Hund Ibra

Die Einsamkeit hat ein Ende

Vor ein paar Tagen bat eine Mitarbeiterin von Gut Aiderbichl Frankreich um die Zusage für die Aufnahme eines Rüden. Rasch kam die „Ja-Entscheidung von Dieter Ehrengruber als er hörte, was der Grund für Ibras Aufnahme war. 
Ibra ist ein wunderschöner Hund mit verträumten Augen. Er hat seinen Freund verloren und seit einiger Zeit fühlt er sich noch einsamer und alleine, denn seine Besitzerin bekam ein Baby, und kann sich um den Hund nicht mehr im vollen Ausmaß kümmern.  
Ibra suchte anderswo Zuneigung und wurde bei seinen Ausflügen zweimal von einem Auto angefahren. Die Verletzungen waren nicht schlimm, doch von nun an wurde Ibra zwölf Stunden in die Garage gesperrt. Er wusste sich nicht anders zu helfen.  
Es war die richtige Entscheidung, Kontakt zu Gut Aiderbichl Frankreich aufzunehmen. Bei der Abholung gab es leise Tränen, ein trauriges „Bonne chance“ von der Besitzerin und fragendes Hecheln des Hundes. Manche Lebenssituationen der Menschen verändern sich zum Nachteil der Tiere.

Ibras schönstes Hundelächeln hat Zukunft

Das, was Ibra gesucht hat, hat er gefunden: Freunde. Unter den am Gut lebenden Hunden, sind vor allem Vissa, Kalla und Maxime seine engsten Freundinnen geworden. In der Nähe des Pferdestalles, leben die „Hunde von Moulin“ in einer schönen Unterkunft und sind glücklich, in Ibra einenn zusätzliche Freund gefunden zu haben. Vissa, Kalla und Maxime wurden vom Aiderbichler Hundeshelter in Rumänien übernommen. Mit Alex, einem hübschen Border-Collie und Bella, einer Hündin aus einer Tierabsicherung, führen sie ein gemeinsames Leben „wie Gott in Frankreich“. Nach Ibras Ankunft wurde geschnüffelt, die Ohren hochgestellt, und relativ schnell begann ein freudiges, gemeinsames Spielen der Hunde. Besonders Alex freut sich über die Verstärkung von Ibra in der Runde.  

Die besondere Stimmung auf Gut Aiderbichl Frankreich

Hier verbringen rund 120 Pferde, zwei Esel und ein Muli, Marilyn, an die fünfzig Katzen und nun ein wachsendes Hunderudel ein geruhsames, schönes Tierleben.

Von einer schützenden Mauer umgeben liegt der Park eines alten Landschlosses. Im Keller des Schlosses leben die geretteten Katzen, die sich durch die Kellerfenster ein und aus bewegen. Sie schlafen tagsüber in der Sonne oder irgendwo unter den schattigen Bäumen der Anlage.
Die vielen Pferde, die, wenn sie reden könnten, bewegende Geschichten erzählen könnten, führen ein gutes, artgerechtes Leben auf den riesigen Wiesenflächen um das Schloss. Großzügige, moderne Stallungen sowie Sandplätze gehören zu den Lebensbereichen der Pferdegruppen in Frankreich.
Amaury und Aristide, ein Eselpaar, und Marilyn, ein Muli, durchbrechen das Wiehern der Pferde und das Hundegebell mit fröhlichem „Iah“.

Ibra hat eine große Familie gefunden. Die Lebenssituation seines Frauchens hat der gutmütige, sensible Rüde, in seine neue Heimat gebracht. Es war eine gute Entscheidung.

Bonne chance, lieber Ibra!

 

Pfoten Icon weiß

Pate werden für alle Hunde

Jetzt Pate werden

Weitere Stories

Pascal bei einem Ausflug in Salzburg
Story

Pascal, der kleine Mischlingshund

Aus der Sicht einer Aiderbichlerin

Mehr erfahren
Story

Schlappi und Keksi

Aus der Sicht einer Aiderbichlerin

Mehr erfahren
Unser Martin genießt sein Sonnenbad
Story

Martin eine „heilige“ Gans

freigekauft von einer Gänsefarm

Mehr erfahren
Story

Rollstuhlhund New Mark

ein Schicksal zum Nachdenken

Mehr erfahren
Hahn Toni direkt nach seiner Ankunft
Story

Toni, ein junger Hahn wurde in letzter Minute Aiderbichler

Aus der Sicht einer Aiderbichlerin

Mehr erfahren
Susi zeigt ihre Dankbarkeit jeden Tag und fühlt sich pudelwohl bei uns
Story

Die kleine Susi

Zu schwach für die lange Reise im dreistöckigen Viehtransporter

Mehr erfahren
Die fünf ausgesetzten Kaninchen trauen sich nur zögerlich aus dem Karton
Story

Ausgesetzte Geschwister

Fünf junge Kaninchen, bei Eiseskälte ausgesetzt

Mehr erfahren
Story

Hund Penny

Mutter Penny von der Straße gerettet

Mehr erfahren
Kater Dreamy hat sich schon mit anderen Katzen angefreundet
Story

Die Perserkatze Dreamy suchte ein Zuhause …

... für eine pflegebedürftige Katze

Mehr erfahren

Werden Sie jetzt
Aiderbichler!

Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt Pate werden