Die „Schnackerin“ von Gut Aiderbichl

Ein Esel-Baby kämpft sich auf der Ballermann Ranch in die Welt.

 

Es war in einer bitterkalten Dezembernacht, als still und leise ­– fast unbemerkt – ein klitzekleines Eselchen auf Gut Aiderbichls Ballermann Ranch in Niedersachsen geboren wurde – Baby Sally war da.

Das kleine Würmchen zitterte am ganzen Körper, so eisig kalt war es. Doch der Herrgott hatte es mit dem kleinen Leben gut gemeint, durfte Klein-Sally doch inmitten ihrer Familie aus Oma, Tanten und Bruder Harry geboren werden. Diese packten den kleinen Winzling ins tiefe Stroh, wo es recht kuschelig warm war.

 

Was für ein großes Glück für ein so kleines Leben, denn nur durch das beherzte Eingreifen von Gut Aiderbichl, war es möglich, die komplette Eselfamilie zu retten und ihnen ein neues, sicheres Zuhause auf der Ballermann Ranch, dem nördlichsten Ableger von Gut Aiderbichl, zu geben. Der Besitzer war arbeitslos geworden, seine Ehe zerbrochen. Niemand wollte die Esel als Familie aufnehmen. Es drohte für die tragende Esel-Mama Lucy die Trennung von ihren Schwestern und Oma Bonita. Völlig verängstigt wäre sie gewesen; ganz allein mit ihrem Baby im Bauch.

 

 

Als Dieter Ehrengruber von der Not der Eselfamilie erfuhr, zögerte er nicht und entschied gemeinsam mit den Inhabern der Partymarke „Ballermann“, Annette u. André Engelhardt, diese auf der Ballermann Ranch aufzunehmen. Hier hatten die Engelhardts nämlich erst vor wenigen Monaten ein neues Eseldorf errichtet, welches Platz für fünfzehn Langohren bot. Es war, als hätte das Schicksal seine Weichen gestellt.

Mittlerweile ist aus dem kleinen Winzling ein selbstbewusstes Eselmädchen geworden, welches nicht zögert, seine Meinung lautstark in die Welt zu tragen. Und weil Sally immer und zu allem was zu sagen hat, wird sie von allen nur die „Schnackerin“ genannt. Wer Sally einmal auf der Ballermann Ranch besuchen möchte, wird sie unter all den geretteten Tieren leicht finden – sie steht immer in der ersten Reihe.

 

 

Esel Sally

Europäischer Esel

Die Geburt der kleinen Sally war unser verfühtes Weihnachtsgeschenk 2019. Lange haben wir auf ihre Ankunft gewartet. Ihre Mutter Lucy wurde einige Wochen zuvor, gemeinsam mit vier weiteren Eseln auf der Gut Aiderbichl Ballermann Ranch…

Weitere Stories

Bienen sind wunderschöne Geschöpfe
Story

Weltbienentag

Aus der Sicht einer Aiderbichlerin

Mehr erfahren
Die Behandlungen haben sich ausgezahlt. Nun kann unsere Susi ein glückliches Leben führen.
Story

Schicksal Mastschwein

Die berührende Geschichte unserer Susi

Mehr erfahren
Story

70 Tauben auf dem Weg ins Paradies

ein riesiges Taubenhaus, dass auf Gut Aiderbichl Eslarn erbaut wurde.

Mehr erfahren
Degu Lena knabbert genüsslich an einer Karotte
Story

Gerettete Degus

Seltene Haustiere auf Gut Aiderbichl

Mehr erfahren
Bieni war eine einzigartige Ziege
Story

Ziege Bieni

Bieni, die Ziege mit dem schiefen Hals

Mehr erfahren
Pferd Sunrise bei ihrer Abholung
Story

Pferd Sunrise

und der „verunglückte“ Schritt ins Pferdeleben

Mehr erfahren
Story

Bobby und Lillyfee

Bobby und Lillyfee – über Ebay verkaufen oder in ein Tierheim bringen?

Mehr erfahren
Marro konnte von den rumänischen Straßen geholt werden
Story

Ein Blick nach Rumänien

Gut Aiderbichl hilft Hunden in Not

Mehr erfahren
Story

Hund Penny

Mutter Penny von der Straße gerettet

Mehr erfahren
Unsere Eichhörnchen in ihrem neuen Gehege
Story

Eichhörnchen-Auswilderungsstation

in Kooperation mit der Eichhörnchenhilfe Salzburg

Mehr erfahren
Esel Herold fühlt sich in seinem neuen Zuhause pudelwohl
Story

Herold und Jonathan

Wenn man denkt, es geht nicht mehr …

Mehr erfahren

Werden Sie jetzt
Aiderbichler!

Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt Pate werden