Schaf Eddy

hat nun viele Freunde

Schaf Eddy kommt nach Gut Aiderbichl

Ein junges Mädchen hat vor über zwei Jahren ein Coburger Fuchsschaf mit der Flasche großgezogen. Eddy kann aber leider nicht in der gewohnten Umgebung bleiben. Das tierliebe Mädchen bat die Tiernotfallstelle von Gut Aiderbichl darum, ihren Eddy aufzunehmen, denn ihre Mutter war kurz davor, den geliebten Eddy zum Schlachter zu fahren. Schaf Eddy sollte Glück haben und lebt nun am Gut Aiderbichl Hof von Michael Meckl in Eslarn.

Manchmal gehen Herzenswünsche in Erfüllung

Eddy war zu ungestüm und sollte also zum Schlachter gebracht werden. Auf dem Weg dorthin bemerkte Hanna, seine junge Besitzerin, ein Gut Aiderbichl Auto auf der Autobahn. Blitzschnell bat sie ihre Mutter, die Fahrt zum Schlachthof abzubrechen und umzudrehen. Ein weinendes Mädchen mit tränenerstickter Stimme rief die Tiernotfallstelle an und war überglücklich, als wir ihr mitteilen konnten, dass Eddy aufgenommen wird. Aiderbichler Tierretter holten Eddy ab, Hanna gab ihrem Schaf ein paar Tränen mit in seine neue Heimat nach Eslarn. Ihr tierliebes Herz war erleichtert, denn Eddy war in letzter Sekunde dem Schlachter entgangen.  
In Eslarn erwartete Eddy eine große Schafherde mit neugierigen Blicken. Viele Schafe, die entweder verstoßene oder kurz vor der Schlachtung gerettete Tiere sind, haben nun auch einen neuen Freund gefunden: Eddy.

Die Bedeutung des Coburger Fuchsschafes

Eddy gehört zu einer anspruchslosen, widerstandsfähigen Landschaftsschafrasse. Früher lebten die Coburger Fuchsschafe in besonders kargen Mittelgebirgslandschaften.  

Das Besondere an den Coburger Fuchsschafen ist ihre Fellfärbung. Kleine Lämmer haben eine goldgelbe bis rotbraune Farbe. Diese Farbe hellt im Laufe der Zeit auf, bleibt aber immer leicht rötlich. Viele der Coburger Fuchsschafe haben einen Aalstrich, der schmale Kopf ist hornlos und die Ohren sind leicht hängend. Leider werden die schönen Coburger Fuchsschafe immer seltener.
Dementsprechend gibt es auch wenig Wolle, die zu Einlegesohlen, Strümpfen, Oberbekleidung, Pullover und Mützen verarbeitet wird.  

Curly und Ellie sind Eddys spezielle Freunde

Wie Eddy, stammen auch Curly und Ellie von aussterbenden Schafrassen ab. Curly ist ein zweijähriges Schwarznasenschaf und diente als Therapieschaf für seinen Besitzer, der an schwerem Rheuma leidet. Leider wurde die Lebenssituation seiner Besitzer immer schwieriger, und Curly, sowie die anderen Schwarznasenschafe seiner Herde bekamen eine neue Heimat. Ellie ist ein sogenanntes Soayschaf und ungefähr sechs Jahre alt.
Die Drei sind nun ein unzertrennliches Freundschaftstrio geworden. Das half Eddy auch, sich rasch an das neue Für-Immer-Zuhause in Eslarn einzugewöhnen.
Michael Meckl sieht seinen Schafen gerne lächelnd zu und meint „Schön, dass der Eddy sich wohlfühlt. Die neuen Freunde tun ihm gut und ich tu das Meinige noch dazu!“.  

Wünschen wir Eddy noch viele schöne, gesunde Jahre in Eslarn. Seiner ehemaligen Besitzerin sei sicher: Eddy wird sie nicht vergessen, sondern sie immer in seinem Schafherz in guter Erinnerung behalten.

Weitere Stories

Hündin Vanessa aus Rumänien
Story

Lebenslange Sonderpflegeplätze gesucht

Alexia und Vanessa

Mehr erfahren
Story

Bella und Tweety

Bella und Tweety - Eine große Voliere ist nun die neue Heimat

Mehr erfahren
Hündin Sissi unterwegs mit ihrer Familie
Story

Der düstere Weg der Hündin Sissi

Happy-End auf einem Sonderpflegeplatz in Kärnten

Mehr erfahren
Esel Herold fühlt sich in seinem neuen Zuhause pudelwohl
Story

Herold und Jonathan

Wenn man denkt, es geht nicht mehr …

Mehr erfahren
Story

Die wunderbare Welt der heimischen Vögel

Aus der Sicht einer Aiderbichlerin

Mehr erfahren
Kater Bailey liegt gemütlich in unserem Katzenzimmer
Story

Weltkatzentag

Aus der Sicht einer Aiderbichlerin

Mehr erfahren
Baba und Lotte genießen die saftige Wiese auf Gut Aiderbichl
Story

Baba und Lotte

Eine Kuhgeschichte mit Happy End

Mehr erfahren
Stierkalb Thomas in seiner neuen Heimat
Story

Das Stierkalb Thomas

Der Besitzer von Thomas machte sich Sorgen um seinen jungen Stier und er wollte auf…

Mehr erfahren
Story

Bobby und Lillyfee

Bobby und Lillyfee – über Ebay verkaufen oder in ein Tierheim bringen?

Mehr erfahren

Werden Sie jetzt
Aiderbichler!

Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt Pate werden