen

Passwort vergessen Registrieren / Pate werden Infos zur Patenschaft

Schließen

Nachruf

Rudis unglaubliche Reise ist leider zu Ende

Wie eine Sternschnuppe vom Himmel fällt, ist unser Rudi, ein Mast-Hybridschwein – mit drei Monaten vom Schweinetransporter gefallen. Rudi irrte auf der Münchner Autobahn herum. Wie durch ein Wunder erwischte ihn kein Auto. Er sollte wohl eine besondere Botschaft erfüllen…

Ein aufmerksamer Autofahrer informierte die Polizei über den herumirrenden Vierbeiner. Er dachte, es sei ein Hund. Die Polizei sperrte die Autobahn, um den Hund einzufangen. Wie erstaunt waren alle, als sie bemerkten, dass der Hund ein winziges Schwein auf der Flucht vor dem Schlachthof in Italien war, denn dort hätte Rudi eigentlich hin sollen.

Rudi bei seiner Ankunft auf Gut Aiderbichl Iffeldorf gemeinsam mit Hansi Süss

Die Polizisten wickelten das zitternde Borstentier in eine warme Decke und so wurde Rudi in die Waschküche der Polizeistation gebracht. Überall hatte er Schürfwunden, humpelte auf einem Beinchen und kannte sich nicht so recht aus.

Eine Beamtin verliebte sich in Klein-Rudi. Doch wohin sollte Rudi? Auf keinen Fall in einen Schlachthof, diesen Weg hatte Rudis Schutzengel schon unterbrochen. Sie rief Gut Aiderbichl an und Weihnachten 2018 bekamen wir ein kleines Weihnachtswunder im Borstenkleid.

Kann man diesem Blick widerstehen?

Rudi war ein Mast-Hybridschwein, das ist eine Kreuzung aus mindestens zwei Schweinerassen. Ziel ist es, dass die Tiere in möglichst kurzer Zeit hohe Tageszunahmen haben. Mit ihnen wird nicht weiter gezüchtet. Sie haben keine lange Lebenserwartung und sind auch nicht robust, deshalb kommen sie zum Schlachter.

Rudi wäre aufgrund der Kreuzung nicht älter als durchschnittlich 6 Monate geworden. Am 25.05.2021 musste ihn der Tierarzt wegen Problemen mit dem Skelettsystem und den Gelenken gehen lassen... Rudi konnte fast drei Jahre glücklich mit seinen Freunden auf Gut Aiderbichl leben.

Lieber Rudi, ganz weit draußen am Ende des Regenbogens warten viele deiner Artgenossen. Du bleibst mit deiner Geschichte in unseren Herzen. Wir werden dich niemals vergessen. Deine Pfleger und alle, die dich kannten – run free

Eines der letzten Fotos von unserem Rudi... Wir vermissen dich!

Werden Sie symbolisch Pate von allen Tieren und damit ein echter Aiderbichler!

Ja, ich möchte jetzt Pate werden! Unsere Tiere brauchen Ihre finanzielle Unterstützung, damit Sie ein unbeschwertes Tierleben haben können.
Informieren Sie sich hier, wie Aiderbichl finanziert wird. >>
<< Zurück