Snow und Daenarys

Zwei Geschwister suchen das Glück

Katzengeschwister auf der Suche nach einem neuen Zuhause

Hund und Katze sind die beliebtesten Haustiere im europäischen Raum. Sie vermitteln dem Menschen, geliebt und gebraucht zu werden. Für ältere Menschen sind Haustiere manchmal das Einzige, was ihren Tagesablauf erfüllt und interessant macht. Tiere machen die Menschen aktiver, sie leiden seltener unter Depressionen oder schlafen besser. Es ist erwiesen, dass das Tierstreicheln den Blutdruck senkt. Man entspannt sich dabei und gibt sich ganz und gar seiner Katze oder seinem Hund hin.

Wohin mit den beiden
Schmusetigern

Ein älterer herzkranker Mann schrieb uns ein trauriges Mail, aus dem hervorging, dass er sich einer Herzoperation unterziehen müsse und deshalb seine beiden Katzen Snow und Daenarys ein neues Zuhause brauchen.
Die beiden wunderschönen Katzen waren wohl auch das Einzige, was ihm noch Freude bereitete. Er kannte niemanden, der für seine Tiere während des Krankenhausaufenthaltes und danach sorgen konnte. So wandte er sich an Gut Aiderbichl und bat um Hilfe für seine Samtpfötchen. Wir konnten der Aufnahme zusagen. Unsere Tierretter holten die beiden zarten, schüchternen Schnurrtiger ab und ihr Besitzer konnte sich – zumindest hinsichtlich seiner Tiere – sorglos der wichtigen Herzoperation unterziehen.

Die Endlosschleife

Gut Aiderbichl erreichen Anrufe oder Mails, in denen vor allem ältere Menschen bedauern, ihre Tiere abgeben zu müssen: Eine Operation ruft sie ins Krankenhaus, allgemeine Krankheit macht es unmöglich, mit dem Hund Gassi zu gehen usw. Oft ist es auch so, dass Familienmitglieder Hund oder Katze nicht übernehmen können, und so gilt es also, ein neues Zuhause für das Tier zu finden. Einschläfern darf keine Option sein.

Geduld und Liebe sind der Weg

Der Tierarzt hat bestätigt, dass Snow und Daenarys bei bester Gesundheit sind und sie haben nun auch alle nötigen Impfungen erhalten.
Snow und Daenarys haben sich gut eingelebt und werden gerade mit den dort lebenden Katzen langsam und behutsam zusammen gewöhnt.
Snow ist noch ein wenig schüchtern, während Daenarys einen sehr kecken Charakter hat. Beide haben ein schneeweißes Fell mit grauer Färbung am Kopf. Wunderschöne Katzenaugen erzählen, fragen und beobachten.

Sie sind es noch nicht gewohnt, dass immer wieder einmal ein Tierpfleger kommt und husch husch, verstecken sich die beiden Neuankömmlinge. Erst abends, wenn es ruhiger wird, wenn die Lichter langsam ausgehen, dann kommen Snow und Daenarys aus ihrem Unterschlupf. Daenarys ist schon sehr mutig und kuschelt auch immer öfter mit der Tierpflegerin. Snow wartet noch und lässt sich von Daenarys berichten, wie es sich so anfühlt, mit Menschen zu kuscheln.

Mit Sicherheit erinnern sich die beiden hübschen Kater an ihren Besitzer.

Zeit, die man mit Katzen verbringt, ist niemals verlorene Zeit. – Sigmund Freud

Zwei Geschwister suchen Sie!

Sie waren einige Jahre seine besten Freunde und haben sein Leben bereichert. Leider hieß es aus gesundheitlichen Gründen Abschied nehmen, doch wie wir wissen, vergessen Tiere nichts und niemanden. Vielleicht finden Snow und Daenarys liebe Menschen, die sie bei sich haben möchten?

Pfoten Icon weiß

Pate werden für alle Katzen

Jetzt Pate werden

Weitere Stories

Unsere Eichhörnchen in ihrem neuen Gehege
Story

Eichhörnchen-Auswilderungsstation

in Kooperation mit der Eichhörnchenhilfe Salzburg

Mehr erfahren
Andi und Scheran können nun eine unbeschwerte Rente genießen
Story

Andy und Scheran

Zwei Pferde, die Touristen nach Neuschwanstein brachten

Mehr erfahren
Auf Gut Aiderbichl Ungarn können die Pferde ihre wohlverdiente Pension verbringen.
Story

Neues Zuhause für drei Senioren-Hengste der Spanischen Hofreitschule

Lipizzaner leben jetzt auf Gut Aiderbichl

Mehr erfahren
Lilly und Balu beim Karotten essen.
Story

Lilly und Balu

Zwei flauschige Zwergkaninchen

Mehr erfahren
Marro konnte von den rumänischen Straßen geholt werden
Story

Ein Blick nach Rumänien

Gut Aiderbichl hilft Hunden in Not

Mehr erfahren
Weihnachten auf Gut Aiderbichl ist immer magisch
Story

Ein Weihnachtsmärchen für Groß und Klein

Als die Esel Santino und Marie in der Krippe standen und Pauli das Christkind wärmen…

Mehr erfahren
Pony-Stute Laurel mit ihrem Kind La Vivi
Story

Laurèl, La Vivi und Jumper

Wie geht es eigentlich…

Mehr erfahren
Hahn Toni direkt nach seiner Ankunft
Story

Toni, ein junger Hahn wurde in letzter Minute Aiderbichler

Aus der Sicht einer Aiderbichlerin

Mehr erfahren
Kater Felix nun in seinem neuen Zuhause in Teufen
Story

Kater Felix

Er brachte die heile Welt der Nachbarn durcheinander

Mehr erfahren
Katze Weibi auf Gut Aiderbichl Henndorf
Story

Ninja-Fred, Garfield, Mischa, Olga und Weibi

5 Katzen in Henndorf

Mehr erfahren
Gut Aiderbichl Eslarn
Story

Frechdachs und Knöpfchen

Zwei kapriziöse Ziegen

Mehr erfahren
Story

Die blinde Stute Koby

Sie nimmt ihr Schicksal wie es ist

Mehr erfahren
Der kleine Karli liebt sein neues Zuhause
Story

Karli, Bully und Kathi

Die drei Musketiere von Gut Aiderbichl Deggendorf

Mehr erfahren
Pamplono und Fipsi waren ein tolles Team
Story

Erinnern Sie sich noch an Fipsi?

Zu klein, keine lange Lebenserwartung, kein Nutzen

Mehr erfahren

Werden Sie jetzt
Aiderbichler!

Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt Pate werden